• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

System updaten - aber wie weit?!?

isis_egypt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2002
Beiträge
20
Hallo!
Auf meinem Rechner läuft noch das Betriebssystem 8. Allerdings gehen da halt einige Sachen noch nicht und ich habe das Gefühl, dass meine DTP-Programme so auch nicht optimal laufen. Jetzt habe ich aber läuten hören, dass man an meinem Rechner (G3, graues Tischgerät, noch ohne USB) nicht ohne weiteres Updaten kann. Bei Bekannten ist so an zwei Rechnern die Festplatte komplett kaputt gegangen. Ist das Zufall? Wenn nicht, wie weit macht das Updaten Sinn? Sagt jetzt nicht, ich solle einen neuen Rechner kaufen, das ist leider momentan nicht drin! :) :rolleyes: So schlau wäre ich ja gerade noch selbst! *grins*
 

appelknolli

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
1.196
also das eine festplatte vom updaten die hufe hochreist ist zufall. updaten solltest du bis auf system 9.2.1 schau auch gleich mal nach ob es auch eine neue firmware für deinen gibt. wenn du trotz aller warnhinweise auf system 9.2.2 updatest, solltest du vorher deinen alten system ordner sichern.
wenn du die neueren systeme noch nicht kennen solltest, plane etwas zeit für die erkundung ein-es gibt vieles neues zu entdecken. du kannst dann auch gleich mit dem kontrollfeld erweiterungen ein/aus alle usb, firewire, gforce erweiterungen deaktivieren, die sind bei unseren nur unnütze last


liebe grüse appel :D
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.540
Hi isis,

wie schon bei derner Frage zu QuarkXPress gesagt: mein beiger 233er Desktop [die erste G3 Generation überhaupt (leider da ich keine zweite Platte im Slavemodus laufen lassen kann:( )] läuft zur Zeit mit 9.2.2 zur Sicherheit habe ich aber 9.1 auf einer anderen Parition.
Soviel ich weis kann man sogar OS X drauf spielen (laut Apple), ich denke aber mal das es sehr langsam läuft.
Falls du den 233er Desktop hast gibt es soviel ich weis nur ein Firmware für das CD-Rom Laufwerk welches du aber auf jeden fall aufspielen solltest, es behebt das Problem das wenn eine CD eingelegt ist und der Rechner aus dem Ruhezustand erweckt wird es zum Einfrieren kommen kann, nach eigener Erfahrung braucht er dann nicht mehr ganz so lange zum Aufwachen.
 

isis_egypt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2002
Beiträge
20
:D
Hallo und Danke an Euch beide. Werd jetzt mal schauen, wo ich das neue System auftreibe. Sicherheitshalber brenne ich eigentlich eh fast alles auf CD. So kann ich "umeinanderbasteln" ohne Angst zu haben, dass hinterher gar nichts mehr geht. Hat sich bei den Systemerweiterungen und Preferences schon sehr bewährt! ;)
Zum Glück ist ein Mac ja auch nicht so zickig wie eine "Dose" ... :p

Grüße von Isis