Synology NAS: Keine Timemachine Backups mehr möglich, kein Zugriff!

dslonly

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.09.2020
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
22
Ich habe zwei Benutzer an meinem NAS eingepflegt. Einmal ein Admin und einmal einen Nutzer names Time Machine Backup.
Bis vor einer Woche hat Time Machine auch anständig immer wieder Backups gemacht, doch seit einer Woche verweigert Time Machine jeden Backup.
Der Nutzer Time Machine Backup hat 750GB zugewiesen bekommen und sollte ab erreichen der 750Gb alte Backups löschen, doch die Synology ist gerade mal bei 156GB angekommen und kann seit einer Woche nicht mehr auf die NAS zugreifen.
Die Fehlermeldung lautet:
Auf das Backup-Volume im Server konnte nicht zugegriffen werden, da ein Problem mit dem Netzwerkbenutzernamen oder -passwort aufgetreten ist. Du musst u. U. das Backup-Volume erneut auswählen oder Benutzernamen und Passwort korrekt eingeben.

Doch wenn ich den Backup Volumen lösche und wieder verbinde indem ich den Nutzer Time Machine Backup samt korrektem Passwort eingebe, kommt dieselbe Fehlermeldung.

Habt ihr eine Idee, woran das liegt und wie ich das korrigieren kann?
Ich bin leider Anfänger und komme nicht weiter.

EDIT: Ich kann mich per Browser mit dem User Time Machine Backup samt Passwort einloggen und sehe dann nur den Time Machine Ordner samt 156GB Backups. Sprich Nutzername und Passwort sind korrekt!
 

Effe1989

Mitglied
Dabei seit
12.11.2012
Beiträge
371
Punkte Reaktionen
68
ich hab aktuell genau das gleiche Problem. Scheint anscheinend ein Bug zu sein. Hab mich bisher aber noch nicht wirklich mit ner Lösung beschäftigt
 

Blackjack2020

Neues Mitglied
Dabei seit
15.11.2020
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
5
Moin , wie greifst du darauf zu mit SMB oder das alte AFP , hatte dieses Phänomen auch bei dem letzten Update auf 12.3.1 musste das Backup neu anschieben Volume / Ordner neu einlesen oder evtl. neuen auswählen , überprüfe trotzdem nochmals deine Daten zur Sicherheit Benutzer / Passwort , und hast du in der NAS alles eingestellt zum Thema Time Maschine . Lösche mal noch den SMB Cache in der NAS .
Nachdem ich dies alles überprüfte lief seitdem wieder ohne Probleme evtl. doch ein Bug das durch Update verursacht wird .
Was mir gerade noch einfällt hast du den Time Maschine Ordner als Admin oder User eingerichtet könnte mich irren aber gelesen zu haben das es nur als Admin jetzt ginge .
Gruß
 

Freakrr

Mitglied
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
23
Is wohl ein allgemeiner Bug. Habe ich auch seit Sonntag. Irgendwas mit CloudKit funzt nicht...
 

Rellat

Mitglied
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
989
Punkte Reaktionen
591
Gehe mal auf Der NAS in dein Backupverzeichnis und schau dir die Dateien an.
Da dürfte nur eine Datei drin sein mit .backupbundle
Es kommt ganz selten vor, das sich während des Backups was aufhängt und das Backup nicht richtig abgeschlossen wird.
Nun versucht die NAS immer wieder an dieser verstümmelten Datei bei jedem Start weiterzumachen und bleibt wieder hängen.
Die Datei hat aber auch einen anderen Namen. Daran kann man sie erkennen.
Ich habe die gelöscht und dann hat die NAS das alte backupbundle wieder gefunden und es ging wieder.
Ist mir in 3 Jahren nur einmal passiert.
Wenn alle Stricke reißen einfach ein ganz neues Backup anlegen, dauert dann halt leider wieder etwas länger.
Dann ist an dem alten Bundle einfach was kaputt was man nicht mehr hinbekommt.
 

Freakrr

Mitglied
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
23
Ich habe keine andere Lösung gefunden als ein neues Backup anzulegen. Jetzt läuft es wieder normal :noplan:
 

Rellat

Mitglied
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
989
Punkte Reaktionen
591
Passierte mir in 3 Jahren gerade ein Mal.
Ich würde das Problem auch eher beim Mac OS suchen als bei Sinologie?
Ist also normalerweise nicht so ein großes Problem wenn man das Backup nicht gerade an dem Tag braucht.
Deshalb rate ich immer die wichtigen Daten noch mal separat auf einen Datenträger abzuspeichern.
 
Oben Unten