T-Online Mail über Arcor abrufen ?

  1. Marcus12345

    Marcus12345 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    habe jetzt mein ISDN/DSL bei Arcor, würde aber gerne noch meine Post bzw. Online Banking über T-Online machen. Habe jetzt bei T-Online den "by Call" Tarif, dachte das ich mir über DSL "einwählen" kann, geht aber, natürlich, nicht mehr.
    Komme ich mit Apple Mail zumindest noch irgendwie an meine Post bei t-Online ? Abrufen scheint nicht zu gehen, jedenfalls nicht wie bisher.
    Hat jemand einen Tip ?

    Danke
    Marcus
     
  2. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Hallo!

    T-Online ist in Sachen Mail, soweit ich weiss, ziemlich restriktiv. Man kann T-Offline-Mails nur über deren Mailserver abrufen, wenn man sich auch über deren Zugang eingewählt. Sie gehen sogar noch weiter: man kann nicht einmal eine Mailweiterleitung einrichten auf einen anderen Account. Beim Versenden über deren Mailserver wird u.a. auch der Header aller Mails manipuliert, so dass immer der Mailalias darin steht, den man bei T-Offline eingerichtet hat.

    Deshalb sage ich immer: Finger weg von T-Offline-Mail.

    Gruss,

    Manjo
     
  3. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    38.404
    Zustimmungen:
    4.349
    Du musst dir den Pop3 Zugriff freischalten lassen. Wenn du diesen hast kannste die Mail bei T-Online auch abholen ohne über sie eingewählt zu sein.
    Ich hab den auch. Kann aber im moment nicht genau sagen was der kostet.
    Glaube so um die 3 Euro.
     
  4. k.go

    k.go MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
  5. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Webclient ist kostenlos... und POP3 kostet natürlich wieder. Typisch T-Offline! Ach ja. Weiterleitung gibt es, wie ich erfahren habe, wohl auch. Ist allerdings auch nicht kostenlos!
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Webclient benutzen, ansonsten wirds kompliziert:

    T-Online authentifiziert den Benutzer nicht anhand des Passwortes, sondern anhand der pppoe Session bzw. der Rufnummer. Somit kannst du einerseits nicht ohne weiteres deine E-Mails von woanders abrufen, andererseite kann jeder im internen Netz alle zugehörigen E-Mail Adressen abrufen OHNE daß er ein Passwort braucht (Sicherheitslücke).

    Du hast die Möglichkeit, dir mit dem T-Online Client (mußte dann wohl über vmware laufen lassen) eine VPN Verbindung ins T-Online Netz herzustellen (Button "Internetverbindung herstellen" - total mißverständlich benannt). Dazu mußt du zusätzlich zu deinem T-Online by Call Vertrag einen Dienst buchen ("T-Online Classic Gate" oder so..), dieser kostet natürlich nochmal Kohle (2 bis 3 ct/min imho).

    Machs dir einfach, und hol dir einen Account bei einem seriösen Anbieter..
     
  7. accutrend

    accutrend MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe schon seit Jahren ein by Call Tarif bei T-Online und hole mir meine Mails immer über das Internet ab...kostet nichts,geht einfach und im Internet bin ich ja eh mit meinem DSL Tarif... :D :D :D
     
Die Seite wird geladen...