Surfstick Huawei E 173 und MAC OS Sierra 10.12

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ChristineW, 29.12.2016.

  1. ChristineW

    ChristineW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2016
    Hallo Forum,

    soeben ganz neu zu MAC gewechselt, habe ich schon das erste Problem:

    ich benutze auf meinem microsoftrechner problemlos den Surfstick von Huawei, Modell E 173.

    Auf meinem neuen Macbook Air ist es leider nicht möglich eine Verbindung herzustellen. Das Programm Mobile Partner ist installiert, wenn ich jedoch auf "verbinden" klicke, kommt die Anzeige, dass das Gerät nicht erkannt wird.

    Hat jemand bitte eine Lösung für mich?

    Danke schon mal vorab!

    Christine
     
  2. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    709
    MacUser seit:
    16.11.2011
    Hallo und willkommen bei MU, um welches Air handelt es sich?
    Denn dein Air hat ja sowieso ein Wlan eingebaut da brauchst du keinen Surfstick.
     
  3. ekki161

    ekki161 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.450
    Zustimmungen:
    1.187
    MacUser seit:
    29.06.2007
    Willkommen bei macuser.de.

    MAC ist nicht Mac. ;)

    Die Software wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht kompatibel zu Sierra sein. ;)

    Ich würde mir an deiner Stelle einen kleinen Router kaufen, in den die SIM-Karte reinstecken und mit beiden Rechnern diese Verbindung nutzen. ;)

    So etwas in etwa: https://www.amazon.de/Huawei-E5220-...id=1483035406&sr=8-2&keywords=mifi+lte+router

    Der 'Surfstick' wird kein WLAN-Stick sein. ;)
     
  4. irata

    irata MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.140
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    252
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Firmware die aktuellste?

    Dürfte sonst an Sierra liegen, bis 10.10 scheint er ja problemlos zu laufen...
     
  5. ChristineW

    ChristineW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2016
    Vielen Dank, das ging ja schnell.
    Verstehe nicht, ich habe zu hause kein WLAN, deshalb der stick.
     
  6. ChristineW

    ChristineW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2016
    Danke für Deine Antwort.
    Das ist eine gute Idee. Schaue ich mir dann gleich mal an.
    Schönen Abend
     
  7. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.996
    Zustimmungen:
    850
    MacUser seit:
    09.12.2005
  8. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    709
    MacUser seit:
    16.11.2011
    Zum nachvollziehen, du hast keinen Internetanschluss bei in der Wohnung?
    Mal tacheless hast du keine Möglichkeit dir einen legen zu lassen? Ist auf alle Fälle günstiger alle ein Surfstick
     
  9. ChristineW

    ChristineW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2016
    ich benutze den Rechner im Büro, dort gibt es WLAN, zuhause mache ich so gut wie nix im internet, deshalb der Stick.
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    709
    MacUser seit:
    16.11.2011
    Um es mal klar zu sehen, das Air wird nur im Büro benutzt ( dort W-lan und klappt ? ) zu Hause nicht ausser der Versuch mit dem Stick?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen