SW-Lüfter-Tools für imac 2019 sinnvoll?

  • Ersteller OperationMockingbird
  • Erstellt am
O

OperationMockingbird

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
9
Leider wird mein 2019 imac ziemlich schnell warm/heiss und schon bei 15-20% CPU (laut Aktivitätsanzeige) beginnt der Lüfter ziemlich laut zu röhren!
An warmen Tage kann ich nichtmal nen YT-Film schauen ohne das der Lüfter rumjault. (Selbst mit YT-480er Auflösung fängst der Lüfter an zu röhren).

Frage:
Machen SW_Lüfter tatsächlich Sinn?
Und falls ja, welchen würdet ihr empfehlen.

Und vielleicht erklärt mal jemand, wie son SW_Lüfter technisch funzt - überhitzt der Mac nicht, wenn da ne SW den Lüfter zur Drosselung "zwingt"?????

Vielen Dank.
 
iMaxer

iMaxer

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2021
Beiträge
1.044
Punkte Reaktionen
797
Eine Software kann nur die Drehzahl regeln, an der Ursache, der Wärme, ändert die rein gar nichts! Du kannst also nur den Lüfter runter regeln und die Chips damit noch heißer braten.... oder du gehst das Grundproblem an. Viel Staub im Imac? Knallt die Sonne drauf? ;)

Es ist absolut nicht normal, dass schon ein SD Video die CPU so warm werden lässt. Auf meinem 2015er kann ich problemlos auch FullHD Videos auf YT sehen ohne dass der Lüfter hoch dreht. Wenn die Grenze zum Lüfter-Hochfahren aber nur knapp überschritten wird kannst du natürlich probieren, den Ventilator etwas runter zu drehen, so lange keine sehr hohen Temp. erreicht werden, also 80 Grad oder mehr.

Mit dem kostenlosen Stats kannst du den Lüfter runter regeln und zugleich die Temperaturen betrachten, wie sie dann hoch gehen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Pi88no

Pi88no

Mitglied
Dabei seit
18.03.2022
Beiträge
365
Punkte Reaktionen
203
Wird deine Grafikkarte vielleicht noch stark beansprucht? Fühlt sich dein iMac auch warm an? Wie @iMaxer sagt, würde ich erstmal versuchen in Erfahrung zu bringen warum dein Mac mehr Luft benötigt.

Intel bietet eine kostenfreie Software, damit lassen sich Auslastung und Temperaturen darstellen: https://www.intel.com/content/www/us/en/developer/articles/tool/power-gadget.html

Alternativ kannst du in der App Terminal folgenden Befehl eingeben:

Code:
sudo powermetrics --samplers smc |grep -i "CPU die temperature"
 
O

OperationMockingbird

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
9
Eine Software kann nur die Drehzahl regeln, an der Ursache, der Wärme, ändert die rein gar nichts! Du kannst also nur den Lüfter runter regeln und die Chips damit noch heißer braten.... oder du gehst das Grundproblem an. Viel Staub im Imac? Knallt die Sonne drauf? ;)

Es ist absolut nicht normal, dass schon ein SD Video die CPU so warm werden lässt. Auf meinem 2015er kann ich problemlos auch FullHD Videos auf YT sehen ohne dass der Lüfter hoch dreht.

Mit dem kostenlosen Stats kannst du den Lüfter runter regeln und zugleich die Temperaturen betrachten, wie sie dann hoch gehen...

Danke. Ja, auf meine n2011er imac (mit dem etwas dickeren Gehäuse) habe ich keine Probleme mit FULL-HD Filme...
Ich schätze Apples Minitaur-Wahn ist hierfür ursächlich und die Tatsache das man die "Transparenz--Effekte " in den neueren OSX nicht mehr komplett abschalten kann, sondern lediglich "reduzieren" kann. Gewissermassen laufen da Überblendungs-Layer völlig sinnlos im Hintergrund!

Direkte Sonne nein, aber Staub könnte durchaus sein! Aber wie könnte ich das Beheben? Das einzige was sich öffnen lässt ist die RAM-Box?????
 
iMaxer

iMaxer

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2021
Beiträge
1.044
Punkte Reaktionen
797
Ich schätze Apples Minitaur-Wahn ist hierfür ursächlich und die Tatsache das man die "Transparenz--Effekte " in den neueren OSX nicht mehr komplett abschalten kann, sondern lediglich "reduzieren" kann.
Unsinn. Dein 2019er hat eher mehr Power als meiner und müsste das alles genauso locker wegstecken! Und die BS Effekte spielen beim Videoabspielen sowieso keinerlei Rolle.

Von außen kann man nicht allzu viel machen hinsichtlich Staub. Staubsauger dran halte ich für gefährlich, wenn man nicht das Lüfterrad dabei fixiert.
 
yew

yew

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
8.295
Punkte Reaktionen
2.381
Hi
... und der Sinn solch einer Software liegt in der Regel darin, den Lüfter FRÜHER einschalten zu lassen .... um so eine Überhitzung vorzubeugen.

