SVHS-Ausgang und Windows-Netzwerkfreigabe

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
Ich hab mein Powerbook unten im Wohnzimmer aufgestellt und möchte gerne, dass ich damit Musik, CD's und DVD's abspielen kann.

In den letzen Wochen habe ich meine CD-Sammlung mit ITunes in MP3's umgewandelt und unten im Keller auf einem Rechner (Windows XP) im Netzwerk freigegeben. Wie kann ich mit dem MAC auf diese Freigabe zugreifen, um die MP3's dann bei dem Powerbook in ITunes zur Verfügung zu haben?

Und bei den DVD's: Ich habe das Powerbook per SVHS-Kabel mit dem Fernseher verbunden. Jetzt würde ich das Bild gerne auf dem Fernseher sehen. Also das DVD Bild. Wie beweg ich das Powerbook dazu den Fernseher zu erkennen.

Auf dem Powerbook ist OS X installiert. Ich habe noch nichts probiert, weil ich mich mit dem Mac überhaupt nicht auskenne, es kann also durchaus sehr einfache Lösungen für die Probleme geben *hoff :D
 

liquid

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.167
Also ich leg mein Book schlummern, schliess es an den Fernseher an und weck es dann wieder auf,… dann hab ich meist schon ein Bild aufm AV(Mick Dundee meinte es ginge auch ohne schlummern, bei mir seltsamerweise nicht). Dein Fernseher verarbeitet auch SVHS? Sonst gibts nur S/W. Über die Schalte "Monitor" kannst du entscheiden ob du die Monitore syncen willst oder erweitern willst.
Bei deinem Netzwerk-Problem nun tja… k.A. Windoof Netzwerk *bääähgehmirwegdamitundfingerkreuz*
 

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
Kann ich mal versuchen mit dem Schlummern legen. Ich hätte das Bild gerne erweitert. Du meinst dieses Menü, was man über ALT-F2 aufruft oder? Den Fernseher hatte ich schonmal per SVHS an meinen Windowsrechner angeschlossen, da war alles farbig :)

Der Mac hat ne IP aus meinem Netzwerk, nach einiger Widerwehr kommt man jetzt auch mit ihm ins Internet, aber ich weiß nicht wie ich auf Windows-Netzwerkfreigaben zugreifen kann und ob überhaupt.
 
J

Junior-c

Netzwerkzugriff: www.baumweb.de (im HelpCenter) ;)

TVout: einfach anstecken (hast du ja schon) und dann in den Systemeinstellungen / Monitore auf "Monitore erkennen" klicken. Ich hab das Hakerl bei "in der Menüleiste anzeigen", dann geht das gleich über die Menüleiste. ;)

Dann kannst du für beide Anzeigegeräte die Auflösung,... festlegen und am PB Display die Anordnung einstellen (also wo der 2te Screen (TV) sein soll). Nur nicht synchronisieren, denn dann hast du auch am PB die TV Auflösung.

MfG, juniorclub.
 

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
juniorclub schrieb:
Netzwerkzugriff: www.baumweb.de (im HelpCenter) ;)

TVout: einfach anstecken (hast du ja schon) und dann in den Systemeinstellungen / Monitore auf "Monitore erkennen" klicken. Ich hab das Hakerl bei "in der Menüleiste anzeigen", dann geht das gleich über die Menüleiste. ;)

Dann kannst du für beide Anzeigegeräte die Auflösung,... festlegen und am PB Display die Anordnung einstellen (also wo der 2te Screen (TV) sein soll). Nur nicht synchronisieren, denn dann hast du auch am PB die TV Auflösung.

MfG, juniorclub.

Ich wollte dann erstmal das SVHS-Problem angehen. Leider tut sich beim Klick auf "Monitore erkennen" nichts. Mein Bildschirm flackert ein wenig, aber es taucht kein TV zur Wahl auf un d es kommt kein Bild am TV? Jemand ne Idee, was das sein könnte? Ich könnte es auch mal über die SCART-Buchse am Fernseher versuchen, nen entsprechenden Adapter habe ich. Vielleicht geht es ja dann...
 

liquid

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.167
Du hast aber schon den SVHS AV Kanal eingestellt und dabei auch die SVHS Buche genutzt,… mein Fernseher hat z.B. drei Anschlüsse, von denen nur einer SVHS verarbeitet.
 

rock_regiert

Registriert
Registriert
11.06.2005
Beiträge
2
aqua57 schrieb:
In den letzen Wochen habe ich meine CD-Sammlung mit ITunes in MP3's umgewandelt und unten im Keller auf einem Rechner (Windows XP) im Netzwerk freigegeben. Wie kann ich mit dem MAC auf diese Freigabe zugreifen, um die MP3's dann bei dem Powerbook in ITunes zur Verfügung zu haben?

