System CD mit Update brennen

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von darkmac, 14.08.2003.

  1. darkmac

    darkmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2003
    Morning Ihr,
    bei den Fensterrechnern :D kann man ja die Servicepacks mit der original-Betriebssystem CD zusammenlegen und sich eine wunderschöne geupdatete System-CD brennen, damit man nicht immer updaten muss, falls das neuaufspielen mal ansteht.

    Weiss jemand, ob man das mit OS (hier z.B. 8.0 original OS-Rechner mit Update auf 8.1) funktioniert.
    Ich müßte das Brennen auch auf meinem eMac (Netzwerk) durchziehen.

    Thanx für Euer Posting.
     
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    BOOT CD

    Hallo Darkmac,

    unter den Systemen bis 9.x.x, sollte das relativ einfach sein. Du nimmst Dir Tost, erstellst damit von Deiner System CD ein Image. Dann öffnest DU das gemountet Image auf Deinem Schreibtisch und ziehst die Update darein und brennst das ganze dann als BOOTFÄHIGE CD, das muß bei Toast extra angeklickt werden.
    Sollte dann funtionieren.

    Bei OS X ist es meines Wissen nicht möglich, zumindest nicht mehr seit Jaguar Mit BOOT CD X geht es vieleicht noch bis System 10.2 , aber auch das ist nur reine Grlücksache. Ich habe mir damit unter System 10.1.5 drei Rolinge versaut. Und unter Jaguar sollen die mit BOOT CD erzeugten CD´s garnicht mehr laufen. Warum das so ist weis ich nicht.

    Gruß

    XY
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen