System friert ein in Classic Umgebung

Lurpa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2002
Beiträge
233
Hallo!
Ich habe ein Problem mit der Classic Umgebung. Und zwar friert das System bei einem Programm (das Spiel "Summoner") in der Classic Umgebung desöfteren ab und ich kann das Programm nicht "abschiessen". Das ganze System ist eingefroren, auch Apfel + Esc. + Alt bringt nix!
Das Einzige, was mir bleibt, ist den Rechner auszuschalten.
Dass ein Programm in der Classic Umgebung abstürzt, ist ja nicht so schlimm - aber dass ich einen brutalen "Kaltstart" machen muss, ärgert mich schon. Ist das nicht auch schlecht für den Rechner?

Hat jemand evtl. einen Tipp?

Viele Grüße,
Lurpa

PS: Wie kann man nochmal _nur_ in der Classic Umgebung starten?
 

Jackintosh

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
415
PS: Wie kann man nochmal _nur_ in der Classic Umgebung starten?
Systemeinstellungen -> Startvolume, dort den 9er Ordner auswählen. Falls der 9er Ordner auf einer getrennten Partition liegt, mit der ALT-Taste beim Start.

Gruß
Jackintosh
 

Lurpa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2002
Beiträge
233
Danke!

Huhu!

Danke für die schnelle Antwort!

Kann ich dann unter Classic wieder unter Systemeinstellungen -> Startvolume das Ganze wieder zurückstellen?

Sorry für die dumme Frage, aber ich habe als Switcher bisher nur Erfahrungen mit OS X und Aqua gemacht.

Viele Grüße,
Lurpa
 

Jackintosh

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
415
Kann ich dann unter Classic wieder unter Systemeinstellungen -> Startvolume das Ganze wieder zurückstellen?
Unter 9 geht das über den Apfel oben links im Menü, dann Kontrollfelder -> Startvolume.

Gruß
Jackintosh
 

walwero

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
Hi Lurpa,

einfrieren heißt dicker Fehler im Programm, soweit ich weiß.

Manchmal ist es hilfreich unter OS 9 dem Pgm mehr RAM-Speicher zuzuordnen:

- Pgm-Icon anklicken
- Apfeltaste + taste I
- den Speicherwert so hoch wie Du kannst (abhängig von Deinem echten RAM-Speicher)
(Es ist der untere der 3 Werte)

Viel Glück.
 

Lurpa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2002
Beiträge
233
Danke!

Vielen Dank für die Infos - das werde ich mal ausprobieren!

Viele Grüße,
Lurpa