"Taschenrechner" wie in der Schule...

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von aeuglein, 06.02.2005.

  1. aeuglein

    aeuglein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Hallo,

    gibt es für Mac OS X irgendeinen "wissenschaftlichen" Rechner, der Gleichungen lösen kann und das übliche, was man z.B. an Gymnasien an der Oberstufe benutzt.
     
  2. schaerer

    schaerer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.02.2004
    Wurde das nicht bereits einmal in einem Fred behandelt? Noch nicht allzu lange her!
     
  3. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    es gibt ne mac version von maple...ist allerdings bisschen überdimensioniert fürs gymnasium. könntest du dir allerdings kaufen wenn du später was in der technisch/mathematischen richtung machen willst, weil dann ist es im studium sehr nützlich
     
  4. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2003
    maple auf dem mac ist eine qual. es ist so langsam, das es ans unbenutzbare grenzt. mathematica soll deutlich besser sein, hab ich aber noch nicht selbst probiert.
    ich kann die maxima http://maxima.sourceforge.net/ und octave http://www.octave.org/ empfehlen. beide deutlich schneller als maple (zumindest auf dem mac, auf anderen plattformen hab ich keinen vergleich) und dank gpl vollkommen umsonst.

    cheers
     
  5. Senbei

    Senbei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Ich habe auch gehört, man könne sich für 10 €*einen echten Taschenrechner neben den Mac legen - dann könnte man ihn sogar mit in die Schule nehmen ;-)
     
  6. aeuglein

    aeuglein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    nö.... 200 EUR aufwärts kriegt man nen tollen Rechner mit Kurven und Gleichungen und Funktionen und und und
     
  7. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    z.B: defekter Link entfernt
    oder den da: defekter Link entfernt
    oder einfach selber suchen: defekter Link entfernt
     
  8. Senbei

    Senbei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Naja, okay, nen Voyage 200 oder nen TI92 ist schon was anderes - das ist dann kein Taschenrechner mehr, sondern ein Graphing Calculator :)
     
  9. Braincube

    Braincube MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Es gibt Ti-Emulatoren. Bin mir nicht mehr sicher ob auch für den Mac, aber auf der Dose funktionieren die prima. Ausprobiert habe ich den Ti-89 Emulator.
     
  10. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    19.08.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen