Taskleiste

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    Hallo ihr erfahren MacUser,

    ich bin ja jetzt seit einiger Zeit recht zufriedener Benutzer eines Powerbooks und hab da jetzt mal ne Frage bzgl. der nutzerfreundlichen tadtsteuerung:
    Unter Windows hat man ja die Taskleiste, in der alle geöffneten Fenster angezeigt werden...und das finde ich eigentlich sau klasse. Wie kann ich das unter Mac OS X handhaben? Gibt es da Tools oder Tricks?
    Weil:
    a) Lang auf das Safari-Symbol im Dock klicken um zu den geöffneten Safari-Instanzen zu gelangen ist total unhandlich
    b) Für den ctrl-klick gilt natürlich das gleiche
    c) Exposé dauert ebenfalls viel zu lange

    Ich möchte etwas, was ich wie bei Windows mit einem Klick benutzen kann...kann doch nicht sein, dass ein als sooo benutzerfreundlich gelobtes System so eine einfache Operation so erschwert.

    DANKE für jede Hilfe

    SGAbi2007
     
    SGAbi2007, 03.08.2005
  2. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Du musst doch nicht lang auf die Docksymbole klicken.
    Ein kurzer klick genügt und das Fenster kommt nach vorne.
    Vorausgesetzt das Programm läuft schon. Zu erkennen am
    kleinen schwarzen Dreieck am Dockicon des jeweiligen
    Programmes.

    Exposé geht doch auch Blitzschnell... kopfkratz
     
    Spike, 03.08.2005
  3. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    Wenn ich mehrere Fenster offen hab, was sich ja dank mangelnder Optionen beim Safari nicht verhindern lässt, muss ich lang oder mit ctrl klicken, um die Fensterauswahl zu erhalten. Unter Windows bekomm ich dafür je eigene Fenster in der Taskleiste! Wieso sollte man mehrfach klicken um sowas simples zu bewerkstelligen?
    Bestes Bsp. sind Java-Applet-Fenster die Sfari nicht als Tab anzeigt, sondern als Safari-Fenster! Bei Windows bekomm ich brav für jedes Fenster n Eintrag
    Also ich finde die Kobination Exposé, Dock und Co. viel Mühe um das simple Problem eher schlecht als recht zu bewältigen...
     
    SGAbi2007, 03.08.2005
  4. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    ich kann deine Frage jetzt auch nicht so recht nachvollziehen und ich komme aus der Windows-Szene. Genau wie superbike es schon beschrieben hat handhabe ichs auch und Exposé ist alles andere als langsam ;) Desweiteren kannst du per Apfel-Tab auch durch deine laufenden Prozesse switchen.
     
    eXiNFeRiS, 03.08.2005
  5. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    Das Zauberwort heißt "Tabbed-Browsing" :) Unter www.pimpmysafari.com findest du alles nötige.
     
    eXiNFeRiS, 03.08.2005
  6. Tollschock

    TollschockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Probiere 'Witch' bei MacUpdate.com.
     
    Tollschock, 03.08.2005
  7. mrelan

    mrelanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir, weil ich beim surfen eher mit maus als mit tastatur unterwegs bin, ne aktive ecke unten rechts hingemacht, mit expose. da geht man mit dem mauszeiger hin und hat alles im Überblick. wenn es nicht um verschiedene programminstanzen sondern programme ginge wäre apfel-tab ja kein problem.
     
    mrelan, 03.08.2005
  8. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.093
    Habe das 1,25 PB 15" und wenn Exposé langsam sein soll, freß ich einen Besen mitsamt der dranhängenden Putzfrau.:D

    Exposé ist genial (bin übrigens seit über 13 Jahren mit Windows vertraut) und das ist ein Dreck dagegen.

    Bei mehreren geöffneten Excel oder Word oder was auch immer für Programme oder Instanzen, steht in Exposé auch der Dateiname schön groß und deutlich beim darüberfahren und man kann das Dokument noch optisch erkennen.

    Außerdem geht auch alt + tab.
     
    avalon, 03.08.2005
  9. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hast Du dieses Problem nur beim Browsen mit Safari? Warum nutzt Du dann nicht Tabbing Browsing?
    Auch verstehe ich nicht, warum bei Dir Expose langsam ist. Welche Hardware hast Du denn? Ansonsten, wie schon geschrieben wurde, in den Systemeinstellungen unter Expose eine "aktive Ecke" definieren.
    Gruss
    eMac_man
     
    eMac_man, 03.08.2005
  10. Draco.BDN

    Draco.BDNMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    36
    Nur so eine kurze Zwischenfrage, bei OS 9 gibts doch ganz recht oben so eine Auswahlliste mit allen geöffneten Programmen und die Einstellungen alle Fenster davon anzeigen oder nicht.

    Gibt es das unter OS X nicht mehr?
     
    Draco.BDN, 03.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Taskleiste
  1. manee1
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    406
    klausmajor
    07.09.2014
  2. stud
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    952
    OrangUtanKlaus
    15.03.2010
  3. ennovy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.116
    Rednose
    30.06.2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.