swf zu avi?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von moro, 06.07.2005.

  1. moro

    moro Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Gibt es ein Programm mit dem ich aus swf-Dateien avi-Dateien machen kann? Oder von mir aus auch mov-Dateien?

    Es geht darum, dass ich einen flashfilm gerne in iMovie importieren möchte...

    Weiss jemand Rat?

    und btw noch eine andere Frage: Ist es möglich in iMovie clips zu drehen/kippen? Also zB 90° nach rechts weil der Film hochkant gefilmt wurde?
     
  2. aclumb

    aclumb MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    3
    flash selber kann das auch.
    einfach exportieren als .mov
     
  3. moro

    moro Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    ich spiel die datei mit dem browser per plugin ab. ich find auf meiner platte keinen flashplayer...

    stell ich mich grad dumm an?

    wie genau geht das?
     
  4. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    du brauchst natürlich Flash als Programm, nicht nur einen Browser-Plugin.
    aber wenn Du Quicktime Pro hast, dann kannst du auch swf als mov exportieren
     
  5. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    ach ja, in iMovie kannst du keine Filme drehen/kippen. aber wer dreht denn schon hochkant? :)
     
  6. moro

    moro Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    ein freund von mir hat hochkant gedreht...der vogel...der meinte ich könnte das ja dann kippen ;)

    so, ich hab mir jetzt flash mx als testversion runtergeladen, gehe auf exportieren und auf quicktime und dann sagt er mir, dass die installierte version von quicktime nicht die erforderliche prozedur hat...grml...heisst das ich brauche unbedingt quicktime pro dafür?

    gibt es kein freeware programm dass das kann?

    vielleicht ist auch jemand so nett und wandelt mir die datei eben um? die ist nicht groß (ca.560kb):

    http://www.essenrockt.de/blas.swf

    Wäre nett wenn das jemand tun könnte, einfach dann an egopunk@web.de schicken!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. elmicha

    elmicha MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Doch, geht mit einem Freeware-PlugIn: http://www.imovieplugins.com/plugs/turnclip.html !

    Warum drehen eigentlich so wenige hochkant? Fotos macht man doch auch oft so... :)

    el
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
  9. moro

    moro Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    vielen, vielen dank euch allen! :)

    Der Clip ist super ;) Gab's irgendwo im Internet. Am Wochenende waren wir mit der Band im Studio und haben dann spät Nachts im besoffenen Kopp diesen Clipp nachgestellt. Das soll jetzt natürlich in unser Studiovideo und da das alleine nicht so lustig ist wie mit dem Original davor, brauchte ich das ;)

    Also nochmal vielen Dank! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen