1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Sinus 154 DSL & Epson Drucker C60 USB

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von urinstinkt, 22.04.2004.

  1. urinstinkt

    urinstinkt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde, hab seit gestern oben genannten W-LAN Router/Modem/Printserver und bekomme meinen Drucker nicht zum (W-LAN)laufen :-(, muss ich den Drucker als TCP/IP anmelden oder ueber Apple Talk? Was muss der Drucker ueberhaupt koennen oder haben, um als 'Netzwerk'drucker zu funzen? Vielleicht hat schon jemand das Kunststueck vollbracht...und kann mir einen Tipp geben :).
    Gruss aus Berlin -> Sandra

    ...sorry :-( arbeite mit einem Powerbook G4, Mac OS X 10.1.5...
     
  2. wop

    wop MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    USB Drucker als Netzwerkdrucker am Sinus 154

    Hallo Sandra,

    Dir kann geholfen werden, siehe
    http://www.zaubermac.de/Index2/netzwerk/X/prints/Router/printerport.html

    Kurz gesprochen: ESP Ghostscript und die hpijs Druckertreiber (siehe http://www.linuxprinting.org/m acosx/hpijs/) installieren, dann einen IP-Drucker aufsetzen.
    Wichtig: die Warteliste LPT1 muss heissen - sonst geht's nicht.

    Klingt in der Kürze komplizierter als es ist - aber klappt problemlos wenn Du den Zaubermac-Anweisungen folgst.

    .wop