T-Online und AOL/Verbindung bricht immer ab

  1. Chriss04

    Chriss04 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    besitze Powerbook Mac OS 3.3.4 und will in Amerika viele Daten versenden. AOL und andere Call bei Call-Verbindungen werden immer nach 10 oder mehr Minuten getrennt obwohl ich das Häkchen rausgenommen habe bei: Trennen nach .... Minuten Inaktivität? Warum?

    T-Online soll viel stabiler in Amerika laufen und ich wollte die CD installieren, die Installation schlägt aber immer fehl! Im Fehlerprotokoll steht: unable to get extendet Status... Andere Software läßt sich von CDs problemlos installieren und die Zugriffsrechte habe ich auch repariert. Dann versuchte ich die SW von der Webseite runterzuladen, das hört aber nach 2 MB oder weniger auf, weil... keine Netzwerkaktivität festgestellt wird? Das kann doch nicht sein? Warum werde ich immer rausgeschmissen und warum kann ich die T-Online CD SW nicht installieren?

    Muss ich AOL rausschmeissen oder kann ich das auf Classic laufen lassen?

    Über Hilfe würde ich mich super freuen
     
    Chriss04, 08.06.2004
  2. ks23

    ks23MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    T-Online-Software installieren :confused:
    Classic :confused:

    Du brauchst weder Classic, AOL und die T-Online Software gibt's doch für X ;)
    Die Software musst du nicht unbedingt installieren, machst du über Systemeinstellungen -> Netzwerk -> PPPoE

    Gruss
    Kalle
     
    ks23, 08.06.2004
  3. Chriss04

    Chriss04 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Photoshop läuft noch über Classic und AOL habe ich über OS X laufen, die Software von Telekom brauche ich, damit ich automatisch die versch. Nummern der Bundesstaaten aus Amerika angezeigt bekomme und mich damit einwählen kann.
    Da bekomme ich aber immer die Fehlermeldung der Installation!
    Viele Grüße
    Christiane
     
    Chriss04, 08.06.2004
  4. ks23

    ks23MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Dann schreib doch mal der Telekom ne Mail, wenn du auf die Software angewiessen bist.
    Ich weiß leider auch nicht weiter.

    Gruss
    Kalle
     
    ks23, 09.06.2004
  5. macnewbie

    macnewbieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    13
    hi,
    schalte doch mal in den Verbindungsoptionen alles ab.
    Automatisches Nachfragen nach ... Minuten usw.
    Dann sollte es eigentlich stabil laufen.
    War bei mir so.
    gruß
    macnewbie
     
    macnewbie, 09.06.2004
  6. Chriss04

    Chriss04 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
     

    Hallo,

    die hatte ich ja auch schon abgeschalten, trotzdem "werde ich wegen Netzinaktivität" irgendwann rausgeschmissen obwohl ich noch downloade

    Gruß

    Chrissy
     
    Chriss04, 09.06.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Online AOL Verbindung
  1. Cubelady
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    668
    Cubelady
    18.06.2017
  2. Stephan-S
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    974
    tocotronaut
    19.02.2017
  3. MacRhino
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    488
    Stargate
    04.01.2017
  4. harlekin12
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    4.503
  5. roserie
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    848
    Lor-Olli
    10.02.2014