table scroll?

  1. rina

    rina Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    htmlhilferuf!!

    bitte, wie kriege ich ein langes text in einem tabelle-fenster zum scrollen, damit er nicht die ganze struktur zerstoert?

    danke
     
    rina, 15.11.2005
  2. hossa

    hossaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    wie wo was?
     
    hossa, 15.11.2005
  3. mobs

    mobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    öhm du willst in einer tabelle scrollen?
    wenn es um html geht, dann würde ich dir iframe(nichts mit apple zu tun) empfehlen. Googel einfach nach dann wirste was finden...ansonsten nochmal fragen.
     
    mobs, 15.11.2005
  4. moses_78

    moses_78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    wenn die zellenbreiten fix sind, ist das ziemlich einfach:
    Code:
    <div style="height:30px;overflow:scroll;">
    <br /><br /><br /><br />
    </div>
    iframes sind schon ein bisschen aus der mode ;)

    wenn die zellenbreiten variabel sind, benutz mal die suche hier, afaik
    jakob hatte mal ein problem mit sowas...
     
    moses_78, 15.11.2005
  5. mobs

    mobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
     
    mobs, 15.11.2005
  6. moses_78

    moses_78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    ich bin nicht generell gegen frames und inlineframes, aber wo man auf sie verzichen kann, sollte man es halt tun ;)
     
    moses_78, 15.11.2005
  7. acid

    acidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    iframes und frames sind vor allem im Bereich Suchmaschinenoptimierung mehr als suboptimal... Auf deutsch, es ist durchaus Möglich das der Inhalt eines iFrame (jetzt schreib ich das sogar schon so wie iTunes, muss die iKrankheit sein...) nicht von Google und Co gelesen werden kann.

    Ist also definitiv einfacher über ein DIV-Element mit CSS-Style overflow: scroll;
     
    acid, 15.11.2005
  8. Jakob

    JakobMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    moses Ansatz ist auch der, den ich nehmen würde. Wenn die Zellenreiten nicht fest sind, geht's imho erstmal nicht. Vielleicht Struktur der Homepage anders aufbauen (ohne Tabellen, oder Text nicht in der Tabelle, sondern z.B. in einem div darüber oder…)?

    Das Problem in dem von moses angesprochenen Thread war ein wenig anders: ich brauchte eine scrollbare Tabelle.
     
    Jakob, 15.11.2005
  9. scope

    scopeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    301
    Festes DIV um die gesamte Tabelle, wieder den Overflow scrollbar machen
    und den Header seperat über den DIV-Layer setzen.
     
    scope, 15.11.2005
  10. dms

    dms

    Mainst du sowas?: http://home.arcor.de/michaels.interface/tutors/css/scroll.table/

    Bzgl. der Lösung mit dem getrennten Tabellenkopf: Ist nur ne Idee aber vielleicht klappt das ja: Die Tabelle nicht zerstückeln sonder ganz normal definieren zzgl. der meist misachteten thead-, tbody-Tags. Auf den tbody dann die overflow-Eigenschaft anwenden. Wäre interessant ob das so funktioniert, da es weitaus näher an einer barrierefreien Variante wäre (oder sogar ist).

    Edit: Habs selbst getestet. Geht leider nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - table scroll
  1. maceis
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.396
  2. freso
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    602