Suspend vs. Standby bei Powerbooks

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von schaary, 24.02.2005.

  1. schaary

    schaary Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihrs,

    ich habe eine Powerbook G4 12". Da ich öffter mal ganz plötzlich von A nach B muss, klappe ich einfach das PB zu, schwinge es in eine Laptoptasche und düse mit dem Fahrrad los.

    Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, was genau passiert, wenn ich das Kraftbuch einfach nur zu klappe. Fährt es in den Suspend-Modus oder in einen Standby-Modus. Und vor allem, wird dabei die Platte sicher "geparkt"???

    Unterschied: Im Standby-Modus werden meist nur ein paar Komponenten ruhig gestellt. Aber es kann passieren, dass Prozesse, wenn sie plötzlich arbeiten müssen (Stichwort cron-jobs), Ressourcen belegen dürfen und plötzlich auf die Platte dürfen. (gaaanz schlecht, wenn ich gerade durch ein Schlagloch hüpfe ) :rolleyes:
    Im Suspend-Modus wird der Arbeitsspeicher auf die Platte gelegt, und die Platte dann geparkt. Damit kann ich auch Querfeldein-fahren veranstalten, ohne vor Angst sterben zu müssen.

    Weiss also jemand, was genau passiert, wenn man das PB zuklappt ... oder kann mir jemand eine Quelle nennen, wo man das mal nachlesen kann.

    Einen entpannten Tag :)
     
  2. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    4
    Moin

    Also meines Wissens nach passiert das gleiche mit dem Book, wenn du es zuklappst oder wenn du es per ? - Ruhezustand schickst.
    Du musst mal in einem ruhigen Moment das Book zuklappen und lauschen, die Platte läuft noch 1-2 Sekunden nach(das leise rauschen) und ist dann still und du kannst vorne das "Schnarch-Lämpchen" blinken sehen.

    Und durch Schlaglöcher muss man ja nicht unbedingt fahren. ;) Wenn du es in einer Tasche umhängen hast, bekommt es den Schock sowieso nicht so arg mit, wie du selbst. Stichwort: Trägheitsgesetz - aber frag mich jetzt nicht danach.
    Es besteht auf jeden Fall eine leichte Verzögerung.
    Bsp: Tasche am Fahrradlenker - durch ein Schlagloch und Tasche an der freien Hand - durch ein Schlagloch, oder mit nem Glas Wasser. ;)

    Ich schweife aus ... ;)
     
  3. http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=248791&postcount=11
    bzw. http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=25801

    Das kann nicht passieren, weil im Sleepmodus überhaupt keine Prozesse laufen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  4. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Ich denke, du machst dir um deine Festplatte sorgen. Unter der Rubrik SYSTEMEINSTELLUNGEN -- ENERGIE SPAREN kannst du nachsehen, ob deine Festplatte im Ruhezustand des Books selbst in den ruhezustand kommt.
    Ich denke - hoffentlich nicht falsch - dass wenn Ruhezustand der HD eingestellt ist, diese beim zuklappen des Books nach ein paar Sekunden nicht mehr bewegt wird.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    Im Ruhezustand wird die Platte grundsaetzlich gestoppt. Ueber die Einstellung im Kontrollfeld Energie Sparen kannst du zusaetzlich festlegen, dass die Platte auch im laufenden Betrieb des books gestopt wird. Macht z.B. Sinn wenn du eine DVD anschaust und die Platte eigentlich nicht benoetigt wird.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. schaary

    schaary Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Danke, danke ... jetzt bin ich schon viel beruhigter :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen