Systemplatte fast voll - wer ist der Übeltäter?

  1. jimithing

    jimithing Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    hallo,

    habe in meinem imac die platte 450/50 partitioniert und nutze die kleine als "systemplatte". nun ist die "auf ein mal" bis auf ein gb voll. gibt es ein tool, das mir nur files ab einer gewissen größe anzeigt, damit ich rausbekomme, wer da den speicher frisst?

    alex
     
  2. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    17
    Sorry, doppelt....
     
  3. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    17
    defekter Link entfernt wäre so ein Programm.
     
  4. jimithing

    jimithing Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    danke. läuft. mal sehen, was bei rauskommt...

    alex
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092

    Das ist das Dilemma wenn man unbedingt partitionieren muss, obwohl es völlig unnötig ist.

    Das mit Whatsize ist ja schon gepostet worden. Ich würde dir raten das mit den Partitionen zu vergessen.
     
  6. jimithing

    jimithing Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    partitionen haben imho ihre berechtigung und ihren sinn.

    speicherfresser gefunden und eleminiert.

    danke,
    alex
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Systemplatte fast voll
  1. jockel06
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    284
  2. TheManHimself
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    278
  3. GeistXY
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    120
  4. Landline
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    935
  5. ralph007
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    763