Sync IPhone, iCal und LotusNotes 7.0.3

MacGreen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2008
Beiträge
12
Hallo,
eigentlich kann es doch nicht so schwer sein. Muss im Büro Lotus Notes (7.0.3) nutzen und benötige Kalendereinträge, Kontakte und Aufgaben aus Notes auf meinem iPhone 3G. Notes läuft auf meinem Macbook Pro unter 10.5.5. Will also eigentlich nur auf Macbook die Einträge zwischen Notes, iCal und Adressbuch synchronisieren. iCal, Adressbuch und IPhone verstehen sich schon blendend.

Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, iCal&Adressbuch mit Notes auf einem Rechner kommunizieren zu lassen! So hoch gepriesene Lösungen wie PocketMac GoBetween haben sich bei mir nur als Schrott erwiesen.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf.

Gruß Thomas
 

MacGreen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2008
Beiträge
12
Hi Percy, hatte ich auf meinem Windows Rechner im Einsatz und war da schon eine Krücke (Notes syncen mit Outlook und dann auf IPhone / zwar automatisiert, aber doppelter Datenhaltung). Jetzt läuft aber iCal und Notes auf meinem Macbook. Danke.
 

Pepe-VR6

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
2.483
Wie hast du das denn angestellt nun?
Ich werde auch irgendwann mal meine IT Abteilung drum bitten Notes auf dem Mac zu installieren ;)
 

MacGreen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2008
Beiträge
12
... ernst gemeinte Frage? War es leid im Homeoffice glücklich (iMac) zu sein und mich im Büro mit Windows rumzuschlagen. Nun muss ich nur den Beweis antreten, dass der Mac auch fürs Business (Notes und SAPgui) taugt. Und das ich meine Termine und Kontakte aus Notes nicht vernünftig auf iCal und Adressbuch bekomme, nervt mich echt.
 

Pepe-VR6

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
2.483
Axo, es klang so als wenn du es irgendwie hinbekommen hättest. Natürlich will ich meine Termin aus Notes natürlich auf dem iPhone haben. Kontakte wären auch nett. E-Mails sowieso.
Da das iPhone aber nicht mit Lotus synct, nervt mich das alles ein wenig :(
 

Manuwj

Mitglied
Mitglied seit
15.11.2004
Beiträge
782
Hallo zusammen,

sicher habt ihr auch schon gegoogelt... aber da mich das Thema auch interessiert habe ich gleich selbst mal google gefragt.

Eine interessante Info finde ich folgende:
http://www.zdnet.de/news/tkomm/0,39023151,39194738,00.htm
--> IBM will Notes auf iPhone bringen!

Oder der Thread im Apfeltalk:
http://www.zdnet.de/news/tkomm/0,39023151,39194738,00.htm

Hoffe euch ein bisschen weiterhelfen und/oder trösten können, dass es vielleicht in absehbarer Zeit doch noch möglich ist :)

Gruss, Manu
 

Throttle

Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
62
Wer es mal sehen,oder sogar ausprobieren möchte...

IBM ist auf jeden Fall daran interessiert Notes auf das iPhone zu bringen.

Ich denke, allein die Tatsache, dass das iPhone und MS Exchange kommunizieren, lässt IBM (Lotus) nicht ruhen bis man mit dem größten Mitbewerber gleichziehen kann.

Ich habe vor ca. 3 Wochen einen Vortrag von Brent Peters gehört in dem er ganz klar sagte, dass "iNotes ultralight" erst der Anfang ist, und dass man bei IBM daran arbeite eine vollständige Integration des iPhone zu erreichen.

Ein paar sehr interessante Informationen zum aktuellen Stand kann man z. B. hier finden:

http://connections.euluc.com/blogs/homr/tags/iphone

Und auch bei Apple ist es kein Geheimnis:

http://www.apple.com/webapps/productivity/ibmlotusinotes.html

Leider ist bisher kein sync, sondern nur ein online Zugriff möglich.
Aber das ist ja schonmal ein Anfang.
Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die Administratoren in euren Firmen das zulassen, und dass eine entsprechende Notes Version im Einsatz ist.