Wenn die Temperatur am Rechner schon hoch ist und die Außentemperatur ebenfalls, dann muß der Lüfter mit vollen Touren laufen um den Rechner so abzukühlen.

Laufen die Lüfter aber schon viel früher an, laufen sie langsam und leise, allerdings permanent, aber die Temperatur steigt normalerweise dann nie Richtung Überhitzung


Gruß yew
 
Pi88no

Pi88no

Mitglied
Dabei seit
18.03.2022
Beiträge
365
Punkte Reaktionen
203
Aus Selbstinteresse, weil der Terminal Befehl mit einem M1 Prozessor nicht funktioniert. HOT von iMazing bietet eine kostenfreie Softwarelösung um sich u.a. die Temperatur in der Menüleiste anzeigen zu lassen.

@OperationMockingbird mit nem Staubsauger die Lüfteröffnungen absaugen... nicht übertreiben mit der Saugstärke, aber das sollte schon Staub lösen.
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
8.238
Punkte Reaktionen
5.329
Regelt man die Lüfter runter wird weniger gekühlt, es wird heißer und es wird die CPU etc. eher runter getaktet um eine Überhitzung zu vermeiden und damit sinkt die Leistung.
Aufmachen und nachschauen, sauber machen, neue Wärmeleitpaste usw.. Das ist nicht ganz einfach. Oder neuen Mac kaufen oder damit leben ;).

Es könnte auch etwas an Software Amok laufen. Das kann man nachschauen und auf verschiedene Arten beheben.
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
8.238
Punkte Reaktionen
5.329
Kurzer Absaugen sollte kein Problem sein, wenn der iMac aus ist. Man muss ja keine Windkraftwerk betreiben..! :ROFLMAO:
Das kann gut sein aber ich habe die Architektur des iMacs nicht vor Augen. Lüfter sind aber auch gerne mal bei den Lüftungsgittern zu finden.
 
O

OperationMockingbird

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
9
Keine gute Idee es sei denn man kann den Lüfter festhalten und axial ansetzen oder er ist weit genug weg.
Wieso? Lüfter sind doch hoffentlich fest verbaut und nicht per Tesafilm festgetakkert????
Was könnte also passieren??? (Selbstredend würde ich diesen Stunt nur ausgeschaltet vollführen.)
 
yew

yew

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
8.295
Punkte Reaktionen
2.381
Wieso? Lüfter sind doch hoffentlich fest verbaut und nicht per Tesafilm festgetakkert????
Was könnte also passieren??? (Selbstredend würde ich diesen Stunt nur ausgeschaltet vollführen.)

Hi
geht hier doch gar nicht darum, wie fest sie verbaut sind, sondern daß durch den Luftstrom der Lüfter Strom erzeugt .... elektrischer Strom, der evtl, andere Bauteile beschädigen kann

Gruß yew
 
lisanet

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
7.769
Punkte Reaktionen
9.048
Wieso? Lüfter sind doch hoffentlich fest verbaut und nicht per Tesafilm festgetakkert????
Was könnte also passieren??? (Selbstredend würde ich diesen Stunt nur ausgeschaltet vollführen.)

Grundlagen der Physik: Bewegst du einen Leiter in einem Magnetfeld, wird Strom induziert.

Ergo: Der Lüfter funktioniert dann als Generator.
 
O

OperationMockingbird

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
9
Hi
geht hier doch gar nicht darum, wie fest sie verbaut sind, sondern daß durch den Luftstrom der Lüfter Strom erzeugt .... elektrischer Strom, der evtl, andere Bauteile beschädigen kann

Gruß yew
Ok, aaber wenn komplett ausgeschaltet, vom Netzt getrennt ... dann bin ich doch auf der sicheren Seite???
 
Roman78

Roman78

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
6.400
Punkte Reaktionen
3.762
Die Leistung eines Lüfters ist aber so gering, dass es keinen schaden anrichten sollte. Eher leiden die Kugellager eines Lüfters.
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
8.238
Punkte Reaktionen
5.329
Wieso? Lüfter sind doch hoffentlich fest verbaut und nicht per Tesafilm festgetakkert????
Was könnte also passieren??? (Selbstredend würde ich diesen Stunt nur ausgeschaltet vollführen.)
Du könntest das oder die Lager beschädigen weil er entweder zu hoch dreht oder die Kraft nicht genau axial ansetzt oder beides.
 
O

OperationMockingbird

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
9
Ich nehm mal an, du beziehst dich mit #15 auf deinen oberen Comment???
2 Fragen:

1.
Wie kann ich (hier im Forum solche #-Listen-Darstellung aktivieren???

2.
Mag ja sein, das apples Lüfter/diverse andere Bauteile, magnetische Komponenten besitzen --- aber wie soll bei einem Staubsauger mit Plaste-Schlitz-Saugrohr am Lüfter-Schlitz hier irgendwas Tesla-Spule-like-aufladen????
 

Ähnliche Themen

Tommy66
Antworten
1
Aufrufe
153
AgentMax
AgentMax
E
Antworten
15
Aufrufe
467
WeDoTheRest
WeDoTheRest
O
Antworten
11
Aufrufe
578
tocotronaut
tocotronaut
Oben