Sync von iCal mit Outlook 2011

Pianoman976

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2011
Beiträge
173
Hallo, ich habe mir gestern zum testen Outlook 2011 runtergeladen.
Der Sync mit iCal klappte eigentlich perfekt. Die 6 verschiedenen Kalender, die ich in iCal habe, sind alle perfekt übernommen worden. So weit so gut....
Nachdem ich den Mac nun neu gestartet habe, sind irgendwie die ganzen 6 Kalender im Outlook zu einen zusammengefasst, der einfach "Kalender" benannt ist. Dieser steht auch nicht unter dem Überpunkt "lokale Computer" bzw. "auf dem Computer" sondern ohne irgendeinen Überpunkt.
Wenn ich nun in Outlook in diesem noch einzigen vorhandenen Kalender einen Termine erstelle und ich über die Kategorie z.B. "Privat" zuweise, erscheint dieser Termin in iCal ganz normal im Kalender "Privat". Auch umgekehrt klappts. Wenn ich also im iPhone einen Termin z.B. in den Kalender "Privat" eingebe erscheint er in Outlook ebenfalls in der entsprechenden Farbe des "Privat"-Kalender.
Also eigentlich funktioniert alles.... aber warum habe ich in Outlook nicht mehr die einzelnen Kalender, so wie es gestern war???

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.111
Prüfe einmal…
Outlook > Einstellungen… > Allgemein > "Ähnliche Ordner von…"



____ vs.




und schaue last but not least nach…
Outlook > Einstellungen… > Kategorien
alias Organisieren > Kategorien



…denn Kalender in iCal sind Kategorien in Outlook
 

Anhänge

Pianoman976

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2011
Beiträge
173
Vielen Dank, nun schaut's wieder aus wie zuvor!
Aber wie soll man da selber draufkommen......
Für was brauche sind diese zwei Funktionen eigentlich. Ich finde leider nirgends eine Info drüber.
Gibts eigentlich ein ausführliches Buch über Office für mac? Hab schon eins von Anton Ochsenkühn, aber das ist sehr oberflächlich!
 
Zuletzt bearbeitet:

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.111
… Für was brauche sind diese zwei Funktionen eigentlich …
Wie gesagt, unterschiedliche Kalender in iCal werden nach dem Abgleich als Kategorien éines Kalenders in Outlook angezeigt.

In iCal können durch an- bzw. abhaken von Kalendern in der Navigationsleiste jene übereinander angezeigt resp. ausgeblendet werden.

In Outlook geschieht das durch Aktivieren derjenigen Kategorien, die in der Navigationsleiste angezeigt werden sollen. Es müssen die aus iCal übernommenen Kategorien also aktiv eingeschaltet werden, um das zu erreichen, was du haben willst.

Wenn hingegen keine Kategorien zur Anzeige ausgewählt werden, wirkt das wie die Anzeige aller importierter iCal-Kalender (= Outlook-Kategorien).

Das deckt sich mit dem Wunsch anderer Forumsteilnehmer (siehe entsprechende Threads dort), die eben genau das Gegenteil von dir wollen: Die Navigationsleiste aufräumen, den Inhalt von iCal als nur éinen Kalender darstellen.
 

MyBoo

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
23
Wirklich Sync mit externen Geräten?

Hallo,

da möchte ich mich als Neuling gleich mal einklinken. Ich habe ebenfalls Outlook 2011. Die Kalendereinträge werden in der Tat hin und her synchronisiert, soweit so gut.

Aber wie greifen externe Geräte auf die Kalender zu? Oben heisst es, Einträge auf dem iPhone werden in iCal und Outlook übertragen. Bei mir geht das mit Outlook 2011 nicht, weder wenn ich auf dem iPad noch auf dem Blackberry Termine eintrage, landen diese in iCal bzw. Outlook 2011. iPad und Blackberry synchronisieren sich über den Google Kalender, das klappt.

iCal ist zwar mit Google CalDAV verbunden, übernimmt aber keine Einträge, die direkt im Google Kalender eingetragen sind bzw. über iPad und Blackberry dort eingetragen werden. Ferner werden im Google Kalender keine Einträge angezeigt, die im iCal eingetragen werden. Folglich kann ich Outlook 2011 auch nicht über iCal mit Google und externen Geräten wie iPad und Blackberry syncen.

Ist das tatsächlich so oder sind meine Einstellungen falsch? Besten Dank für einen Hinweis.

