T-DSL von 1und1/Telekom

walwero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit der Konfiguration von T-DSL von 1und1/Puretec über Jaguar 10.2.3 ?
Wenn man die Hotline überhaupt mal erreicht (da sind fast immer "alle Plätze belegt" und dann wird amn einfach getrennt :mad: ), dann hat das Gegenüber meist Null Ahnung von OS-X. Dann wird einem versichert, daß der Fachmann informiert wird, und der sich dann umgehend tel. meldet.... was nie passiert :mad: .
Und dann sitzt man da.......

Habe PPPoE aktiviert; Benutzer-Account und Passwort eingetragen. Als Dienst: T-Online.
Beim Verbindungsversuch sagt er mir, daß er keinen DSL-Server gefunden hat. Weitere Software habe ich nicht erhalten; auch keine IP-Adresse etc.

Bitte um Hilfe:confused:
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Ersteinmal gaaanz elementar:
  • Zeigt das DSL-Modem einen Connect zum Netzknoten?
  • Stimmt die Verkabelung?
  • Zeigt das Modem den Link der Netzwerkkarte an?
Gruß, Vevelt.
 

Woulion

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Hi

Und wenn das alles stimmt, dann

- TCPIP auf PPP
- PPPoE
Benutzername: 1und1/12345-xxx@online.de
Password: wie zugesendet

Sicher und aktivieren

sollte dann gehen, schon mehrere male ohne jegliche probleme durchgeführt

W
 

walwero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
@woulion, @vevelt,

danke für die schnelle Antwort.
Bin noch im Büro. Werd's zu Hause gleich probieren und mich melden.
 

Scuidgy

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
Original geschrieben von walwero
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit der Konfiguration von T-DSL von 1und1/Puretec über Jaguar 10.2.3 ?
Wenn man die Hotline überhaupt mal erreicht (da sind fast immer "alle Plätze belegt" und dann wird amn einfach getrennt :mad: ), dann hat das Gegenüber meist Null Ahnung von OS-X. Dann wird einem versichert, daß der Fachmann informiert wird, und der sich dann umgehend tel. meldet.... was nie passiert :mad: .
Und dann sitzt man da.......

Habe PPPoE aktiviert; Benutzer-Account und Passwort eingetragen. Als Dienst: T-Online.
Beim Verbindungsversuch sagt er mir, daß er keinen DSL-Server gefunden hat. Weitere Software habe ich nicht erhalten; auch keine IP-Adresse etc.

Bitte um Hilfe:confused:
 

Wieso hast du T-Online eingetragen :confused: Ich denke, du nutzt 1und 1.
 

walwero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
Moin, moin,

hat leider nicht geklappt. Er findet den DSL-Server nicht, sagt er.

Kabel sehen gut aus.


@scuidgy
Ich dachte 1und1 arbeitet mit T-Online. Was ist der richtige Dienst: 1und1 ?
 

Scuidgy

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
Ja, 1und 1 ist ein anderer Anbieter mit eigenen Zugangsdaten. Nutzen natürlich das Telekom Netz, hat aber nichts mit T-Online zu tun.

Du brauchst nur Benutzerkennung und Passwort. Steht in den Schreiben/Zugangsdaten (habe auch 1und1 DSL).

Den Namen kannst du dann frei wählen.

Du machst unter Netzwerk im Fenster einfach bei Netzwerkkonfiguration eine neue verbindung und gibst Ethernet als Art an. Dann in der Leiste auf den neu vergebenen Namen klicken und deine Daten eintragen. Dann entweder noch anklicken, ob automatisch verbinden oder manuell per Symbol in der Menüleiste (mach ich so).

Das sollte funzen, ansonsten checke mal dein DSL Modem, ob die Lämpchen leuchten.
 

Anhänge

walwero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
@scuidgy

Danke für die Hinweise.
Welches DSL-Modem benutzt Du? Und über welchen Anschluß gehst Du (Ethernet oder USB) ?
Bist Du mit 1und1 zufrieden ?

Dank Dir nochmal.
 

Lurpa

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2002
Beiträge
233
Modem?

Genau! ;)

Kriegt man denn für die DSL-Modems anständige Treiber für Jaguar?

Viele Grüße,
Lurpa
 

Scuidgy

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
Hatte noch das telekom kostenlos dazu bekommen. Das derzeitige teledat 300 LAN soll auch hervorragend in Preis-Leistung sein. Gibts mitunter auch bei ebay. Anschluß über Ethernet. Unter OS X brauchts keinen extra Treiber carro

Bin von T-Online zu 1und1 gewechselt. Bin sehr zufrieden. musik
 

mentini

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
160
Hallo leute,
ich wollte vor einigen Monaten auch mal zu 1 und 1 wechseln, da der Tarif für die Flatrate sehr preisgünstig war und da gab es aber Probleme unter OS 9, weil ich den T-Online treiber auf dem Mac hatte und daher habe ich es wieder verworfen.

Mit OSX braucht man ja keine Treiber, oder? Und es gibt mit 1 und 1 keine Probleme?

Vielleicht könntet Ihr nochmal berichten!!

Gruß von mentini
 

Odin

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2002
Beiträge
288
hab mir

jetzt auch einen DSL-Anschluß bestellt. Bei TKR mit Zugang über 1&1. Dazu einen Router mit Modem (ZyXEL Prestige 650H
). Das erschien mir recht günstig. Bin mal gespannt, ob das alles so hinhaut wie ich mir das vorstelle. Ihr werdet es Ende April hier im Forum lesen können:D Meine Hilferufe sind dann bestimmt laut genug;)
 

Jackintosh

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
415
Ich bin auch bei 1und1. Mit dem Internet-Zugang gibt es keine Probleme bei mir.

Gruß
Jackintosh
 

Scuidgy

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
Original geschrieben von walwero
@Scuidgy

Danke für die Hinweise.
Welches DSL-Modem benutzt Du? Und über welchen Anschluß gehst Du (Ethernet oder USB) ?
Bist Du mit 1und1 zufrieden ?

Dank Dir nochmal.
 

Gibt das 1und1 DSL Modem für ca. 10€ drumm
z.B. hier
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mentini

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
160
Man kann also mit OSX problemlos zu 1und1 wechseln, auch wenn man vorher T-Online genutzt hat? Unter OS 9 lief dann bei mir nix mehr.

Das Teledat 300 LAN könnte ich dann auch noch weiternutzen?


Grüße von mentini
 

Scuidgy

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
Für X brauchste keinen extra Treiber, kannst einfach wechseln, wohin du willst.
Einfach andere Zugangsdaten eintragen, das wars.

Bei OS 9 siehst anders aus, aber das nutze ich schon lange nicht mehr. Bin seit der ersten Stunde bei X. carro
 

mentini

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
160
Hallo Scuidgy,
vielen Dank nochmal. Nach diesem Erlebnis, als nichts mehr ging, war ich ein bißchen vorsichtig mit anderen Anbietern, obwohl ich von nem Freund gehört hatte (Windows user), dass 1 und 1 ganz gut sein soll...

Na dann werde ich mal schauen, wie zur Zeit die Preise liegen.

mentini
 

Lurpa

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2002
Beiträge
233
Überleg ...

Wenn ich auch noch meinen Senf dazu geben darf ... ich tendiere im Moment auch zu 1&1 ... oder ist hier etwa jemand mit dieser Firma verwandt oder verschwägert? ;)
 

walwero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
Modem

Hi zusammen,

nachdem ich alles ausprobiert hatte, habe ich das Modem ausgetauscht. Und siehe da: Es klappt!

Altes Modem: ASUS Dsl
Neues: Teledat (Telekom)

Da ich mir das neue nur geliehen habe, hier meine Frage:

B]Mit welchem Modem arbeitet Ihr unter DSL/Ethernet ?[/B]
 

Jackintosh

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
415
Wenn Du ein altes Modem hattest, dann wird es daran gelegen haben. Die Telekom hat Anfang 2002 auf einen neuen Standard umgeschaltet, die alten DSL-Modems gehen immer nur an der passenden Gegenstelle.
Das Teledat ist ein gutes Modem, kann ich nur empfehlen.

Gruß
Jackintosh