Wenn du auf deinen XP-Rechner auch iTunes installierst, und dann bei den Einstellungen gemeinsam nutzen aktivierst, sollte dein Mac darauf zugreifen können (beim Mac iTunes "Nach gemeinsamer Musik suchen" aktivieren). Funktioniert bei meinem Power Mac und dem XP-Laptop meiner Freundin problemlos
 

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
rock_regiert schrieb:
Wenn du auf deinen XP-Rechner auch iTunes installierst, und dann bei den Einstellungen gemeinsam nutzen aktivierst, sollte dein Mac darauf zugreifen können (beim Mac iTunes "Nach gemeinsamer Musik suchen" aktivieren). Funktioniert bei meinem Power Mac und dem XP-Laptop meiner Freundin problemlos

Das hat echt problemlos geklappt, danke :) Dann muß ich die Itunes-Datenbank nur noch in den Keller verlegen, weil da der Rechner immer läuft und der wo sie jetzt ist nicht.

Mit dem TV-Out probiere ich dann morgen nochmal!
 

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
liquid schrieb:
Du hast aber schon den SVHS AV Kanal eingestellt und dabei auch die SVHS Buche genutzt,… mein Fernseher hat z.B. drei Anschlüsse, von denen nur einer SVHS verarbeitet.

Also an dem TV ist auch ein DVD-Player angeschlossen. Wenn ich den anmache geht automatisch auch der Fernseher an. Ich habe das Powerbook im ersten Versuch direkt per SVHS-Kabel und heute als 2. Versuch über die Scartbuchse (Adapter) an den Fernseher angeschlossen und "Monitore erkennen" geklickt. Leider erkennt er den Fernseher nicht :( .

Der Fernseher hat 2 Scartanschlüsse und einen SVHS. In dem entsprechenden Menü beim TV sind die Punkte PL (on/off), AV1 (off/V.TP-1 B&O/V.TP-1/V.TP1+Dec), AV2 (off/V.aux/V.TP2 B&O/V.TP-2/CDV/Decoder/Expander), SVHS (Off/AV2). Wer blickt da durch? :mad:
 

liquid

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.167
Hab ich das grad richtig verstanden? … du hast ne B&O Kiste? Na denn wird mir so einiges klar … mein Daddy hat auch ne B&O Glotze, da hab ich knapp ne Stunde gebraucht bis es lief … allerdings weiss ich nicht mehr so genau, wie wir das Problem behoben hatten … werd mich nochmal mit meinem Dad kurzschliessen und sehen, was ich tun kann … melde mich wieder.

Grüsse vom liquid

EDIT: … so, hab grad nochmal mit meinem Daddy gequatscht, leider weiss er auch nicht mehr genau, wie wir´s gemacht haben, und ich bin auch erst in zwei Monaten wieder mal bei meinen Eltern um gucken zu können wie es geht.
Auf jeden Fall, soviel haben wir noch zusammengekriegt: Habe das Book an den AV1 damals angeschlossen über einen Scartadapter. Die Lösung des Bildproblems liegt hundertprozentig im Menü des Fernsehers, sprich du musst da den SVHS auf den AV1 legen irgendwie so war das,… also fang einfach mal an die Einstellungen im Fernsehermenü zu variieren. Sry, dass ich nicht mehr für dich tun kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
Hi,

ja liegt wohl an dem B&O, ich muß mal die Anleitung von dem Teil suchen. Der DVD-Player ist ja auch schon nicht richtig ansteuerbar, den erreich ich nur, wenn TV und DVD-Player aus sind und ich dann den DVD-Player anschalte. Dann geht der Fernseher mit an und es kommt das DVD-Bild.

Aber keine Ahnung welcher Kanal oder so das ist. Irgendwann werde ich es wohl rausbekommen, hoffe ich.

Vielleicht mal nen Bang&Olufsen Forum suchen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
Im Hi-Fi Forum kommt keine Antwort, dafür habe ich die Bang & Olufsen Anleitung rausgesucht und durchgeackert.

Habe jetzt alles soweit eingestellt, der DVD-Player läuft auch als Vtape 1 und 2, aber das Powerbook erkennt den Fernseher einfach nicht. Wenn es nicht so umständlich wäre, alles nach unten zu schleppen, würde ich am liebsten meinen PC mal an den Fernseher anschließen und gucken, ob es dann geht, denn damit war das eigentlich nur ne Sache von 30 Sekunden.

