T3 hängt sich auf.

  1. florff

    florff Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    mein Palm T3 will nicht mehr. Wenn ich ihn resete, dann geht das bis
    zum Palm-Logo, aber nicht weiter. Egal ob Soft- oder Hard-Reset,
    er hängt sich immer an dieser Stelle auf.
    Gibt's noch irgendeine andere Lösung?
    Danke, Florian
     
    florff, 09.10.2006
  2. KdK

    KdKMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das der Tungsten T3 ist, dann hatte meine Frau vor ca. einem halben Jahr ein ähnliches prob. Allerdings nicht beim starten, sondern man konnte keine Eingabe mehr machen. Das Ding hat einfach keine Befehle mehr angenommen. Ich hab da mal ein bischen gegoogelt und hab herausgefunden, daß die Schwachstelle des Gerätes der Schiebemechanismus ist. Wir haben dann das Gerät zurück gesetzt und den Akku neu geladen (randvoll). Danach hat er wieder gefunzt. Jetzt betätigt sie den Schieberegler nur noch sehr vorsichtig und seit dem gibt es keine probs mehr. Auf der Palmseite bzw. im dortigen Forum gibt es da Einiges zu lesen. Außedem hatten wir auch Update der Firmware durchgeführt (vielleicht liegt es auch daran).
     
  3. florff

    florff Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Besten Dank - ich habe einen ganz anderen Weg gefunden:
    Ich habe den Akku völlig leer werden lassen; damit wurden zwar alle Daten gelöscht, aber eben auch der Hänger beseitigt.
    Nach Reset und Sycronisation ist jetzt alles wieder ok.
    Aber Du hast schon Recht: der Schiebemechanismus ist eher becheiden. Die Jungs von Palm wissen schon, warum sie das bei den Nachfolgern nicht mehr gemacht haben...
    Schöne Abend noch, Gruß aus Salzburg,

    Florian
     
    florff, 11.10.2006
Die Seite wird geladen...