Systemeinstellungen - "Energie sparen" -> Wann liegt "Inaktivität" vor?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von der_Kay, 06.12.2005.

  1. der_Kay

    der_Kay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Hallo zusammen,

    Möchte gerne mein PowerBook (- am Netz betrieben -) nachts ein Backup ziehen lassen und es danach in den Ruhezustand entlassen. Müsste doch reichen, in den Systemeinstellungen unter "Energie sparen" eine Zeitspanne der Inaktivität anzugeben...
    Aber wie definiert sich "Inaktivität"? Zeispanne, in der keine Taste gedrückt wird? Wäre beim Backuppen fatal... :-/ Oder schlauer, indem Festplattenzugriffe, CPU-Zyklen gezählt werden und geschaut wird, ob alle Anwendungen in der Warteschleife hängen?

    Wie ist das?


    Gruß,

    Kay
     
  2. Langeweile

    Langeweile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Das würde mich auch mal interessieren, da ich oft einschlafe und dabei iTunes oder VLC (also Musik oder Film laufen lasse).
    Gilt z.B. das Abspielen eines Songs als Inaktivität (sofern keine Taste gedrückt wird)? Zumindest die eingestellte Verdunklung setzt auch bei laufendem iTunes ein. Wie ist das mit dem Ruhezustand? Gilt das Abspielen eines Films ebenfalls als Inaktivität, sofern keine Taste gedrückt wird?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen