Benutzerdefinierte Suche

Switch-Gedanken (iBook/Powerbook)

  1. cron

    cron Thread Starter

    Hallo liebe MacUser,

    ich trage schon seit längerem den Gedanken mit mir herum von der bösen Seite der Macht, sprich Microsoft, zum Mac zu wechseln.

    Da ich momentan noch Schüler bin, aber demnächst entweder studieren oder eine Ausbildung/Lehre im Grafikbereich machen werde, wäre ein Notebook wohl das richtige für mich.

    Das Einsatzgebiet des zukünftigen Rechners wird also im Grafik- und Webdesign-Bereich liegen (Photoshop, Dreamweaver, Flash...). Eine Spielemaschine soll es also nicht werden.

    Ich habe mich auch schon mal umgeschaut, was es denn so auf dem Markt gibt und da ist mir das iBook 14.1" G4 933MHz ins Auge gestochen, welches mit rund 1.400 Euro auch im Preisrahmen liegt.

    Denkt ihr, dass dieses iBook für meine Zwecke ausreichend ist, oder sollte ich lieber ein gebrauchtes, aber dafür schnelleres iBook oder Powerbook kaufen?

    Reichen die 256MB Ram des iBooks fürs erste aus, oder sollte ich gleich nochmal dieselben draufpacken, damit ich ordentlich arbeiten kann?

    Vielen Dank schon im voraus für eure Tipps!

    edit:
    Wie sieht es eigentlich mit WLan aus? Ist das schon integriert bzw. was kostet die Nachrüstung?
     
    cron, 04.04.2004
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    Also RAM solltest du schon um 512 MB aufrüsten, dann läuft es richtig rund. Für WLAN brauchst du ne AirPort karte im iBook. Zusätzlich noch entweder einen Airport Base oder einen beliebigen WLAN Router.
     
    Mauki, 04.04.2004
  3. toaster

    toasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    Gebraucht und schneller und auch nicht billiger ist kaum möglich, zumindestens über Ebay. Dort sind die Preise extrem hoch. Eine Chance haste bei einem Privatkauf.
     
    toaster, 04.04.2004
  4. balufreak

    balufreakMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    28
    Hi

    Zwei freunde von mir, wollten auch dieses iBook kaufen... Sie entschlossen sich aber dann doch für ein Powerbook

    Zu den gründen...

    Sie arbeiten auch mit Flash, Dreamweaver etc.
    Brauchen WLAN und Bluetooth
    beim PB kann man auch mehr ram reinstopfen als beim iBook
    und es sieht schöner aus (haben sie gesagt)

    Ich denke im Bereich der Grafik ist ein Powerbook sinvoller als ein iBook.

    greets balu
     
    balufreak, 04.04.2004
  5. Pretzel

    PretzelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    mein tip:

    ibook 933 14" (hab ich auch ^^ )
    512 MB RAM aufrüsten , imo für grafiksachen PFLICHT
    Airport Karte sofort kaufen oder später nachrüsten (ist vorgerüstet, also kannst auch später machen)
    Bluetooth integriert (40€ ca. mehr , kannst später nicht mehr neu einbauen lassen, bzw nicht ohne aufwand)

    jep, das würd ich machen! :)

    Am besten bei apple edu store kaufen und telefonisch bestellen, dann bekommst u.u. was gratis dazu (z.B. bluetooth oder so)
     
    Pretzel, 04.04.2004
  6. boeser_Mann

    boeser_MannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du ernsthaft im Bereich Grafik- und Webdesign arbeiten möchtest, kann ich mir nicht vorstellen, dass du mit einem portablen Mac überhaupt glücklich wirst, es sei denn, du investiert in ein Powerbook und stellst einen weiteren Monitor daneben. Bei gebrauchten Geräten wirst du leider feststellen, dass es nicht den Preisverfall zu beobachten gibt, wie in der Intel-Welt, daher würde ich mir keine große Hoffnung machen, ein Schnäppchen zu machen. Das hat allerdings auch seine Vorteile. Wenn du dich im Rahmen des für dich derzeit finanziell möglichem das iBook zulegst, kannst du davon ausgehen, das du es bei nichtgefallen schnell wieder loswirst. Bezüglich des RAM: rein, was geht!
     
    boeser_Mann, 04.04.2004
  7. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Natürlich wäre ein 15" Powerbook für deinen Anwendungsbereich besser geeignet. Solltest du dir das leisten können hol's dir. V.A. der größere Bildschirm mit höherer Auflösung würde sich bezahlt machen.
    Wenn es aber am Geld scheitert kannst du auch mit einem iBook mit externem Monitor und dem Dual Screen Hack ordentlich arbeiten.
     
    jokkel, 04.04.2004
  8. cron

    cron Thread Starter

    Sicher, wenn ich Geld für ein 15" PB hätte, würde ich mir das schon holen, aber ich bin ja nur ein armer Schüler.. :(

    Danke für den Hinweis auf den Edu-Store.

    Da ich einen schönen (naja, zumindest großen) 21" CRT-Monitor habe, wäre das mit dem kleineren Display zu verkraften. Hat ja bei der mobilität auch wieder Vorteile.

    Und von der Rechenleistung her? Reicht der 933MHz G4 aus für aktuelle Anwendungen?
     
    cron, 04.04.2004
  9. Pretzel

    PretzelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    solange du nicht vor hast dauernd was im 3D bereich zu machen reichts auf jeden Fall! nur eben ram vollpumpen, das ist das wichtigste in dem bereich...
     
    Pretzel, 04.04.2004
  10. NQUISITOR

    NQUISITORMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    3
    @boeser Mann 100% Agree!

    Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Powerbook. Es ist wertiger,
    Tastatur ist deutlich besser, Zweischirmbetrieb komfortabler. Mit einem halben Gig RAM
    flutscht es für deine Ansprüche. Einzig Printdesign - da kann man gar nicht genug RAM haben. Und solltest du nur auf dem mobilen arbeiten (müssen) ist das in den entsprechenden Anwendungen (Adobe & Co) nicht sehr ergonomisch. 20" sind da unterste Grenze um nicht völlig zum Zoomer u. Scroll-Deppen zu werden.

    Abschliessend: Ich bin vor einem halben Jahr geswitcht (Powerbook 12", Dual 2GHz, Cinema Display) und kann nur sagen: Ich vermisse nichts aus der Win Welt. Im Gegenteil - ich bemerke eine deutliche Produktivitätssteigerung.
     
    NQUISITOR, 04.04.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Switch Gedanken (iBook
  1. BonnyAndClyde
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.452
    BonnyAndClyde
    17.04.2012
  2. istbanane
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.060
    martinibook
    02.10.2009
  3. galacticnucleuz
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    584
    Burning_Dice
    09.06.2009
  4. riconus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.025
    riconus
    26.05.2008
  5. harry.haller
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    519
    Dilirias Cortez
    26.12.2007