SuperDrive PowerMac G5 wechseln?

  1. bishop1k1

    bishop1k1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Comunity,

    ich habe eine kurze Frage zum Wechsel des standard-mässigen Super Drive (8-fach) in einem Power Mac G5.
    Ist es "einfach" möglich zum Beispiel dieses Laufwerk im PM einzubauen?

    DVD Pioneer DVR-110BK Link

    oder gibt es dabei Probleme? Welches DVD-Laufwerk ist eigentlich in den neueren PM installiert (Super Drive 16x)?

    Gruss
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Der Einbau ist wohl recht einfach, der ist auch im handbuch beschrieben :).

    In meinem ist ein:

    SONY DVD RW DW-Q28A

    laut System Profiler :).
     
  3. bishop1k1

    bishop1k1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde mich mal nach dem Modell umschauen!

    besten Dank!
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Nimm lieber den Pioneer ;).
    Der läuft mit PatchBurn auf jeden Fall. Seit 10.4.3 läuft er (bin 99%ig sicher) auch so :).
    Der Sony ist sehr sehr laut und gibt auch regelmäßig auch ein etwas kratziges Geräusch von sich, auf dauer etwas nervig. Außerdem braucht es teilweise ewig bis es eine Video-DVD erkennt.
    Der Pioneer ist auf jeden Fall besser und auch nicht viel teurer (wenn überhaupt).
     
  5. bishop1k1

    bishop1k1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ach, was ich ganz vergessen hatte kann man dann auch DVD+Rohlinge brennen?

    Noch mals Danke für den Hinweis!
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Japp, der Sony kann das. Der Pioneer auch. Müsste aber auch dein jetziger können :).
    Der neue kann dann halt auch noch Dual-Layer, also doppelt so viel auf eine DVD (aber spezieller Rohling) und ist schneller :).
    Gib doch mal im Terminal "drutil info" ein, dann siehst du was dein jetziger kann. Ohne Anführungszeichen versteht sich :D.
     
  7. bishop1k1

    bishop1k1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    DANKE!

    Das kommt dann. Mhm, danach müsste er auch +Rohlinge verarbeiten können, komisch ging irgendwie nie? Mal testen!

    PIONEER DVD-RW DVR-117D B705

    Interconnect: ATAPI
    SupportLevel: Apple Shipping
    Cache: 2000k
    CD-Write: -R, -RW, BUFE, CDText, Test, IndexPts, ISRC
    DVD-Write: -R, -RW, +R, +RW, BUFE, Test
    Strategies: CD-TAO, CD-SAO, CD-Raw, DVD-DAO
     
  8. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Was hast du denn für welche benutzt? :)

    Kann sein, dass einfach die Rohlinge nicht kompatibel waren. Nen Kumpel hatte ma Probleme mit TDKs.
    Verbatims sollten gut laufen :).

    Bei meinem Sony laufen auch die von Aldi :).
     
  9. bishop1k1

    bishop1k1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    höhö....hatte Verbatims benutzt
    ich teste jetzt mal eben.
     
  10. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Es kann aber sein, dass die Verbatims mit denen ich gute Erfahrung hatte -R waren, ist schon etwas länger her, am Dual 2,5er da ist auch dein Pionieer drin ;).
    Im 2,7er hab ich ja den Sony, da brenn ich immer TDK -R und Verbatim +R DoubleLayer. Die TDK -R laufen auch im Pioneer :).
     
Die Seite wird geladen...