T-DSL mit Sinus 1054

  1. jesko

    jesko Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe ein Problem beim konfigurieren meines neuen T-DSL-Zugangs. Mein iMac OSX 10.2.3 erkennt das Modem nicht. Es ist Ethernetmäßig angeschlossen und soll über den Browser (InternetExpolrer) angesteuert und eingestellt werden. Aber das funktioniert leider nicht. Hab schon alles gecheckt und gerstern Stunden in der T-Com-Supportwarteschleife verbracht ohne jemanden an die Strippe zu kriegen. Über jeden Hinweis dazu freut sich Jesko
     
    jesko, 06.03.2005
  2. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.093
    Lies mal den Senioren Fred.
    Es gibt offensichtlich mit dem Sinus 1054 erhebliche Probleme, mir sind auch welche bekannt. leider keine Lösung, außer den Telekomikern auf die Füße zu treten.
     
    avalon, 06.03.2005
  3. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Warum wird ein DLS Modem ueber einen Browser Konfiguriert. Das macht man normalerweise im Kontrollfeld Netzwerk ueber eine PPPoE .

    Wie das geht ist von t-online hier ganz ordentlich beschrieben

    http://www2.service.t-online.de/dyn/c/06/50/33/650338.html

    Normalerweise wird nur ein Router ueber einen Internet Browser konfiguriert.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 06.03.2005
  4. hustinettenbär

    hustinettenbärMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    ehm, der t-sinus 1054 ist ein router. genauergesagt ein dsl router mit wlan und eingebautem modem. daher muss er über webinterface konfiguriert werden und kann nicht mittels PPPoE client angesprochen werden.
     
    hustinettenbär, 06.03.2005
  5. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.093
    Ja und dann lässt sich die Verschlüsselung nicht aktivieren und man surft schutzlos. So geschehen bei o.a. Konfiguration.
     
    avalon, 06.03.2005
  6. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Habe den Titel ueberlesen und nur gesehen, dass da jemand "das DSL Modem der Telekom" nicht ueber den Browser konfigurieren kann.

    I'm very sorry for any inconvenience this might have caused ;)

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 06.03.2005
  7. hustinettenbär

    hustinettenbärMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    die T verkauft das ding ja auch als modem...
     
    hustinettenbär, 06.03.2005
  8. Kerstin M

    Kerstin MMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Leute,

    Zu meiner Geschichte: s. Senioren Thread.
    Ich habe den TDSL Business Tarif von T-com, nichts t-online. Telekom-Techniker hat mir das erklärt wie ich mit Kabel ins Internet komme, d. h. wie man das konfiguriert aber bei Airport mußte er passen. Schön nicht?

    Nachdem ich nun kabellos drucken kann mit Airport und über kabel direkt am Powerbook surfen kann, und den ganzen schönen sonnigen Tag mal wieder mich "geärgert" habe, dass es nicht so gleich reibungslos funktioniert, denke ich mir es gibt wichtigere Dinge und gebe auf - d. h. widme mich den wichtigen Dingen des Lebens.

    Kerstin
     
    Kerstin M, 06.03.2005
  9. chabo77

    chabo77

    Mit dem T-Sinus 1054 hat es so seine Bewandtnis. Hatte auch meine Probleme, allerdings unter Win XP. Hier meine Geschichte: Bin schon lange DSL-Nutzer und benutzte ein DSL-Modem der ersten Stunde. Dies unterstützte nicht n-r2. Also ich habe das Teil angeschlossen wie beschrieben, eingeschaltet, konfigurieren konnte ich wie ich wollte, keine Verbindung. Angerufen und durchgereicht, einen Techniker erwischt und ihn gefragt: muss eigentlich die T-DSL Diode an dem Teil leuchten - im Handbuch steht nix davon. Er "ja" - ich "klasse" schmeiss das Handbuch in'n Müll! O.K. Leitungszugang umgestellt und dann ging es. Von einer Installationsunterstützung für Mac OS X habe ich auch nix gelesen - aber IE und Firefox werden unterstützt. Ach ja noch eins. Nach einem Hard-Reset unbedingt nochmal aus- und einschalten, sonst wird es nie was.
     
    chabo77, 06.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL Sinus
  1. Stuttgart
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.123
    rpoussin
    13.04.2011
  2. textbooklove
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.532
    Junior-c
    04.07.2009
  3. Soenke
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    542
  4. weihnachtsjule
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    906
    marco21
    13.02.2007
  5. used imac
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    516