Synology-NAS als Netzwerkplatte an FritzBox

Diskutiere das Thema Synology-NAS als Netzwerkplatte an FritzBox. Hallo in die Runde, ich habe zum folgenden Problem hier nichts gefunden: Ich möchte ein altes...

mac-rt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
276
Hallo in die Runde,

ich habe zum folgenden Problem hier nichts gefunden: Ich möchte ein altes NAS ("Synology DS411slim", bestückt mit 4 x 1 TB) umnutzen. Früher diente es als RAID für Time Machine-Backups eines Mac. Dafür wird es nicht mehr benötigt. Ich möchte das Gerät nun gerne als Netzwerkplatte an der "FritzBox 7490" betreiben, um
a) über WLAN auf Fotos von anderen Rechnern im Hausnetzwerk oder vom iPhone aus Zugriff zu haben und
b) dort meine gesammelte Musik (heute noch in einer iTunes-Mediathek auf einer anderen externen Platte untergebracht, die bei Bedarf via USB am Rechner angeschlossen ist) aufzuspielen, damit ich sie dann über einen im Netzwerk integrierten Receiver "Yamaha R-N803 D" im Wohnzimmer abspielen kann.

Kann mir jemand sagen, was ich dafür tun muss?

Mit meiner Recherche im Netz bin ich nicht weitergekommen. Bei allen Tipps von Synology scheitere ich schon daran, das NAS als einfache Netzwerkplatte einzubinden :-(

Vielen Dank an alle, die sich Gedanken machen!
 

roedert

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.500
Beschreib doch mal woran es nun genau scheitert. Die Fritzbox spielt in dem Zusammenhang übrigens keine bzw. kaum eine Rolle. Das NAS bekommt in Standardkonfiguration lediglich eine IP-Adresse von der Fritzbox, die dann auch als Reservierung dort eingerichtet werden sollte damit sie sich nicht mehr ändern kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

diver68

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
433
Für a, Photostation oder Moments
Für b, Audio Station

Sind Pakete, die Du auf dem NAS (sobald eingerichtet), installieren kannst.
 

mac-rt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
276
Die Synology hängt mit dem Netzwerkkabel an der FritzBox und ist eingeschaltet. Also müsste ihr eine IP-Adresse zugeteilt sein, oder? Wie erreiche ich sie aber? Im Finder des Mac, der ebenfalls an der FB hängt, sehe ich sie ja nicht.
 

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
673
Entweder die Audio Station, wobei da nichts zur Unterstützung von DLNA steht, was du aber benötigst um mit dem YAMAHA die Musik abspielen zu können. Ich würde da eher zum Medienserver oder MinimServer für die Musik tendieren.
 

mac-rt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
276
Oder besser gesagt: Ich sehe sie schon, ich kann mich aber mit ihr nicht verbinden. Die Passwörter, für das TM-Backup angelegt bzw. um sie mit dem Assistenten zu erreichen, erlauben mir die Verbindung nicht.
 

diver68

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
433
Dann drücke mal auf der Rückseite des NAS mit einer Büroklammer o.ä. Die Reset Taste (ca. 4s) bis sie einen Piep macht, DANN SOFORT LOS LASSEN! Das setzt Dir den admin account zurück, die Daten bleiben aber erhalten
 

mac-rt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
276
Und wenn ich das getan habe, erreiche ich sie ohne Passwort?
 

diver68

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
433
Ohne Passwort, Du wirst dann aufgefordert ein Neues einzugeben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mac-rt

mac-rt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
276
Vielen Dank Euch allen!
 
Oben