Systemklänge verschwinden

Artaxx

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.328
Hallo Leute,

ich habe seit einiger Zeit mit meinem iMac G5 folgendes Problem:

Die Systemklänge (sprich Warntöne, iChat Töne, Mail Töne) funktionieren nach, mir momentan nicht näher bekannten Zeit, nicht mehr.

iTunes und der Ton beim ändern der Lautstärke funktionieren allerdings noch. Ein Neustart der Apps funktioniert nicht. Erst nach dem Neustart des kompletten OS X funktionieren sie wieder. PRAM/NVRAM Reset und Rechte habe ich bereits repariert.

Kann mir da jemand helfen?

Gruß
Artaxx
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.328
Keiner eine Ahnung? Das nervt echt tierisch :( Will nicht ständig neustarten :(
 

Fabi

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2004
Beiträge
1.563
Ich kann dir nur sagen, dass ich dasselbe Problem auch mal hatte. Bei mir ließ es sich glaube ich nur dauerhaft lösen, indem ich Tiger komplett neuinstallierte.
Aber das ist ja eigentlich keine richtige Lösung…

mein Thread dazu (damals wusste aber wohl auch niemand eine Antwort ^^)
https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=92115

Seitdem hatte ich nur noch einmal ein merkwürdiges Problem: viele Schriften waren plötzlich weg, und erst nach einem Neustart wieder da.
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.328
Solch nicht nachvollziehbaren Problem regen mich wirklich tierisch auf. Hab aber echt keine Lust wegen so einem Mumpitz das OS neu aufzusetzen. Sind ja nicht bei Windoof hier *grrr*
 

Larsen2k4

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2004
Beiträge
2.516
Artaxx schrieb:
Hab aber echt keine Lust wegen so einem Mumpitz das OS neu aufzusetzen. Sind ja nicht bei Windoof hier *grrr*

Hey, mein Windows hat noch nie Soundaussetzer gehabt - wollen wir das ganze mal nicht verallgemeinern :D ;)
Wie ich eben in der Shoutbox schon schrieb: Das hatte ich damals bei Linux auch. Der Sounddämon schaltete einfach irgendwann ab (20-30 Minuten) und wollte nicht mehr spielen. Und reaktivieren ließ er sich ebenfalls nur nach nem kompletten Systemneustart kopfkratz
 

Fabi

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2004
Beiträge
1.563
ich würd mal ._ut rufen. Der hat doch immer eine lustige Lösung, oder wenigstens eine Erklärung! :D
 
Oben