Kann es daran liegen, dass es ein Powerbook ohne eigenen TFT ist (defekt) und schon an einem externen Bildschirm betrieben wird und es deswegen den Fernseher zusätzlich nicht mehr verarbeiten kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
Hab es jetzt mit einem anderen TV-Gerät probiert, er erkennt es auch nicht. Kann es daran liegen, dass man irgendwo in den Optionen den SVHS-Ausgang erst aktivieren muß oder so?

Oder kann es daran liegen, dass mit dem TFT schon ein weiterer externer Monitor angeschlossen ist?

Eine Frage zur Netzwerkfreigabe habe ich auch noch. Habe alles gemacht, wie bei Baumweb beschrieben, aber er zeigt die "Arbeitsgruppe" nicht an. Allerdings haben wir hier auch keine Arbeitsgruppe, sondern einen Windows 2003 Server mit ADS. Dafür gilt die Anleitung wohl nicht. Die Verbindung zu dem Server über die direkte IP klappt auch nicht.
 
J

Junior-c

aqua57 schrieb:
Hab es jetzt mit einem anderen TV-Gerät probiert, er erkennt es auch nicht. Kann es daran liegen, dass man irgendwo in den Optionen den SVHS-Ausgang erst aktivieren muß oder so?Oder kann es daran liegen, dass mit dem TFT schon ein weiterer externer Monitor angeschlossen ist?
Entweder - oder. Beides geht nicht!
Eine Frage zur Netzwerkfreigabe habe ich auch noch. Habe alles gemacht, wie bei Baumweb beschrieben, aber er zeigt die "Arbeitsgruppe" nicht an. Allerdings haben wir hier auch keine Arbeitsgruppe, sondern einen Windows 2003 Server mit ADS. Dafür gilt die Anleitung wohl nicht. Die Verbindung zu dem Server über die direkte IP klappt auch nicht.
Mit Windows2003 gibt öfter mal Probleme. Hab auch keine Ahnung was da der Unterschied zu 2000/XP ist, aber probier einfach mal die Suche, das Problem hatten schon einige hier...

MfG, juniorclub.
 

liquid

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.167
Wenn ich das hier so lese, werd ich mir wohl mal die Mühe machen, wenn ich über Weihnachten bei meinen Eltern bin, und ein Tutorial "Wie verbinde ich erfolgreich einen B&O Fernseher mit meinem Powerbook" schreiben… also entweder ihr haltet jetzt noch 8 Wochen aus, oder ihr probiert euch selbst aus…
 

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
juniorclub schrieb:
Entweder - oder. Beides geht nicht! Mit Windows2003 gibt öfter mal Probleme. Hab auch keine Ahnung was da der Unterschied zu 2000/XP ist, aber probier einfach mal die Suche, das Problem hatten schon einige hier...

Die ersten beiden Sätze sind auf das SVHS-Ausgang-Problem bezogen oder? Leider ist das interne TFT vom Notebook ja defekt, ich muß also den externen TFT angeschlossen haben, um überhaupt etwas zu sehen :(

Also hat sich das dann erledigt oder kann ich den internen, nicht vorhandenen so deaktivieren, dass wieder Platz für 2 Monitore da ist?

Wenn ich das hier so lese, werd ich mir wohl mal die Mühe machen, wenn ich über Weihnachten bei meinen Eltern bin, und ein Tutorial "Wie verbinde ich erfolgreich einen B&O Fernseher mit meinem Powerbook" schreiben… also entweder ihr haltet jetzt noch 8 Wochen aus, oder ihr probiert euch selbst aus…

Am B&O liegt es wohl nicht, es funktioniert ja auch mit dem anderen Fernseher nicht und so schwer war das Einstellen mit dem B&O und der Anleitung dann auch wieder nicht.
 
J

Junior-c

aqua57 schrieb:
Die ersten beiden Sätze sind auf das SVHS-Ausgang-Problem bezogen oder? Leider ist das interne TFT vom Notebook ja defekt, ich muß also den externen TFT angeschlossen haben, um überhaupt etwas zu sehen :(

Also hat sich das dann erledigt oder kann ich den internen, nicht vorhandenen so deaktivieren, dass wieder Platz für 2 Monitore da ist?
Vielleicht mit etwas rumlöten... :D Nein, im Ernst, das wird wohl nix. :(

MfG, juniorclub.
 

aqua57

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
80
juniorclub schrieb:
Vielleicht mit etwas rumlöten... :D Nein, im Ernst, das wird wohl nix. :(

MfG, juniorclub.

Ich probier gleich mal den Mauszeiger auf die Schaltfläche "Monitore erkennen" zu setzen, dann den TFT auszumachen und dann blind zu klicken. Ob er ihn dann erkennt, den Fernseher?

Edit: Auch nicht, schade :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben