T-Mobile: Wechsel von einem Nicht-iPhone-Vertrag zu einem iPhone-Vertrag möglich?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von benjii, 11.04.2008.

  1. benjii

    benjii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Vorhin hat mich ein Verwandter angerufen... Er hat sich in das iPhone verguckt und möchte unbedingt eines haben. Jetzt hat er schon einen Vertrag bei T-Mobile (Relax 100, glaube ich), der noch bis März nächsten Jahres läuft. Er hat jetzt anscheinend schon zwei Mal bei der Bestell-Hotline von T-Mobile angerufen und dort gesagt, dass er in den iPhone-Vertrag für 49,- Euro wechseln möchte. Doch die haben ihm gesagt, das sei nicht möglich. :confused: Schon seltsam. Stimmt das denn? Immerhin will er ja jetzt mehr bezahlen als vorher.

    Danke für die konstruktiven Hinweise.
     
  2. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Nein, das ist nicht möglich.

    Er kann aber folgendes machen:
    Pro Monat, den sein alter Vertrag noch regulär laufen sollte, muss er 10 € bezahlen als Ablöse.
    Der Vertrag wird dann hinfällig und er kann (meist vergünstigt) ein neues iPhone +Vertrag kaufen, allerdings wieder mit 24 Monaten Laufzeit.
     
  3. Nik13

    Nik13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    Kann er dabei auch seine Nummer behalten?
     
  4. benjii

    benjii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Oh, das wusste ich nicht. Danke für den Hinweis.

    Das wären aber immerhin noch mehr als 100 Euro, die er für seinen alten Vertrag Ablöse zahlen muss... Muss ich ihm sagen. Kann er das ganz normal bei der Hotline buchen?
     
  5. maskwearer

    maskwearer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Doch, wenn er einen Relaxtarif hat OHNE subventioniertes Handy, kann er nach 3 Monaten in einen iPhonetarif wechseln. Hab ich schriftlich von T-Mobile:

    "Sie können also nach 3 Monaten Laufzeit in einen Complete-Tarif mit
    Erwerb des iPhones wechseln. Ihre Mindestvertragslaufzeit von 24
    Monaten beginnt mit diesem Wechsel neu."

    Gilt aber wie gesagt nur, wenn er kein subventioniertes handy hat. Aber selbst dann wird es doch da bestimmt ne Möglichkeit geben :)

    cu
    Eric
     
  6. benjii

    benjii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hmm, ja, klar, die wollen sich das subventionierte Handy noch bezahlen lassen. Jetzt verstehe ich ein bisschen deren Beweggründe, sich da quer zu stellen. :rolleyes:

    Aber was für Möglichkeiten gibt es denn da noch? Ob er seine Nummer behalten kann, ist auch noch eine interessante Frage.
     
  7. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    hm ich hatte mal was im Hinterkopf von wegen "von t-mobilevertrag zu t-mobilevertrag geht keine rufnummernmitnahme".
    Das wurd hier schonmal widerlegt, allerdings war das von PREPAID auf Vertrag.. ich weiß nicht wie's bei vertrag zu vertrag ist..da war auf jeden Fall mal irgendwas..

    Naja... bin kein Kaufmann :D
     
  8. cclement

    cclement MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    04.12.2007
    also ich habe einen relax tarif (den mit 1000 min zu t-mobile,+ 1000 min in fremdnetze, + 1000 min ins festnetz,...) weiß jetzt nicht welcher das ist!

    ich könnte obwohl der vertrag noch bis 6. 2009 läuft angeblich problemlos auf ein iphone mit dem 39€ vertrag umsteigen! bin aber auch businesskunde... vielleicht liegts auch daran! iphone übrigens für 367€...

    mfg
    cc aus österreich
     
  9. thommythomm

    thommythomm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    01.01.2005
    Es geht ja um einen Tarifwechsel. Dabei behält man immer die Nummer.
    Bei einem Neuvertrag gibt es logischerweise auch eine neue Nummer. Da ist dann kein Nummernwechsel möglich.
     
  10. Tordi

    Tordi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    16.07.2007
    Das sind ja insgesamt 50 Tage ununterbrochenes Quatschen rund um die Uhr pro Monat. Bekommst Du da kein Zeitproblem?

    Mit einem Relax-Tarif? :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen