T-DSL bzw. ADSL Probelm - Router

  1. gsg901051982

    gsg901051982 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute erfahren, dass bei uns DSL Verfügbar ist, zwar nur der Tarif 384, aber verfügbar.

    Folgendes Problem :

    3 Computer mit folgenden Betriebssysstemen
    2 x Win XP
    1 x Mac Os X 10.3.4

    WLan kommt nicht in Frage, da die Computer auf 3 Stockwerke verteilt sind und es immer wieder zu Verbindungsfehlern kommen würde.

    Wollte bei der Telekom Router für 99 Euro kaufen :
    Teledat Router 630 - der Berater meinte, dass es ein Problem gibt, dass das Betriebssysem Mac Os X nicht unterstützt wird.

    a.) Stimmt das mit dem Router?
    b.) Was muss ich an Endgeräten kaufen, damit DSL bei mir funktioniert?

    Vielen Dank.

    Gruß

    Christof
     
    gsg901051982, 07.09.2004
  2. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    ueber den Teldat 630 ist mir nichts bekannt. Eigentlich sollte jeder Router, der ueber ein Web interface und nicht ueber irgewndwelche Softwareprogramme konfiguriert wird am dem Mac laufen. Ich persoenlich habe einen Netgear Router - aber auch D-Link oder andere Produkte aus der PC Welt funktionieren gut. Benutze doch mal die Suchen Funktion hier im Forum. Du brauchst also nur einen Splitter, ein DSL Modem und den Router (es gibt Router, die das Modem schon mit eingebaut haben) um mit den 3 Rechnern in's Netz zu gehen.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 07.09.2004
  3. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Telekomiker...selbst in der Bedienungsanleitung zum Router steht ein Kapitel zu MacOS. Ausserdem spielt das eh keine Rolle...die Kommunikation erfolgt über TCP/IP...und das ist Betriebssystemunabhängig.

    Naja...wenn du den Teledat 630 Router hast....brauchst du dann eigentlich nur noch ein Netzwerkkabel zu den PCs...und das wars dann auch schon.
    In dem Router ist das DSL-Modem und ein 4-Port-Switch schon drin. Und den Splitter solltest du sowieso von der Telekom bekommen.

    cu
    cla
     
  4. bjoernmolter

    bjoernmolterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Hallo.
    Der Teledat Router 630 ist in jedem Fall betriebssystemunabhängig, kannst Du also ruhigen Gewissens kaufen.
    Du brauchst nur - wie lundehundt schon sagte - einen Browser, um verschiedene Einstellungen vorzunehmen.

    Geräte brauchst Du sonst keine (außer 'ner Netzwerkkarte), Kabel sind auch dabei.

    Björn.
     
    bjoernmolter, 07.09.2004
  5. gsg901051982

    gsg901051982 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank

    Super, dann gehe ich morgen gleich in den T-Punkt und bestelle die ganze Sache.

    Endlich nach 2 Jahren DSL. Vielen Dank nochmals an euch alle.

    Gruß

    Christof
     
    gsg901051982, 08.09.2004
Die Seite wird geladen...