SW-Laser für Mountain Lion: Brother HL 2130 oder Samsung ML-1670

minilux

unregistriert
Dabei seit
19.11.2003
Beiträge
14.239
Punkte Reaktionen
2.744
Ich habe mir vor einiger Zeit (weil ich sehr wenig drucke) einen HP Laserjet P1102W gekauft. 85€ bei Amazon. Hauptsächlich wegen Airprint und dem eingebauten WLAN. Da ich nicht viel Drucke, kann ich aber keine Aussage zur Zuverlässigkeit machen. Wenn ich drucken möchte, druckt er. Streifenfrei.
ich habe vor eineinhalb Jahren auch einen Brother gekauft. Einen 5150D. Hat mich bei Amazon gebraucht inkl. Versand unter 40.- gekostet. Seitdem wird viel gedruckt (Frau studiert :)), und er hat einen neuen Toner für 20.- bekommen. Das wars.
Beim Samsung (zumindest bei dem den ich hatte) war Tonerkartusche und Trommel ein Teil. D.h.: Toner leer, Trommel mitgetauscht. So ein Ding hat über 60.- gekostet :eek:
 

Timberthy

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
1.350
Punkte Reaktionen
53
Du betreibst also den Samsung ML-1670 problemlos Mountain Lion? Falls ja.....hast Du je Treiber von Samsung installieren müssen oder waren die bereits
im OS enthalten?

Und gibt es hier vielleicht noch jemanden, der den Brother HL-2130 unter Mountain Lion verwendet? Falls ja, dann bitte nur "hier" rufen - damit ist mir schon geholfen :)

Ich betreibe ihn unter 10.6 out of the box, also wirds unter ML auch gehn ;) Bzw ML 1660, der is hübscher (andere Farbe)^^
Der größte Vorteil ist aber, dass er beim drucken nicht so "stinkt" wie die HP Geräte von meinen Eltern. Und die Trommel wird tatsächlich mit getauscht, aber wie gesagt die 20€ Toner von Amazon sind top, also nix mit 60€. Der Samsung ist der erste Drucker der mich nicht absolut nervt, als erstes hatte ich einen mit Patronen von HP, absoluter Dreck (langsam, laut, richtig teuer, Nachbaupatronen ham nix getaugt), dann einen HP Laserdrucker von meinem dad, der hat sich ständig aufgehangen und jetzt den Samsung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Struwelpeter

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2007
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
735
Ich betreibe ihn unter 10.6 out of the box, also wirds unter ML auch gehn ;)

Na Du bist ja drollig :D

Also mein Canon lief auch problemlos unter 10.6 und 10.7. Nur unter 10.8 versagt er halt seinen Dienst. Dennoch bin
ich eigentlich guter Hoffnung. Ich denke mal, daß der Drucker am kommenden Dienstag bei mir eintreffen wird. Bei
Amazon steht er leider noch immer unverändert auf "Versand in Kürze".
 

Timberthy

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
1.350
Punkte Reaktionen
53
Der Drucker wird noch verkauft, also wird er unterstützt werden
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.08.2005
Beiträge
24.081
Punkte Reaktionen
1.614
Der Drucker wird noch verkauft, also wird er unterstützt werden

Die Wahrscheinlichkeit ist zwar im vorliegenden Fall sehr hoch - generell glaubst Du aber nicht wirklich dass irgend ein Drucker-Hersteller irgend etwas vom Verkauf ausnimmt oder gar aus den Läden entfernt nur weil ein Hersteller eine neue Version eines OS rausbringt?
 

Struwelpeter

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2007
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
735
Die Wahrscheinlichkeit ist zwar im vorliegenden Fall sehr hoch - generell glaubst Du aber nicht wirklich dass irgend ein Drucker-Hersteller irgend etwas vom Verkauf ausnimmt oder gar aus den Läden entfernt nur weil ein Hersteller eine neue Version eines OS rausbringt?

Timberthy meinte das wohl eher so, daß Mac OS die Treiber gleich integriert hat und von daher wohl keine CD zur Treiberinstallation nötig ist.
So jedenfalls erhoffe ich mir das ;)
 

Struwelpeter

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.10.2007
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
735
Inzwischen bin ich wieder ein wenig schlauer ;)

Sollte der Brother wider Erwarten unter Mountain Lion nicht erkannt werden oder auch für den Fall, daß Mac OS
die Treiber nicht bereitstellt, so gibt es aktuelle Treiber für den Drucker bei Brother direkt:

http://welcome.solutions.brother.co..._top.html?reg=eu&c=de&lang=de&prod=hl2130_all

Ich hoffe, daß mein bei Amazon bestellter Drucker morgen kommt. Ein wenig skeptisch bin ich schon, da Amazon das leider
Hermes und nicht DHL übergeben hat.
 

BertieU

Neues Mitglied
Dabei seit
12.10.2011
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
2
Hallo! Ich habe Samsung ML-1670 und Mountain Lion und keine Chance, auch nur irgend etwas zu drucken. Druckauftrag wird gegeben, Drucker springt auch an, hört aber plötzlich auf und Druckauftrag ist auch weg. Von 50 versuchen kann es sein, dass eine Seite gedruckt wird. Mit Glück. Ich habe Treiber installiert etc. etc. - vor Mountain Lion Update 10.8.4 hatte ich keine Probleme. Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, was ich noch tun könnte?
 
Oben Unten