Tastatur / Maus Reinigung Wie?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ploiero, 28.12.2005.

  1. ploiero

    ploiero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Hallo,
    obwohl Nichtraucher habe ich an der Mighty Mouse und an der tastatur nach einigen Gebrauch dennoch leichte Gebrauchsspuren. Sprich an der tastatur auf der Space Taste zum Beispiel habe an den Ecken leichte "Schmuddelflecken".
    wie kann ich das gefahrlos reinigen ohne mir das Material zu verhunzen? Was macht ihr?

    Danke!
    -Olli
     
  2. WDPX

    WDPX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Hallo Olli,

    also ich mache das immer nur mit einem feuchten, samften Tuch. Das ist es mir bei den Apple-Preisen schon wert ;-)

    Meine Frage wäre zudem eher: Wie bekommt man "schonend" die Tastatur von den ganzen Haaren und Krümeln wieder sauber? Mit dem Staubsauger traue ich mich da nicht wirklich ran. Und ein "Auseinandernehm-Typ" bin ich auch nicht.

    Eine Idee?
     
  3. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Tasten entfernen und mit Spülmittel und lauwarmem Wasser reinigen. Wenn der Dreck ganz schlimm ist, kannst du auch Spiritus oder Rohalkohol (wenn vorhanden ;)) verwenden.
     
  4. ploiero

    ploiero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.01.2004
    okay aber wie reinigt ihr die tasten OHNE sie auszubauen? gibt ja Mittelchen aber weiß nicht auf welche ich da "vertrauen" kann

    -Olli
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Du musst ja nicht gleich den Industriesauger mit 6 KW Gebläße nehmen. Allerdings wirst du ohne Basteln auch mit einem solchen Sauger nicht die Kruemel und Haare auf der Unterseite der Tastatur beeindrucken.

    Fuer die Vorgangaengerversion der Tastatur gibt es hier eine bebilderte Anleitung.

    http://technology.niagarac.on.ca/people/bgracey/prokeyboardrepair.html

    Die Kappen der Tasten lassen sich uebrigens vorsichtig loessen und dann mit normalem Geschirrspuelmittel prima sauber machen. Beim Zusammenbauen ist ein Foto hilfreich :)
     
  6. groenland

    groenland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Wobei dieses nicht die verstorbene Oma, sondern die Tastatur VOR dem Entfernen der Tasten zeigen sollte :D
    Sorry, zu viel Kaffee ;)
     
  7. Gerti

    Gerti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2005
    Ich mach das immer mit einem Microfasertuch, das ich mit Fensterputzmittel (Sidolin) angefeuchtet habe.
    Mit einen bischen Gerubbel kommt man auch an die Seiten der Tasten.
     
  8. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2003
    Kann ich die Tasten auch einfach in die Geschirrspühlmaschine tun? Hat das schon einmal jemand versucht?
     
  9. mapa812

    mapa812 Banned

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Was hat es den mit Raucher oder Nichtraucher zutuen? Glaubst du Raucher haben schmutzigere Finger als Nichtraucher?
    Die Tastatur ist nunmal genauso wie die Maus ein Gebrauchsgegenstand. Bei der Tastatur kannst du einfach die Tasten rausziehen oder mit einem Tuch abwischen. Die geht schon nicht kaputt...
     
  10. dust123

    dust123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005

    He he ... das nervt mich auch immer wenn ich irgendwelche Geräte bei eBay sehe: "DIESES GERÄT IST EIN NICHTRAUCHER-GERÄT." Als wäre das ein Qualitätsmerkmal. :D

    Ich selbst bin auch Raucher und nein, meine Geräte sind nicht gelb. Hatte erst vor kurzem den Deckel vom iMac offen um Speicher einzubauen. Im Gehäuse war nichts, aber auch garnichts, was darauf hinweisen könnte das das Gerät aus einem Raucherhaushalt stammt.

    Es kommt immer darauf an wie man seine Geräte und seine Umgebung pflegt. Mal bezogen auf das oben erwähnte eBay-Beispiel: Was nutzt es wenn der Vorbesitzer zwar Nichtraucher, aber ansonsten ein versiffter Dreckspatz ist? :D

    Aber zum Topic:

    Ich habe meine Tastatur erst einmal auseinandergebaut um sie zu reinigen. Obwohl ich sehr vorsichtig vorgegangen bin, habe ich mir ein Plastikstück welches eine Taste festhält abgebrochen. Also würde ich seeehr vorsichtig sein. Ich würde es mal mit einem Druckluft-Spray aus dem Baumarkt, Ohrensticks und einem Reinigungspinsel (z.B. von einem Elektrorasierer) versuchen. Wenn du dann immer noch meinst du müsstest die Tasten abziehen, kannst du das ja dann immer noch machen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen