Systemeinstellungen wollen PIN statt Passwort - aber kenne ich nicht!

Frau von Ruhr

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5
Hallo zusammen,

ich bräuchte Hilfe in einem dubiosen Fall.
Als ich die Uhrzeit (aus Quatsch) ändern wollte, fragte mich mein Rechner nach einer PIN! Nicht nach einem Passwort!
Das Admin-Passwort für meinen Rechner kenne ich!
In meinem Macbook habe ich ausprobiert, die Einstellungen, wie z.B. Uhrzeit kann ich über das Passwort vornehmen.

Aber mein großer Imac will jetzt (plötzlich) eine PIN!
Es erscheint superkurz die Maske mit Passwort, die dann auf PIN geändert wird.

Anscheinend habe ich irgendwann mal irgendwas gemacht. Ich kann mich aber an nichts erinnern...

Im Schlüsselbund ist nichts...

Dann fuhr der Rechner auch nur so hoch, dass ich meine PIN eingeben sollte!
Das konnte ich mit cmd+R beim Hochfahren und Apple-Id jedoch lösen. (Panikattacke zwischendurch!)
Ich kann aber weiterhin nicht alle Einstellungen ändern, obwohl ich der Admin bin, weil mir eben diese blöde PIN fehlt.

Bin sehr verwirrt, ich weiß auch gar nicht, wie es dazu kommt, dass der eine PIN will... sehr schräg...

Vielleicht hat jemand eine Ahnung und kann mir sagen, was man tun kann um die PIN wieder loszuwerden (wieder auf Paßwort reagierend) und / oder diese herauszubekommen.

Es grüßt (eine vielleicht demente)
Frau von Ruhr
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.655
Punkte Reaktionen
5.664
Um was für ein Betriebssystem geht es denn?
Ist iCloud aktiviert?
Ist irgendwo ein iPhone im Spiel?
(Nicht daß ich eine Idee hätte, woran es hängt.)
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.655
Punkte Reaktionen
5.664
Gerade gefunden bei Apple:

Aufforderung zur Eingabe eines Administratornamens und des zugehörigen Passworts auf dem Mac​

Zum Fertigstellen bestimmter Aufgaben ist es erforderlich, den Namen und das Passwort eines Administrators einzugeben, damit geprüft werden kann, ob du ein Benutzer mit Administratorrechten bist. Wenn du in einer sicheren Umgebung arbeitest, in der Smartcards erforderlich sind, musst du deine Karte einsetzen und anstelle eines Passworts deine persönliche Identifikationsnummer (PIN) eingeben. Du solltest in jedem Fall wissen, welche App dich zur Eingabe der betreffenden Informationen auffordert.

Sind dir der Benutzername und das Passwort eines Administrators nicht bekannt, bitte die Person, die deinen Mac eingerichtet hat, um Unterstützung.

Wenn du den ursprünglichen Benutzer eingerichtet, aber das Passwort vergessen hast, findest du weitere Informationen unter Vergessenes Anmeldepasswort für den Mac.
 

Frau von Ruhr

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5
Danke für die Antworten!
Der Mac war in der Cloud, ich habe ihn rausgenommen, es veränderte sich nichts!

Der Rechner fährt auf High Sierra (ist von Mitte 2011 kann nicht höher updaten), es sind alle meine Apple-Geräte mit der Cloud verbunden, also auch das Iphone, meine Ipads und das Macbook.

Als Admin habe ich einen Namen und ein Paßwort. Anbei Screen
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-17 um 08.47.21.png
    Bildschirmfoto 2021-04-17 um 08.47.21.png
    31,4 KB · Aufrufe: 49

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.473
Punkte Reaktionen
11.261
Das könnte der Bildschirmzeit PIN sein weil dort Einschränkungen aktiviert wurden.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.741
Punkte Reaktionen
2.556
Ich hatte das am WE auch an einem alten 2013 iMac unter Mojave und schien mir mit Problemen mit dem (iCloud-)Schlüsselbund zusammenzuhängen.
Es wurde dabei nach einem mir unbekannten 4-stelligem iCloud-Sicherheitscode gefragt. Umgehen konnte ich das nur, durch Bestätigung auf einem anderen mit iCloud verbundenem Gerät auf welchem ebenfalls der iCloud-Schlüsselbund aktiv war.
 

Frau von Ruhr

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5
Nachtrag für Menschen mit ähnlichen Problemen: Ich habe später mit Apple telefoniert und die haben auf eine VPN-Installation hingewiesen. Und tatsächlich hatte ich kurz zuvor ein VPN installiert. Dass das das ganze System durcheinanderbringt....
Das VPN zu deinstallieren war keine Lösung (konnte ich nicht, weil ja die PIN fehlte). Aber ich habe wieder Zugriff auf meinen Rechner durch viele Quertätigkeiten auch Fummelei genannt.
 
Oben Unten