Tastatur - hau weg den Sch...

  1. tramenes

    tramenes Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe MACies,

    was nützt einem der schönste G5 iMac 20-Zöller, wenn man seine Texte immer noch altväterlich per Tastatur eingeben muß.

    Mich nervt das ineffiiziente Geier-Blindflug-Getippse:(

    Kennt jemand eine pantherfähige Alternative zur Tastatur?

    Aber bitte nicht IBM ViaVoice (hab mir mal die 1er-Version gekauft; war leider eine Katastrophe, denn die Software war eine lahme Ente und die dauernden Korrekturen, kosteten doppelt so viel Zeit wie das Tippen)

    Was ich brauch wäre ein Pad oder der Digi-Pen (oder was auch immer), das/der folgendes zuverlässig und schnell können sollte

    - Handschriften erkennen und in gängige Textverarbeitungsprogramme (Word, Open office etc.) konvertieren können

    - schnell sein

    - USB 2- oder Firewirefähig sein

    - auch Deutsch können, sprich: Umlaute, Scharfes s (ß) erkennen und schreiben

    - und - wie immer ;-) - natürlich auch nicht die Welt kosten!

    Sachdienliche Hinweise erfreuen...

    mit herzlichen Grüßen

    Tramenes
     
    tramenes, 15.03.2005
  2. cschirmbeck

    cschirmbeckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ja nicht zu kritisch werden, aber schon einmal über ein paar Tipp-Übungen nachgedacht? Wenn man tippen kann, dann geht es sehr, sehr schnell ;)
     
    cschirmbeck, 15.03.2005
  3. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    in OS X ist doch Inkwell drin. Wir das eigentlich von ner Textverarbeitung unterstüzt ? Falls ja bräuchtest du nur noch ein Grafiktablett.
     
    Mauki, 15.03.2005
  4. Prince Kajuku

    Prince KajukuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Wie wär´s denn mit Spracheingabe?
    Und dann MP3-Dateien verschicken ;-)

    (obwohl: Der Tipp mit den Tipp-Übungen ist eigentlich nicht schlecht)
     
    Prince Kajuku, 15.03.2005
  5. benjamin_d

    benjamin_dMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    14
    In der CT wurde mal nen geiles Gerät vorgestellt, das durchaus StarTrek-tauglich ist. Leider ist der Artikel nicht Online (zumindest nicht für Nicht-Zahler), aber vielleicht haste die Ausgabe ja zu Hause rumliegen:
    Wie auch immer. Die Produkte zu dem Artikel gibts hier:
    http://www.fingerworks.com/

    ...für ganz abgefahrne.
     
    benjamin_d, 15.03.2005
  6. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Kauf dir nen Tablet PC(Leider nur mit Windoof erhältlich), die können sowas ziemlich gut, habe sowas mal bei nem Komilitonen getestet.

    greetz Thomas
     
    sir.hacks.alot, 16.03.2005
  7. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    sowas sollte doch auch mit Inkwell gut gehen ?
     
    Mauki, 16.03.2005
  8. cubd

    cubdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Ohne Kritisch sein zu wollen, aber ViaVoice war prima, wenn man sich einmal darauf eingelassen hatte. Meine Texte waren immer sehr gut erkannt ...

    Leider gibt es das nur auf Englisch (für OS X). Aber vielleicht kommt Tiger ja mit einem Spracherkennungssystem onboard :D

    Gruß B
     
    cubd, 16.03.2005
  9. Oetzi

    OetziMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    :D

    Klingt komisch......ist aber so
     
    Oetzi, 16.03.2005
  10. Lynhirr

    Lynhirr

    Inkwell funktioniert mit einem Graphiktablett.
    Ist aber sicher keine Alternative zur Tastatur. Meines Wissens gibt es bislang keine wirklich funktionierende Alternative.

    Höchstens eine bessere Tastatur, oder flinkere Finger ;)

    Ach ja, es schreibt sich Mac, nicht MAC. Also in dem Falle Macies! :)
     
    Lynhirr, 16.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tastatur hau den
  1. Matte777
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    167
  2. Tobich
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    98
  3. jamesBdean
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    80
    jamesBdean
    11.07.2017
  4. Kirzz
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    416
    rechnerteam
    11.07.2017
  5. THEIN
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    85