Benutzerdefinierte Suche

Switcher stellt eine (seltsame) Bedingung...

  1. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Hab ja vorhin schon nach einem Testbericht für's MacBook Pro gefragt. Danke für die Antworten!

    Nun habe ich meinen Vater fast so weit, dass er auf nen Mac umsteigt. Jetzt stellt er nur noch eine (zugegebenermaßen seltsame) Bedingung.

    Er hat sich vor kurzem ein Media Center von Fujitsu Siemens gekauft (ACTIVY).
    Das ist nun sein ganzer Stolz. Er kann das Gerät angeblick vom Windoof-PC wireless bedienen. Nun sagt er, es ginge theoretisch, aber irgendwie funktioniert es doch nicht.
    Er wäre jetzt bereit auf den Mac zu wechseln (was ich ihm seit Jahrem wünsche), wenn der Mac das auf die Reihe bekommt.

    Ich denke mal, dass der Mac das nicht kann, weil Fujitsu Siemens wohl keien Maclösung parat hält.

    Könnt ihr mir sagen, ob das doch irgendwie geht???

    Das wäre die 100Punkte Frage, dann könnte ich ihm noch heute im Apple Store (endlich) seinen ersten Mac bestellen.

    Aber an dieser Aufgabe wird es wohl scheitern...


    Danke an alle, die eine Idee haben!


    zeitlos
     
    zeitlos, 16.09.2006
  2. Master Pod

    Master PodMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    Master Pod, 16.09.2006
  3. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.637
    Zustimmungen:
    2.103
    Wie MasterPod schon geschrieben hat:

    Die einfachen Netzwerkfunktonen der Activy bieten gegenüber dem, was die meisten Festplattenrecorder oder Streaming-Clients zu bieten haben, einige Vorteile. Es ist jederzeit möglich Dateien zwischen einem PC im Netz und der Activy hin und her zu kopieren. Zusätzliche Software - die meist nur unter Windows läuft - ist nicht nötig. Der Datenaustausch mit Linux- oder Mac-Rechner ist also kein Problem

    Los los bestellen bevor er es sich anders überlegt..:D
     
    avalon, 16.09.2006
  4. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Danke für den Link!

    Es funktioniert aber wohl nur beschränkt oder?
    Ich denke, du beziehst dich auf diesen Teil:

    "Die einfachen Netzwerkfunktonen der Activy bieten gegenüber dem, was die meisten Festplattenrecorder oder Streaming-Clients zu bieten haben, einige Vorteile. Es ist jederzeit möglich Dateien zwischen einem PC im Netz und der Activy hin und her zu kopieren. Zusätzliche Software - die meist nur unter Windows läuft - ist nicht nötig. Der Datenaustausch mit Linux- oder Mac-Rechner ist also kein Problem.
    Der Anschluss der Activy an das lokale Netzwerk erfolgt standardmäßig über ein Ethernetkabel zum Switch oder Hub. Die Activy versteht sich aber auch mit einigen ausgewählten WLAN-USB-Adaptern. Das Datenblatt nennt beispielsweise Fujitsu Siemens Computers Connect2air Wlan E-5400 USB (11g), T-Sinus 154 11g und Netgear WG 121 Wireless USB2 Adapter 11g.
    Für Updates, den Abgleich der EPG-Daten, Streaming und die Webbrowser-Funktion, benötigt die Activy eine Verbindung zum Internet. Diese lässt sich am komfortabelsten über einen DSL-Router mit aktiviertem DHCP-Server herstellen. Die Activy empfängt dann ihre IP-Nummer automatisch und am Gerät ist nichts weiter zu konfigurieren."

    D.h. ich kann Daten hin und her ziehen, wohl Filme oder?
    Aber ich kann nicht das ganze Media-Center vom Mac aus steuern (so wie's unter Windoof auch gehen sollte), weil es für den Mac dazu keine Softare gibt, richtig?


    Oder hab ich da was falsch verstanden?

    zeitlos
     
    zeitlos, 16.09.2006
  5. Master Pod

    Master PodMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    Ich beziehe mich auf den Teil, den Avalon zitiert hat...

    Also:

    Kaufen Marsch, Marsch!

    MP
     
    Master Pod, 16.09.2006
  6. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.637
    Zustimmungen:
    2.103
    siehe meine Antwort:

    Spezielle Software fpür Pc mac oder Unix ist nicht nötig!
     
    avalon, 16.09.2006
  7. Master Pod

    Master PodMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    Am besten du kaufst nächtes Jahr noch ein iTV hinzu ;)

    MP
     
    Master Pod, 16.09.2006
  8. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.637
    Zustimmungen:
    2.103
    Wollte ich auch vorschlagen... ;)
     
    avalon, 16.09.2006
  9. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Hm, ich stehe immer noch auf dem Schlauch...

    Also ich hab's so verstanden, dass man z.B. aufgenommen Filmdateien hin- und herbewegen kann vom MediaCenter zum Mac z.B.

    Ihr meint, es geht die komplette Steuerung, d.h. wenn die Verbindung da ist, öffnet sich das Mediacenter-Kontroll-fenster und man kann durchnavigieren, das Teil für die Aufnahme programmieren usw. und alles vom Mac aus???

    zeitlos
     
    zeitlos, 16.09.2006
  10. Xenitra

    XenitraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    von steuern vom PC aus steht da nichts?!??
     
    Xenitra, 16.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Switcher stellt eine
  1. mümpel
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    533
    mümpel
    11.02.2016
  2. Knollix
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.181
    SGAbi2007
    21.09.2009
  3. slowpicker
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    781
    slowpicker
    23.06.2009
  4. das Draxlon
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.904
    ProUser
    17.06.2009
  5. besitobold
    Antworten:
    72
    Aufrufe:
    3.712
    Rantantan
    24.10.2008