Ich drücke uns auf jeden Fall die Daumen, dass die Integration gut wird, denn dann hab auch ich endlich ein Argument meinen BlackBerry in den Ruhestand zu schicken ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MacGreen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2008
Beiträge
12
Hi, auf dem Windows Rechner habe ich das zumindest halbwegs passabel hinbekommen. CompanionLink Express hat eine Einstellung snyc "via Qutlook". Du musst Outlook nicht aktiv nutzen, aber zumindest eine lauffähige Version >=2003 auf deinem Win-Rechner haben. Companion überträgt dann beim Sync Termin, Aufgabe und Kontakte aus Notes ins Outlook und iTunes überträgt dann Outlook-Inhalt aufs iPhone. Das funktionierte. Aber nun habe ich Notes auf meinem Macbook ...
 

MacGreen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2008
Beiträge
12
Hi Manuwj, danke für die Info, aber bei der Lösung wird Notes 8 benötigt. Trotzdem danke.
 

Ahler

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2007
Beiträge
263
Und hat sich mittlerweile schon was getan? Wir haben Notes 7.0.3 im Einsatz.
 

dbarski

Registriert
Mitglied seit
24.07.2009
Beiträge
1
Falls das noch für irgendwen aktuell ist: das Problem hatte ich auch (also iPhone mit Notes syncen), habe auch keine gescheite Lösung gefunden. CompanionLink war schon vielversprechend, aber erstens zu langsam (5 Minuten ist einfach zu lang für die Synchronisation!) und zweitens stürzte es bei mir dauernd ab, wenn ich die Synchronisation neu initialisieren wollte.
Ergo hab ich mir zunächst was selbst zusammengeschrieben, inzwischen ist ein SF-Projekt daraus geworden, zu finden hier:

http://sourceforge.net/projects/consync/

Momentan werden NUR Kontakte synchronisiert, Kalenderunterstützung ist in Planung.

Falls irgendwer weiss, wie/ob man mit Java direkt auf das iPhone (oder iTunes) zugreifen kann, freue ich mich über jegliche Informationen, dann könnte ich nämlich endlich "echte" Sync-Software bauen, die ohne einen GMail-Account auskommt.
 

Firehorse

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
419
Gibt es hier mittlerweile schon eine vernuenftige Loesung? Synchronisation zwischen iCal und Lotus Notes?
 

hcscherzer

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
50
Was immer man als vernünftige Lösung bezeichnet.
Ich habe jetzt seit ein paar Tagen auf Lotus Domino / Notes 8.52 in der Firma aufgerüstet.
Und den Traveler installiert.
Der ist bereit, sich mit dem iPhone zu synchronisieren.

Aber leider gibt es ein paar Einschränkungen:
Der Notes Kalender ist auf dem iPhone als 'Calendar' eingerichtet worden.
Daneben gibt es noch seit eh und jeh 'Kalender', 'Privat' und 'Büro'.
Alle Termine, die ich in Notes erfasse werden in den 'Calendar' aufs iPhone synchronisiert.
Und umgekehrt werden alle Termine, die ich im iPhone im 'Calendar' anlege, vom Notes abgeholt.
Leider erkennt der Mac (10.6.6) diesen 'Calendar' nicht und synchronisiert sich lediglich mit den anderen dreien.

Mit den Kontakten ist es ähnlich:
Das iPhone verwaltet Kontakte 'Alle von meinem Mac' und 'Contacts' von Lotus.
Und synchronisiert wird jede Abteilung nur mit 'ihrem hauseigenen' BackEnd.

Auf dem iPhone habe ich zwar alles zusammen aber im Büro (Lotus) und zu Hause (Mac) nur jeweils einen Teil.
Auf die Dauer unbefriedigend.
Zumal ich noch keine Möglichkeit gefunden habe, die Daten auf dem iPhone zusammenzubringen.

Vielleicht weiss ja jemand hier einen Rat?
 
Oben