symbol im dock lässt sich nicht löschen

cpeyer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
63
hallo,

bin vor einiger zeit geswitcht und soweit zufrieden mit der ganzen apple sache. allerdings habe ich nun einen kleinen fehler gemacht:
habe aus dem finder ein programm in den papierkorb gezogen. da ich davon ausgegangen bin, das dadurch ein deinstalltionsprozess aufgerufen wird, war ich sehr verwundert, dass das startsymbol noch immer im dock aufschien. habe das programm dann wieder installiert, nun habe ich zwei gleiche symbole im dock und kann das ursprüngliche nicht löschen (apfel+mouse)drag in den papierkorb springt immer wieder zurück.
bitte um hilfe.
lg

chris
 
J

Junior-c

Schon mal probiert das Icon aus dem Dock einfach auf den Schreibtisch fallen zu lassen... ;)

MfG, juniorclub.
 

orgonaut

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
cpeyer schrieb:
hallo,

bin vor einiger zeit geswitcht und soweit zufrieden mit der ganzen apple sache. allerdings habe ich nun einen kleinen fehler gemacht:
habe aus dem finder ein programm in den papierkorb gezogen. da ich davon ausgegangen bin, das dadurch ein deinstalltionsprozess aufgerufen wird, war ich sehr verwundert, dass das startsymbol noch immer im dock aufschien. habe das programm dann wieder installiert, nun habe ich zwei gleiche symbole im dock und kann das ursprüngliche nicht löschen (apfel+mouse)drag in den papierkorb springt immer wieder zurück.
bitte um hilfe.
lg

chris
Ein Deinstalltionsprozess ist am Mac meistens nicht notwendig, da es genügt, das Programm in den Papierkorb zu ziehen, daher wird auch kein Deinstalltionsprozess in Gang gesetzt. (Typisch kopliziertes Windowsdenken... ;)) Das Icon im Dock mußt Du auch nur einfach in den Papierkorb oder aus dem Dock heraus ziehen, dann verpufft es mit einer kleinen Wolke. :D
 

nicolas

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
968
deinstallationsprozess? nein. wenn du was löschst wirds einfach gelöscht. eine deinstallation im eigentlichen sinne ist oft nicht nötig.
die icons aus dem dock bekommst du normalerweise durch einfaches ziehen auf den schreibtisch weg...
 

cpeyer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
63
danke, für die raschen antworten. leider hilft das alles nichts. das icon erhält, sobald ich es anklicke, ein großes fragezeichen. ziehen (mit apfeltaste) geht, fallenlassen nicht.
 

nicolas

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
968
das fragezeichen deshalb, weil du das programm, auf das das icon verweist gelöscht wurde. zieh es einfach ohne apfeltaste
 
J

Junior-c

Läuft die Applikation noch? Das siehst du ob ein kleines schwarzes Dreieck darunter ist. Sonst probier mal nen Rechtsklick drauf (Klick + CTRL) vielleicht tun sich dann neue Möglichkeiten auf...

MfG, juniorclub.
 

cpeyer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
63
nicolas schrieb:
das fragezeichen deshalb, weil du das programm, auf das das icon verweist gelöscht wurde. zieh es einfach ohne apfeltaste
no way, rührt sich nicht vom fleck.
 

norbi

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
3.516
einfach mit der Maus vom Dock wegziehen, ohne eine Taste zu drücken, Maus loslassen.
--> *puff* weg isses.

Natürlich nur, wenn das Programm nicht gerade geladen ist, was am schwarzen Dreieck darunter erkennbar ist.

No.
 

laukel

Mitglied
Mitglied seit
27.11.2004
Beiträge
1.648
Schon mal neu gestartet in der Zwischenzeit? Früher gab es schon mal Probleme mit dem Dock, die konnte man durch Neustart (des Docks) lösen.
 

cpeyer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
63
laukel schrieb:
Schon mal neu gestartet in der Zwischenzeit? Früher gab es schon mal Probleme mit dem Dock, die konnte man durch Neustart (des Docks) lösen.
wie geht denn ein neustart des docks?
 

laukel

Mitglied
Mitglied seit
27.11.2004
Beiträge
1.648
Starte doch einfach den ganzen Rechner neu.
Ansonsten: /Programme/Dienstprogramme/Aktivitäts-Anzeige, den Prozess "Dock" auswählen und auf das Stoppschild drücken (Prozess beenden). Der Prozess startet sofort von alleine wieder.
 

cpeyer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
63
laukel schrieb:
Starte doch einfach den ganzen Rechner neu.
Ansonsten: /Programme/Dienstprogramme/Aktivitäts-Anzeige, den Prozess "Dock" auswählen und auf das Stoppschild drücken (Prozess beenden). Der Prozess startet sofort von alleine wieder.
jetzt hat's funktioniert. der rechner neustart hat nichts gebracht, aber dann hab ich den dienst dock nochmal gestartet und dann war es möglich das icon in den papierkorb zu ziehen.

herzlichen dank euch allen
chris