T-online Probleme unter Mac OS X

  1. duempel

    duempel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mal eine Frage an erfahrene Netzwerker:
    Gestern bekam ich endlich meine T-online-Daten zugeschickt, die ich in den PPP-Einstellungen auch gleich korrekt eingab. Jedoch gab es keine Verbindung für mich. Etliche Anrufe bei der T-online-Hotline brachten auch keine Klärung.
    Nach zwei Neustarts funktionierte es über T-online dann ganz überraschend, jedoch nur dreimal, danach war wieder Schluss.
    Wie kommt das? Über Avivo (call-by-call, das ich davor benutzt habe) funktionierte alles wunderbar, ein Modemfehler kann es also kaum sein. Gesperrt bin ich bei T-online auch nicht (das erbrachten die Anrufe).
    Kennt jemand das Problem?

    Gruß, Duempel

    P.S.: Mein System: eMac 1000, Modem, Mac OS X 10.2.4
     
    duempel, 30.10.2003
  2. pool-man

    pool-manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
     


    hallo duempel,

    bin zwar kein erfahrener netzwerker, aber ich habe genau dasselbe system wie du: emac 1 ghz combo, mac os x 10.2 und ebenfalls einen account bei t-online, wo ich mich übers interne modem einwähle. bei uns geht das über schmalband, also über die telefonleitung, und bei mir funktioniert es auch nicht immer! das liegt anscheinend schon beim einwählvorgang. da wählt es, wählt es ... und plötzlich wird der vorgang abgebrochen. dann, beim zweiten oder dritten mal funktionierts plötzlich. hab keine ahnung wieso?

    vielleicht check einmal die ganzen einstellungen in bezug auf pop- und smtp-server für t-online!? da gibts ja glaube ich für mac spezielle einstellungen. die t-online-homepage hat aber für mac auch eigene pdf-formulare, wo du dir die genauen eingabedaten anschauen kannst!

    liebe grüße
    pool-man
     
    pool-man, 30.10.2003
  3. Godzilla

    GodzillaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Probiert mal beim Modem die Einstellung "Internes Modem v.90", das ist oft zuverlässiger als v.92.
     
    Godzilla, 30.10.2003
  4. Apfel-Lover

    Apfel-LoverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Hallo duempel, Hallo pool-man,

    oft liegen Einwahl- und Verbindungsprobleme an der schwankenden Qualität der ( analogen ) Leitung oder auf Providerseite. Letzteres wird Dir die Hotline natürlich nicht so ausdrücklich sagen ;)

    Erschwerend kommt hinzu, dass man bei keinem Verbindungsabbruch bzw. bei keiner gescheiterten Einwahl weiss, woran es in diesem Fall liegt....

    Godzillas Tipp klingt ganz gut - vielleicht hilft das.

    Ganz allgemein denke ich, dass manche Provider nicht mehr besonders viele Kapazitäten in Ausbau und Verbesserung der Modem-Einwahlknoten stecken, ordentlich gebastelt und gebaggert wird eher in Sachen DSL....

    Mein Tipp wird nicht neu sein: aber überlege doch noch mal, ob für Dich nicht ISDN oder DSL ( das gibts ja auch für ganz normale Analog-Anschlüsse ) in Frage kämen. Du zahlst dann ein paar Euro mehr im Monat, aber Deine Verbindungen sind stabiler und schneller.

    @pool-man:
    Die SMTP- und POP-Einstellungen sind für die Mailbox wichtig. Probleme mit ihren Mailservern haben Provider manchmal allerdings auch.... :D


    Gruss
    Boris
     
    Apfel-Lover, 30.10.2003
  5. Apfel-Lover

    Apfel-LoverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Edit: Sorry, verklickt....
     
    Apfel-Lover, 30.10.2003
  6. pool-man

    pool-manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
     


    besten dank für die tipps und anregungen, lieber godzilla und apfel-lover!! :p


    pool-man
     
    pool-man, 30.10.2003
  7. duempel

    duempel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Momentan klappt's

    Danke für die Hilfe!
    Ich glaube, mit der 90er Modem Einstellung läuft's jetzt (hat schon zweimal jetzt gut funktioniert, hoffentlich bleibt's so ;-)

    Schönen Reformationstag!

    Gruß, Duempel
     
    duempel, 30.10.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - online Probleme Mac
  1. Noelze
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.407
  2. mawa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    444
  3. slash
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    408
    maedergollach
    08.08.2008
  4. lookel
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    690
  5. sportstar
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    319
    sportstar
    28.10.2005