systemuhrdifferenz macos vs.win xp

  1. shabanac

    shabanac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    nur vorab! habe noch keinen passenden artikel gefunden der auf meine frage passt.

    okay,hab bootcamp installiert und win xp prof.kurioserweise differieren beide systemuhren um genau 1 stunde.wenn man dann auf der einen os-ebene die uhrzeit korrigiert,wirkt sich das sofort auch beim nächsten booten auch auf die andere betriebssystemebene aus!!

    kennt jemand das problem?falls ja,bin für jede info dankbar!
     
    shabanac, 31.01.2007
  2. trixter

    trixterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    197
    ja ich kenne das auch, aber ich kann es auch nicht beheben
     
    trixter, 31.01.2007
  3. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Uhrzeit ist natürlich nicht "im OS" gespeichert, sondern per Firmware.
    Das eines System greift m.W. auf UTC zu, dass andere auf Lokalzeit.

    Einfach beim Systemstart mit Internet-Timeserver synchronisieren, bei beiden Systemen wäre eine Lösung.
     
    performa, 31.01.2007
  4. Darkwing Duck

    Darkwing DuckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Das Problem habe ich auch. Aber bei Vista habe ich die Einstellung für die Synchronisation beim Systemstart noch nicht gefunden. Naja, bei Vista finde ich die Uhr eh nie, weil ich immer nach rechts oben gucke, wenn ich wissen will wie spät es ist :D
     
    Darkwing Duck, 01.02.2007
  5. shabanac

    shabanac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    klar ist die uhrzeit nicht im jeweiligen betriebssystem gespeichert...schooonn klar....:)
    an die idee mit dem timeserver hab ich auch schon gedacht,funktioniert auch...nur blöd wenn ich offline bin...und den rechner durch die gegend schleppe...

    naja,vermutlich ein bootcamp-bug,der irgendwann gelöst wird...oder auch nicht.
    trotzdem danke für`s feedback...
     
    shabanac, 01.02.2007
  6. gurukaeng

    gurukaengMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    1.159
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    47
    könnt ihr unter OSX noch die Uhrzeit einstellen? Bei mir kommt das Glücksrad und dann nix mehr...
     
    gurukaeng, 02.02.2007
  7. Tino1979

    Tino1979MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    das dauert ein wenig... so nach 20-30 sekunden müsste das gehen!
     
    Tino1979, 02.02.2007
  8. tk69

    tk69MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Habe bootcamp und parallels.

    Aber auch vorher hat er schon auf meinem MacBook die Stunde in Voraus angezeigt, obwohl die Einstellungen genau die gleichen sind, wie auf meinem MacMini (PPC).

    Woran kann das liegen?

    Auch nervt mich etwas, dass man dann ständig in die Systemeinstellungen gehen muss um zu aktualisieren.

    Gibts da nicht ein Tool, was von Zeit zu Zeit "nachschaut"? Kann meinetwegen auch ein Widget sein.

    Cu und Gruß
    tk
     
    tk69, 06.02.2007
  9. Darkwing Duck

    Darkwing DuckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe das Problem jetzt gelöst, indem ich bei vista eine andere zeitzone eingestellt habe und die automatische synchronisation ausgeschaltet habe.
    Für die Genauigkeit der Uhrzeit sorgt dann die Synchronisation bei OS X, was bei mir eh öfter an ist.
     
    Darkwing Duck, 06.02.2007
Die Seite wird geladen...