Tastatur beim MBP

Diskutiere das Thema Tastatur beim MBP im Forum MacBook.

  1. cubemusic1

    cubemusic1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Hallo,

    ih hbe ein Macbook Pro aus der letzten Generation, also kein komplet Aktuelles seit dem Update vor wenigen Wochen.

    Mein Problem ist die Tastatur: Wie Ihr schon bemerkt habt, felen ständig Buchstaben, die ich hier bewusst mal nicht korrigiere. Ich arbeite sicherlih an 5-8 Tastaturen täglich, von flachen über hohe bis zu anderen Notebooktastaturen, z.B. Samsung. Ich habe nie Schwierigkeiten mit Tastaturen, nur bei dem Apple Macbook Pro. Kennt jemand das Problem und hat ggf. schon einml die Tastatur austauschen lassen?

    Grüße,

    Philip
     
  2. jonasb

    jonasb Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.04.2008
    Jap, so gut wie normal das Problem (Obwohl es das nicht sein sollte, aber mit der Zeit wird man halt sarkastisch…). Ich empfehle, sofern du noch Garantie hast, das Gerät zum Händler zu bringen und die Tastatur austauschen zu lassen.
     
  3. Firehorse

    Firehorse Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    09.12.2007
    Es gab vor einigen Wochen ein Keyword Update, das sollte eigentlich das Problem behoben haben. Habe auch ein MBP der letzten Generation und bei mir ist es zumindest besser geworden.
    Es gibt auch noch einige aeltere Threads zu diesem Thema.
     
  4. Firehorse

    Firehorse Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    09.12.2007
    Hat aber bei vielen nix gebracht.

     
  5. cubemusic1

    cubemusic1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Hi, danke schon mal für Eure Antworten. Das Update habe ich machen lassen, aber es hat leider nichts gebracht. Mal sehen, vielleicht schicke ich das Notebook ein, zumal der Deckel im geschlossenen Zustand an den Ecken rechts und links außen ca.2 Millimeter nach oben gebogen ist. Von Anfang an.
     
  6. jonasb

    jonasb Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.04.2008
    ja das ist auch so ne sache die man fast schon normal nennen könnte ^^
     
  7. cubemusic1

    cubemusic1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Na ja, dafür war´s wenigstens spottbillg mit knapp 2.000 Euro für ein 15,4er Notebook mit mäßigem Display, dessen Standbymodus unter XP nicht zu gebrauchen ist.

    Ich meine, wo kriegt man sonst sowas noch?

    Apple hat echt Glück, dass sie Logic eingesackt haben. Echt Glück.

    :D
     
  8. Hilarious

    Hilarious Mitglied

    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Ich habe das Problem auch (MBP 3,1). Ich vermute, dass die Ausfälle der Tastatur mit meinen Parallels-Kernel-Extensions zusammenhängen. Kaum habe ich Parallels (Build 5584) entfernt, geht's deutlich besser ;)
     
  9. cubemusic1

    cubemusic1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Ich habe Parallels nicht drauf, sondern starte XP per Bootcamp.
     
  10. alexzero

    alexzero Mitglied

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    09.02.2008
    Unter XP sollte das Keyboard Problem nicht auftauchen. Das entsprechende Update ist auch nur für OSX gedacht.

    Der Fehler trat unter Vista / XP nicht auf, somit könnte hier ein anderer Fehler bei dir vorliegen.

    Btw. nahezu jedes aktuelle Notebook hat momentan Probleme noch unter XP mit vernüftigen Treiber zu laufen. Das ist sicherlich nicht auf Macbooks beschränkt. Für dieses System muss man sich zumeist dir Treiber zusammensuchen und dann funktionieren sie nur halb.

    Gruss
    AleX
     
  11. Hilarious

    Hilarious Mitglied

    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Ich habe auch nicht beobachtet, dass der Fehler _in_ XP auftritt, sondern unter OS X während die Kernel-Extensions (kext) für die virtuellen Schnittstellen en1 und en2 geladen waren. Der Hinweis auf Vista/XP ist somit obsolet.
     
