Superduper unendlich lahm oder mache ich was falsch?

Diskutiere das Thema Superduper unendlich lahm oder mache ich was falsch? im Forum Mac OS X & macOS

  1. LeadToDeath

    LeadToDeath Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.09.2006
    hallo! ich bin gerade dabei mein macbook-system zu backupen, jedoch stellt sich mir langsam aber sich die frage, ob alles mit rechten dingen zugeht:

    das macbook hängt per firewire (target mode) am mac pro, superduper kopiert die hdd vom macbook in ein image auf de mac pro und ich habe, man staune, 0.17-0.33mb/s transferleistung. in einer stunde, hat er gerade mal 1.03gb geschafft. ist das normal? da brauche ich ja gute 100h für meine 120gb platte!

    geht das nicht mit irgend etwas anderem schneller (diskutility?) ... bitte um hilfe!

    thx
     
  2. berndboje

    berndboje MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    08.08.2007
    das liegt daran, das am anfang sehr viele kleine dateien übertragen werden, das dauert länger als eine große, das wird zum ende hin schneller.
     
  3. LeadToDeath

    LeadToDeath Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.09.2006
    phu das hoffe ich, sonst geh ich noch ein. meine festplatte im macbook scheint ja ohnehin nen spinner zu haben - 10mb write und 10mb read im aja kona sind ja mehr als lahm!

    thx 4 help
     
  4. Swallowtail

    Swallowtail Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Also für die Powerbook Platte von nem Freund (60 GB belegt) konnten wir im gleichen Verfahren mit geschätzten 6h rechnen.
     
  5. dooyou

    dooyou Mitglied

    Beiträge:
    4.518
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Also für meine 120 GB, davon 70 belegt, braucht Superduper nicht mehr als 2 Std. maximal. So im Schnitt sind es 20mb/s (Firewire).

    Edit: Sollte genauer lesen, hab übersehen das du es von einem MB kopierst u. nicht von einer externen HDD, sorry.
     
  6. LeadToDeath

    LeadToDeath Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.09.2006
    aber richtig gemacht hab ich doch alles oder? - in ein sparse read/write image schreiben, danach festplatte tauschen und vom image auf die hdd ja? nicht dass ich jetzt umsonst rumsitze =)
     
  7. admartinator

    admartinator Mitglied

    Beiträge:
    15.485
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    SuperDuper kopiert halt Datei für Datei. Hättest lieber das Festplattendienstprogramm dafür nehmen sollen. Das geht schneller, weil es blockweise kopiert.
     
  8. LeadToDeath

    LeadToDeath Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.09.2006
    ja das hab ich versucht, aber ich find die backup funktion nicht =)

    ahja habs gefunden - hoffe man muss nicht die hdd sondern die partition anklicken =)
     
  9. Carmageddon

    Carmageddon Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    203
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Nie im Leben braucht Super Duper so lange.
    Hast Du das Imgae verschlüsselt? Dann würde es mich nicht wundern ...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...