Gruß
MyBoo
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.111
Wenn im Zusammenhang mit Outlook2011 (oder Entourage2008) von 'Synchronisieren mit iCal oder Adressbuch' die Rede ist, ist tatsächlich folgendes gemeint:

OL2011 stellt seine Daten über die 'Synchronisierungsdienste' des MacOSX ('SyncServices', siehe auch die Einstellungsdateien in den entsprechenden Ordner innerhalb (~)/Library/) anderen auf die SyncServices zugreifen könnenden Anwendungen zur Verfügung.

Was diese anderen Anwendungen daraus machen, ist OL2011 egal, kann OL2011 eh nicht beeinflussen, und ist von den internen Fähigkeiten der jeweiligen Zielprogramme abhängig.

Ähnlich ergab sich das Problem, dass ausgerechnet Apple seine eigenen SyncService-Funktionen beim MobilMe-Kalender gekappt hat (just zu dem Zeitpunkt, als in OL2011 die Fähigkeit, Kalenderdaten via SyncServices abzugleichen, qua Update nachgereicht wurde) und nur noch via iTunes abgleicht; mithin OL2011 nach dorthin selber nichts mehr abgeben kann.

Anders als Outlook-Win hat OL2011 (oder eben ENT2008) aber auch keine eigene Add-in-Schnittstelle, für die Dritthersteller selber Datenübertragungsschnittstellen zu dedizierten Anwendungen oder Geräten programmieren könnten.

Damit bist du bei OL2011 darauf angewiesen, SyncService-fähige Anwendungen und Geräte zu verwenden; oder deine Daten auf einem ExchangeServer2007 oder 2010 zu verwalten (und dann die übrige Gerätschaft eben auch an Exchange zu hängen).
 

MyBoo

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
23
Verstehe, aber ist zumindest das iPad nicht SyncService fähig und müsste über Google Einträge in iCal abgeben?

Ist denn zu erwarten, dass sich das Thema Outlook und Sync mit der Einführung des iClouds als Nachfolger von MobileMe wieder löst?

Wenn Apple schon Office als Mac Software zulässt, sollten sie auch Outlook in die SyncServices anbinden, alles andere wäre ja gehässig, oder? :confused:
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.111
… Wenn Apple schon Office als Mac Software zulässt, sollten sie auch Outlook in die SyncServices anbinden, alles andere wäre ja gehässig, oder? :confused:
:nono: Nee. Outlook wird nicht "aus SyncServices ausgeschlossen", falls du das denken solltest. Es unterstützt ja die SyncServices als eine vom Betriebssystem bereitgestellte Schnittstelle. Es ist der MobileMe-Kalender, der die SyncServices nicht mehr unterstützt.
 

Fiisk

Registriert
Mitglied seit
03.08.2011
Beiträge
3
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin seit 1 Woche von Windows zu Mac umgestiegen und bisher restlos begeistert. Nun habe ich folgendes Problem:
Ich benutze Outlook Mac mit dem Service Pack 1. Leider kann ich keine Termine zwischen Outlook und ical (und damit dem Iphone) syncen. Der Sync zwischen iCal und Iphone geht prima. Wenn ich aber einen Termin in Outllok anlege sehe ich diesen nicht in ical v.v.

Ich habe in Outook einen neuen Kalender ("Test") angelegt mit einer Kategorie "lokal". Dieser erscheint in der linken Navigation unter "Auf meinem Computer" mit dem Eintrag "Test"; darunter die Kategorie "lokal". Soweit alles i.O. In ical habe ich einen auch einen Kalender mit dem Namen "lokal" (entsprechend der Kategorie in Outlook) angelegt. Ich sehe aber halt dort nicht den Outlooktermin. In Outlook habe ich natürlich die Synchronisation eingeschaltet.

Soll ich vielleicht nochmal das neue ServicePack installieren ?

Ich wäre echt für Eure Hilfe dankbar.

Gruß
Markus
 

starkiter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2009
Beiträge
1.587
Damit man dir helfen kann solltest du noch deine Office Version und Mac OS Version verraten.

Willkommen in Forum :)
 

MyBoo

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
23
Hallo,

Wir haben die gleiche Ausstattung, nämlich Lion und Office 2011 (und wahrscheinlich auch das neue MBA, da auch ich Umsteiger aus der Windows Welt bin).

Wie ich vorstehend beschrieben habe, synct sich Outlook mit dem iCal problemlos, während Google Calender Sync und somit meine Verbindung zu Blackbery und iPad aussen vorbleibt.

Zu Deinem Problem: sind in Outlook unter Einstellungen > Synchronisierungsdienste die Felder Kalender und Auf meinem Computer aktiviert? Dann sollte es eigentlich gehen.

BG
MyBoo
 

Fiisk

Registriert
Mitglied seit
03.08.2011
Beiträge
3
Hi
Ja das ist aktiviert. Leider geht's dennoch nicht.
Gruß Markus
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.111
… In ical habe ich einen auch einen Kalender mit dem Namen "lokal" (entsprechend der Kategorie in Outlook) angelegt. Ich sehe aber halt dort nicht den Outlooktermin …
Hmm?
Das Problem –allerdings unter MacOSX-10.6.8– kann ich in Outlook2011-14.1.2 ebenfalls nicht nachvollziehen.

Nach Auswählen der "zu synchronisierenden Konten" in
__ {Outlook > Einstellungen… | Extras} > Synchronisierungsdienste
erscheinen nach einer gewissen Zeit ohne weiteres Zutun die Kalendereinträge aus Outlook in iCal, aber auch die lokalen Kalender aus iCal als Kategorien in Outlook.

In iCal habe ich aber selber keinen extra 'Outlook'-Kalender angelegt, der wird nach Aktivieren der Synchronisierungsdienste in Outlook in iCal automatisch angelegt.

Etwaige bereits bestehende lokale 'iCal'-Kalender wiederum erscheinen in Outlook als Kategorieren. Jene Kategorien, isb. von später in iCal angelegten Kalendern, müssen zur Anzeige in Outlooks Navigationsleiste ggf. erst in Outlook > Einstellungen… > Kategorien angehakt werden.

Auch führt hemmungsloses Umkategorisieren eines Testtermins in Outlook zur zutreffenden Umkalendrierung in iCal; wie auch die Neuzuordnung eines Testtermins zu einem anderen lokalen Kalender in iCal zur zutreffenden Umkategorisierung in Outlook führt (wie jeweils an der jeweiligen Änderung der Kennfarbe zu sehen ist).

Soweit die Beschreibung meiner Erfahrung mit dem Kalenderereignisabgleich.
Vielleicht fällt dir ja irgendein Punkt auf, bei der deine Vorgehensweise vom meiner abweicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

sonny1406

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
1.026
Alles recht merkwürdig. Ich habe das Problem, dass ich von Outlook 2011 zu ical syncen kann, aber nicht umgekehrt. Termine die ich in Outlook eintrage, stehen sofort in ical drin, aber wenn ich was in ical eintrage, passiert in Outlook nix...Weiß einer einen Rat?
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.111
… Termine die ich in Outlook eintrage, stehen sofort in ical drin, aber wenn ich was in ical eintrage, passiert in Outlook nix …
- Sind jene Termine denn in iCal einem lokalen Kalender zugeordnet?

- Erscheint dieser Kalender in Outlooks Navigationsleiste auch als Kategorie?

- Wenn nein, ist jene Kategorie evtl. einfach nur nicht in Outlook > Einstellungen… > Kategorien zur Anzeige in der Navigationsleiste aktiviert?

- Wenn sie dort aktiviert ist, ist sie denn in der Navigationsleiste zur Anzeige angehakt?

Oder andere Baustelle:
Outlook gleicht nach Aktivieren der Synchronisierungsdienste immer beidseitig ab. Entourage bot daneben noch die Einschränkung auf eine Sync-Richtung an.
Spekulation: Beim Einrichten von Outlook wurden etwaige abträgliche Synchronisierungseinstellungen gleich von Entourage mitimportiert.
 

sonny1406

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
1.026
Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich bei ical, einen zusätzlichen Kalender mit meinem Namen gemacht habe. Ein Googlekalender. Mit diesem synce ich iphone und ipad.Im lokalen O<rdner bei ical erscheinen nur Privat und keine Kategorie. Vlt. liegst daran? Danke für Eure Hilfe
 

thfrank

Registriert
Mitglied seit
07.08.2011
Beiträge
2
Gilt das mit den Katrgorien auch für die Windows Version von Outlook (2010)? Versuche verschiedene abonnierte Kalender vom iPhone zu synchornisieren, erscheinen aber definitiv nirgendwo in Outllook :-(
 
Oben