.sxw file ist was?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Klasl57, 20.10.2005.

  1. Klasl57

    Klasl57 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    Eigentlich wollte mir jemand eine Word-Datei schicken. Angekommen ist eine .sxw !?

    Und jetzt?
    Krieg ich das noch irgendwie umgefrickelt oder sollte er mir doch lieber eine .doc schicken? (wär mir nicht so angenehm ihn darum zu bitten) :rolleyes:
     
  2. hk1asl

    hk1asl MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Open Office oder Neooffice installieren. Diese beiden Officprogramme nutzen das sxw-Format. Oder dein Kollege sollte die sxw-Datei im doc-Format abspeichern und dir schicken.

    Mfg
     
  3. Klasl57

    Klasl57 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    Danke für die Turbo -Antwort!
    Laufen die genannten Progs unter OS X oder brauche ich auch x 11 dazu?
    Und wo gibts die?
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    das Dokument ist mit OpenOffice erzeugt
     
  5. hk1asl

    hk1asl MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Zu empfehlen ist Neooffice das unter OSX läuft und kein x11 braucht.
    Openoffice braucht wiederum x11.

    mfg
    hk1asl
     
  6. Klasl57

    Klasl57 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    Sauge gerade OO Version 1.14 für OS X, taugt das was?
     
  7. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Naja, dafür brauchst, wie schon erwähnt, den X11 Server.
    Mit NeoOffice gehts auch ohne, denn komplett in Java gehalten.

    Ich selbst verwende NeoOffice, brauche es aber nur für Textdokumente <20 Seiten, für mehr würde ich wohl was anderes benützen wollen ;).

    Ansonsten ist OpenOffice sehr zu empfehlen.
     
  8. hk1asl

    hk1asl MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Das taugt schon was nur wie gesagt du brauchst da x11 damit es läuft.
    Neooffice ist vom openoffice abgeleitet, hat die selben Funktionen und braucht kein x11 was natürlich benutzerfreundlicher ist.

    mfg
    hk1asl
     
  9. Klasl57

    Klasl57 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    AAAha! OOo Runtergeladen und versucht zu installieren= Meldung "Sie brauchen X 11..." ist mir für 8 Seiten zu nervig.

    Immerhin hab ichs schon mal :D

    Neo äuft noch ;)


    Hups, das "l" vergessen :cool:
     
  10. Klasl57

    Klasl57 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    Also: Neo Office ist fertig, intstalliert... und

    funktioniert!!!

    Öffnet anstandslos das Dokument und
    alles sieht gut aus!


    DAAAAnke Jungs (und Mädels?) ihr seid die Größten und Schnellsten carro
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen