Swap Speicher geht nur hoch aber nicht mehr runter?

2fast4thisworld

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.12.2003
Beiträge
550
Hallo

ich hab ne frage zum Swap Speicher in Mac OS X

1,5 gb ram hab ich auf einem Imac G5, der Swap Speicher ist nach einem Neustart 64 mb, das system läuft auch wie eine rakete

nach normalen benutzen , mehrere programme offen , iphoto auf wirds sobald mehr ram gefordert wird so 128 mb geswapt

nun sind 256 mb ram geswappt ,habe alle programme zu, nur safari und mail offen , zeigt auch an das viel RAM frei ist ,nur die 256 MB gehen NICHT mehr z.b. auf 64 runter

es war sogar mal so das bei mir 2gb geswapt worden sind, da lief das system sowas von langsam, ist ja auch klar, mußte mit onyx sauber machen und neustarten

meine frage ist, wie verändert sich dieser swap speicher ?

muß ich immer restarten um den ram aufzuräumen, von selbst kommt er nicht drauf hab ich das gefühl

vielleicht versteh ich das ganze sytem nicht, falls jemand seine erfahrungen mit dem ram schreiben könnte würd ich mich freuen

danke an die leser
 

minilux

unregistriert
Registriert
19.11.2003
Beiträge
14.264
2fast4thisworld schrieb:
1,5 MB ram hab ich auf einem Imac G5, der Swap Speicher ist nach einem Neustart 64 mb, das system läuft auch wie eine rakete
btw: mit 1,5 MB muss das System swappen :D
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.211
kauf dir lieber ein buch über virtuellen speicher ;)
oder die billiger variante, benutz die suche.
das thema hatten wir schon oft...
 

2fast4thisworld

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.12.2003
Beiträge
550
ich hab gesucht, ich hab auch einiges gefunden über ram , aktiv inaktiver speicher

darum gehts mir nicht, mir es geht einzig allein um den swap speicher ,vielleicht hab ich falsch gesucht..

jaa stimmt hab 1,5 gb :) (ist ja kein amiga mehr)

ich les das mit istat nano ab dort seht bei memory wieviel geswappt wird

wie gesagt vielleicht versteh ich das grundsätzliche prinzip nicht, dachte ich frag einfach mal
 
Oben