Synology NAS einbinden

flob83

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.06.2010
Beiträge
367
Hallo zusammen, ich habe bei meinem MBA M1 das Problem, dass ich bei jedem Neustart die Netzlaufwerke verliere. Ich verbinde mich via SMB und alles funktioniert, nach dem Neustart sieht es so aus als hätte ich noch kein NAS eingebunden. Ist das normal? Im Windows ist anders. Einmal Netzlaufwerk verbunden, immer verbunden.

Ich habe gesehen, dass man sich ein Script schreiben kann/muss und dieses dann zum Start laden kann. Das kann doch nicht der Standard sein.

Ansonsten ist das MBA das bisher geilste Notebook.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
49.191
Ja. Ist bei Windows aber auch so wenn du es nicht fest als Netzlaufwerk verbindest.

Entweder ziehst du dir die Freigaben vom Desktop in die Anmeldeobjekte bei deinem Benutzer in den Systemeinstellungen, suchst dir ein AppleScript welches du
entsprechend editierst und dann die Shares einbindest, oder kaufst eine App wie z.B. Automounter. Letztere benutze ich.
 

flob83

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.06.2010
Beiträge
367
Danke für dein Feedback. Ich werde mir Automounter mal ansehen.
 

flob83

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.06.2010
Beiträge
367
Ich frage jetzt nochmal, vielleicht kann ja jemand helfen. MacBook Air M1 mit Big Sur verliert nach jedem Neustart die Verbindung zum NAS. Zum Vergleich habe ich hier jetzt noch ein älteres MBP mit macOS 10.9.x dort bleibt das verbundene NAS nach einem Neustart verbunden. Wie kann das sein? Ich würde es gerne verstehen.
 

toqua

Neues Mitglied
Registriert
21.02.2020
Beiträge
20
Geht das nicht über Benutzer/Gruppen --> Anmeldeobjekte und dann das Netzobjekt eintragen?
Bei mir funktioniert das auf dem M1 MBP und MacPro sehr gut ohne die Verbindungen zu verlieren.
 

flob83

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.06.2010
Beiträge
367
Bei mir hat auch diese Lösung nicht zum Erfolg geführt. Vielleicht stelle ich mich aber auch zu dusselig an. :) Ich werde es nochmal probieren.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
16.496
Bei mir hat auch diese Lösung nicht zum Erfolg geführt. Vielleicht stelle ich mich aber auch zu dusselig an. :) Ich werde es nochmal probieren.
Gewöhn dich dran und nutze Tools wie AutoMounter.
In AutoMounter kannst du einstellen, dass das Tool einen Share, der nicht mehr gemountet ist sofort wieder mountet.
Big Sur und Catalina sind da einfach buggy, Netzshares werden da regelmässig und ohne Ursache ausgeworfen.
Manchmal nach dem Ruhezustand, manchmal einfach im laufenden Betrieb.
Ich habe es aufgegeben, da nach Ursachen zu forschen und Apple bekommt das vermutlich auch nicht mehr in den Griff.
Apple und Netzwerk, das war schon immer „spannend“.
 

flob83

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.06.2010
Beiträge
367
Danke für die Info. Spannend ist es wirklich. Manchmal wird mir mein NAS als „Monitor“-Icon angezeigt und manchmal ist das Icon weg.
Ich komme ansonsten mit macOS ganz gut zurecht. Zumal die Haptik des MBA mMn wirklich super ist. Ich hatte vorher ein HP Spectre x360 13“. Das war auch gut, kam an das MBA jedoch nicht an.
 
Oben