Systemanalyse Tool für OS X

  1. duth

    duth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe jetzt seit ungefähr einem Monat ein Ibook, und bis jetzt ist alles super gelaufen, aber seit ein paar Tagen macht weist es komische Reaktionen auf!
    Oft reagiert der Finder nicht mehr! Nicht mal Apfel -Alt - Esc funkt mehr!
    Dann muss ich immer den Startknopf drücken, dass es sich komplett abschaltet!!

    So meine Frage, gibt es ein Analysetool oder sonstiges, mit dem ich testen könnte, was da falsch läuft? oder hat sonst jemand eine Idee dazu.
    Ausser neu aufsetzen?!!!!

    Dankeschön
    Duth
     
  2. Lass mal die Konsole (Dienstprogramme) offen. Da wird alles vermerkt. Gibt auch noch andere Logs. Hab nur hin und wieder die Konsole offen und da werden alle Probleme die so auftreten vermerkt.

    MfG, juniorclub.
     
  3. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Hast Du die Rechte schon mal repariert?
     
  4. duth

    duth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Welche Rechte?
     
  5. duth

    duth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    und zu Juniorclub - Wie erkenne ich, was gut und schlecht ist in der Konsole! Da stehen ja viele wirre Sachen drinnen!
     
  6. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Starte mal dein Festplatten-Dienstprogramm, wähle Deine Platte aus und dann auf Rechte reparieren klicken
     
  7. pisco

    pisco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    19
    im festplatten-dienstprogramm findest du die entsprechende option.

    da war jemand schneller...
     
  8. Wenn wirre Sachen drinstehen dann stimmt wohl was nicht ganz. Gute Sachen stehen da nicht drin. Es steht ja dabei welches Programm welchen Fehler hatte. Bei mir ist z.B. viel von Camino (Browser) und Skype dabei. Nur sind die nicht systemgefährdent. Im schlimmsten Fall stürzt das Programm ab (was bei mir aber auch nicht ist). Schaus dir einfach mal genau durch welches Programm welche Fehler macht und ob das Auswirkung auf das System hat...

    MfG, juniorclub.
     
  9. duth

    duth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültiger Name
    Ungültiger Name
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    )
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.



    .........................................................................................

    Habe schon 2 mal auf Reparieren gedrückt, und wenn ich die Festplatte wieder überprüfe kommt genau wieder die selbe meldung!!!1


    Was nun?
     
  10. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    Hast du eine Tiger DVD oder Panther CD bei der Hand?

    Dann boote mal von der CD/DVD und repariere davon, dass dürfte auch schon helfen!



    MP
     
Die Seite wird geladen...