1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWITCH: vom Mac zum IBM-Kompatiblen Rechner (PC)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von knoppers, 13.03.2004.

  1. knoppers

    knoppers Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Eine Horror Meldung:
    Mein Bruder will vom Mac zum PC wechseln. Er hat ein PB Lombad mit OS9 und auch einen PM G3 230MHz. Ursprünglich kommt er aus der Welt der Werbung. Hatte mal eine Werbeagentur, und nun will er auf den Mac wechseln.
    Der Grund:
    Er hat sein Business geändert und verkauft nun Klamotten d.h. Business-Kleidung. Und da meint er wäre er auf Grund der Kompatieblität von den Kassen zum Mac doch besser beim PC aufgehoben.
    Ich kann es nicht glauben das es keine Kassensysteme gibt die auch Mac-Kompatibel sind bzw. deren elektronische Datenbanken sich nicht mit dem Mac vergleichen lassen.
     
  2. Wow! Erst Werbeagentur, dann Business-Klamotten. Wer so kreativ ist, sollte doch wirklich beim Mac bleiben. Gibt es denn wirklich keine Systeme für den Mac? Bei apple.de ist doch so eine Branchenübersicht vorhanden, wo die verschiedensten Softwarelösungen vorgestellt werden.

    Na ja, ich schätze mal, dass sich dein Bruder in dieser Hinsicht sowieso schon festgelegt hat. Helfe ihm aber bloß nicht, wenn er mal den Laden voll hat und die PCs nicht funktionieren... ;) :D
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Wie heisst's so schön: "Reisende soll man nicht aufhalten!"

    Er wird schon wissen, wieso er das macht. Ich würde ihm nicht zu Apple raten. Nachher funktionierts nicht und du bist schuld. So rum ist's besser - dann kannst du sagen: "Siehste hättest du mal auf mich gehört!"

    Martin
     
  4. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    systemlösungen gibt es sicher aber ich würd auch nicht den missionar spielen, jeder muß selbst wissen wie glücklich werden will und vielleicht paßt ein pc system ja besser zu deinem bruder.
     
  5. nabla

    nabla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Viel Spaß mit IBM. der Service ist super geil, wenn das Gerät in Heppenheim ist: keiner Ruft zurück, keiner beantwortet Mails. Der Call sitzt außerdem in Schottland! Mein 6 Monate altes T40 ist dort fast 4 Monate versackt. motz Aber optisch nicht ganz uninteressant sind die Notebooks aber...
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.197
    Zustimmungen:
    2.506
    Lass Ihn mal was anderes probieren.
    Entweder ist er begeistert (was ich kaum glaube) oder er muss nochmal switchen :D
     
  7. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    0
    Warne ihn und lass dir die Warnung schriftlich bestätigen. Somit kannst du viel Spaß bei den nächsten Familienfeiern haben.:D
    Außerdem sende ihm alle Mails, die du von Unbekannten bekommst und einen Anhang haben, mit der Bitte sie zu öffnen da bei dir nichts passiert.:rolleyes:
    Tja und dann lehne dich zurück und freu dich des Leben. scarro
     
  8. knoppers

    knoppers Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Nein, die Agumentation meines Bruders gegen einen Apple läuft daraufhin, das er meint, die Kassenprogramme und Verwaltungsprogramme die er man brauch gebe es nicht für den MAC und das Kassensysteme nicht mit MAC kompatibel sind.
     
  9. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    0
    Naja was brauch er den genau, vielleicht kann man ihn wiedelegen:D
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.197
    Zustimmungen:
    2.506
    Wenn er sich einen neuen PC kaufen will, dann würde ich ihm als 2. Möglichkeit raten einen neuen Mac zu kaufen und Vitual PC zu installieren um evt. Programme zur Fakturierung oder Kassensysteme dort zu installieren.

    Die 1. Möglichkeit: Es gibt mit Sicherheit auch Kassensysteme für Mac. Habe es in einem Schuhgeschäft in Düsseldorf gesehen. Die hatten iMacs als Kassensysteme. da muss es also was geben. ich würde mal danach suchen. ist ja mit Google un d Co. wohl kein Problem mehr.

    Es gibt Programme genug für den Mac, man muss es nur wollen, oder wie Millionen Fliegen Schei... fressen.....

    PS Die Auswahl für das richtige Kassensystem wird nicht leichter, weil es unter Windows wahrscheinlich mehrer (hunderte) gibt.

    Wenn ich mich nicht irre gab es in einer Mac zeitung (Macup oder MacWorld) Berichte über Spezialanwendungen für den Mac u.a. Apothersoftware, Zahnarztsoftware, Kassensysteme...

    Sind das jetzt Tipps mit denen du deinen Bruder dienen kannst?