SVCD bei iMovie irgendwie möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von kenspa, 13.08.2006.

  1. kenspa

    kenspa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Servus allerseits,

    werde bald im Urlaub mit nem Camcorder etwas filmen müssen und das Videomaterial dann noch am selbigen Tag als Film auf CD brennen. Hab mich bisher nicht viel mit iMovie beschäftigt, habe heute allerdings festgestellt, dass man anscheinend wirklich einen DVD-Brenner braucht um die Video-Projekte zu brennen. Kann man dies irgendwie umgehen, z.B. das Videoprojekt als Image speichern und dann vllt mit einem Windows-PC brennen oder als SVCD? Sehe es echt nicht ein für ca 4 kleine Filmchen einen externen DVD-Brenner zu kaufen. Oder gibt es vllt. alternative Software ( sollte einfach zu bedienen sein ;-)) für MAC OS X mit denen es möglich ist das ganze als SVCD zu brennnen.

    Ich hoffe ihr seid aus der Beschreibung des Problems schlau geworden und habt noch ein paar gute Hinweise oder Denkanstöße.

    Schönen Sonntag, Gruß kenspa.....
     
  2. thrill-house

    thrill-house MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2005
    Das Format SVCD ist in iMovie soweit ich weiß nicht vorgesehen. iMovie kennt nicht einmal mpg weil es von Quicktime abgespielt werden kann.
     
  3. Luke1

    Luke1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Wenn du denn Film aus iMovie als QuickTime Film exportierst, hast Du zwei einfache Möglichkeiten, den Film auf VCD zu brenne: Roxio Toast (ca. 100 Euro) oder iVCD (ca. 30 Dollar, es gibt aber eine Testversion unter www.mireth.com). Es gibt auch Freeware. Ist aber mehr Aufwand und ich erinnere derzeit die Namen der Programme nicht; such mal im Forum nach SVCD und VCD.

    Du kannst Dein iDVD-Projekt (Archivfunktion seit iLife4) auch so speichern, dass Du dann auf einem anderen Mac auf DVD brennen kannst. Vielleicht kennst Du ja jemanden, der eine Mac mit DVD-Brenner hat.

    Gruß, Luke1
     
  4. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Kann man dies irgendwie umgehen, z.B. das Videoprojekt als Image speichern und dann vllt mit einem Windows-PC brennen oder als SVCD.


    ja.
    Du kannst dein Projekt nach iDVD importieren,fertigstellen und als img. sichern.
    Das erstellte Image kannst du dann mit zb.Nero am PC brennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2006
  5. kenspa

    kenspa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Danke für die schnellen antworten!

    @ Luke1

    das mit Quicktime ist echt ne bomben Idee. Hab die Option zwar noch nirgends gefunden, aber muss ja irgendwo zu finden sein.


    @Rick42
    Okay... dann bin ich ja meine Sorgen los ;-)

    Gruß kenspa
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SVCD bei iMovie
  1. Rainer-Tim
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    276
  2. Tiburon
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.196
  3. milano
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    428
  4. Homer
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    3.313
  5. garage
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.627

Diese Seite empfehlen