Synology NAS HDD Volumen einrichten

icritter

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2019
Beiträge
458
Hallo,

ich möchte meine 4 Festplatten einzeln ansprechen - ohne RAID.
Also 4 Volumen einrichten.

Was muss ich im Speicherpool angeben?

Da gibt es die flexiblere Variante und die Geschwindigkeit - danach gibt es die Möglichkeit Raid Typen auszuwählen - hier muss ich doch Basis auswählen oder?

Danke
 

icritter

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2019
Beiträge
458
Aber dann ist alles hinüber, wenn eine Platte ausfällt, oder?
„Basis“ sollte vier unabhängige Volumes ergeben, dafür hat man ggf. etwas mehr „Verwaltung“ der Daten.

Ja das ist korrekt, aber das ist in meinem Fall i.O.
OK dann ist Basis richtig.
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
1.331
Ja das ist korrekt, aber das ist in meinem Fall i.O.
OK dann ist Basis richtig.
Das kritische „alles hinüber“ bezog sich nicht auf „Basis“, sondern auf „JBOD“.
Dass „Basis“ in vielen Fällen ok ist, würde ich nicht anzweifeln, im Gegenteil.
Also ja, „Basis“ ist die richtige Auswahl für Dich.
 

icritter

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2019
Beiträge
458
und was wählt man aus bevor man den Raid Typ auswählt?

1599475224878.png
 

redfootthefence

Aktives Mitglied
Registriert
25.04.2016
Beiträge
1.058
Zitat:
  • Wenn Sie bei Erstellung eines Speicherpools die Option Bessere Leistung als Typ des Speicherpools auswählen, können Sie die Zuordnungsgröße von Volumes auf diesem Speicherpool nicht einstellen.
  • Die maximale Größe des Volumes ist vom Modell abhängig. Weitere Details finden Sie in den Spezifikationen des Modells.
  • Einem Volume muss eine Größe von mindestens 10 GB zugewiesen werden.
  • Ein Btrfs-Volume reserviert 5% des Speicherplatzes für metadata.
 

redfootthefence

Aktives Mitglied
Registriert
25.04.2016
Beiträge
1.058
Es steht doch da. Bei "Bessere Leistung" ist nur ein Volume möglich und bei "Größerer Flexibilität" sind mehrere Volumes möglich. Nimm was du haben willst.
 
Oben