Swwift, Xcode etc...

Diskutiere das Thema Swwift, Xcode etc... im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. iMuggel

    iMuggel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    28.11.2018
    Hallo,

    Versteheich richtig, dass Swift eine Apple Programmiersprache ist und Xcode die dazugehörige App um Swift Apps für iOS zu erstellen?

    Danke
     
  2. klausmajor

    klausmajor Mitglied

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    220
    Mitglied seit:
    17.12.2010
    Das ist korrekt.
    Sagen wir eher die Entwicklungsumgebung für Swift (und andere Programmiersprachen), denn Xcode besteht aus einem Sack voller Apps :)
    Genau, aber auch Applikationen für den Mac.
     
  3. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.032
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Swift ist Open Source und kann auch auf anderen Plattformen verwendet werden; zB gibt es ein Projekt von IBM: Server Side Swift: https://developer.ibm.com/swift/

    Man kann iOS/macOS auch mit Objective-C entwickeln; Swift ist aber soetwas wie der Quasi-Nachfolger und wird als moderner und auch einfacher zu erlernen angesehen.

    Xcode ist eine IDE von Apple, mit der man alle möglichen Applikationen entwickeln kann:

    Libraries
    Mac Programme
    iOS Apps
    watchOS Apps
    tvOS Apps

    .. und die eine Vielzahl an Sprachen unterstützt, zB Swift, Objective-C, C++ sowie Hybride wie Objective-C++
     
  4. iMuggel

    iMuggel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    28.11.2018
    Danke. Ich habe mal gehört, dass man einen speziellen Account haben muss, um die Apps überhaupt entwickeln zu dürfen. Ist das nicht mehr der Fall?
    Es war zu lesen von knapp 80€ pro Jahr...
     
  5. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.032
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Jein. Du kannst auch ohne bezahlten Account programmieren, aber wenn du Apps in den App Store bringen willst bzw. Apps dauerhaft am iPhone verwenden willst ist das korrekt, dafür braucht man einen bezahlten Developer Account
     
  6. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    44.663
    Zustimmungen:
    6.892
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Entwickeln kannst du. Aber verkaufen bzw in den Store stellen erfordert einen kostenpflichtigen Account.
     
  7. ma2412

    ma2412 Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    17.03.2013
    Ohne bezahlten Account kann man Apps per Kabel auf das iO Gerät für max. 7 Tage ausführen. Danach muss man es erneut via Xcode am Gerät "hochladen" bzw. ausführen.
     
  8. iMuggel

    iMuggel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    28.11.2018
    Danke für eure Antworten
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...