  12. Draven

    Draven Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    22.12.2003

    Ich hatte das Problem auch, selbst nach dem Tastatur-Firmware-Update vor ein paar Wochen und habe das über die Systemeinstellung "Tastatur & Maus" unter dem Reiter "Tastatur" gelöst, indem ich bei "Ansprechverzögerung" von "kurz" auf "aus" gestellt habe.

    Vielleicht kann ja noch jemand was damit anfangen ...!
     
  13. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    das hab ich auch, gilt offiziell nicht als reklamationsberechtigt...

    hab mir ein anderes modell bei gravis angesehen, diese spaltmaße treten da genauso auf...

    zum thema...

    hast du nach dem update mal einen PRAM-reset durchgeführt?
     
  14. rolf_ger@yahoo.

    rolf_ger@yahoo. Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2007
    Fehlende Buchstaben beim Schreiben

    Ich habe auch lange Probleme gehabt beim Schreiben mit dem MBP 15", das ich im Oktober 2007 gekauft habe. In letzter Zeit fehlen nicht mehr so viele Buchstaben, aber am Anfang war das verheerend. Gerade wenn ich schnell schreibe, ist das schlimm. Vielleich habe ich mir langsameres Schreiben angewöhnt, damit das nich mehr so oft vorkommt. Oder ich drücke deutlicher auf die einzelne Taste.
    Frage: Ist es wirklich sinnvoll, das MBP austauschen zu lassen?

    Viele Grüße
    Rolf
     
  15. Ginuwine

    Ginuwine Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.08.2006
    Ich hole den Thread mal wieder nach oben. Ich habe ein Problem mit meines Tastatur und zwar quietschen einige meines Tasten. Vorallem die Leertaste. Und das ist doch ganz schön nervig.
    Hat jemand eine Idee wie man das ganze beheben kann?
     
  16. Crash Cannibal

    Crash Cannibal Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Zum "Quietschen" kann ich nichts erzählen, dafür aber zu fehlenden Buchstaben :D

    Auch bei meinem MBP (2,6 Ghz aus 05/2008) fehlten ständig Buchstaben und ich hatte in diversen Threads über diese Problematik gelesen.

    Nun – nach ein paar Mails hin und her ging ich zu meinem "Freundlichen" und zeigte ihm das Problem live.

    Er nahm daraufhin mein MBP und schrieb den bei mir mit zahlreichen Lücken versehenen Satz in ordentlicher Geschwindigkeit nach und hatte diese Fehler nicht zu verzeichnen.

    Das Ende vom Lied:
    An dem MBP kann via Schreibbeweis kein Fehler gefunden werden und daher ist auch ein Wunsch nach Tastaturaustausch nicht aussichtsreich.

    Auf einem dort ausgestellten MBP hatte ich das Problem auch aber nicht so deutlich wie bei meinem MBP.

    Ich schreibe relativ schnell und bin dabei ein mit 4-6 Fingern "Trommler" (kräftig und lautstark, nicht zaghaft) und kein mit 10 Fingern "Drücker". Darin muss wohl der Unterschied liegen, warum (m)eine Notebooktastur nicht auf meinen Anschlag reagiert.

    Und jetzt sitze ich hier an meinem MBP mit einer via USB angeschlossenen alten PRO-Tastatur, die noch richtige Drückwege der einzelnen Tasten hat und absolut keinen Buchstaben verschluckt und fruste ein wenig vor mich hin.
     
  17. GreenStorm

    GreenStorm Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    31.05.2008
    Das kenn ich auch, ich schneid mir dann immer die Fingernägel und es ist wieder gut :D
     
  18. Ginuwine

    Ginuwine Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.08.2006
    erm, meinst du das ernst?
     
  19. GreenStorm

    GreenStorm Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    31.05.2008
    Yep.. immer, wenn mein Daumennagel an einer Stelle zu lang ist, dann quietschts öfter beim Leertastenanschlag..
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...