1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Superdrive öffnet sich nicht

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von MajorTom, 23.03.2005.

  1. MajorTom

    MajorTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich hab folgendes Problem:

    Mein Superdrive lässt sich einfach nicht öffnen, wenn ich die Eject-taste gedrückt habe. Es erscheint zwar kurz das Symbol auf dem Bildschirm, aber danach passiert einfach nichts. Und wenn ich die Taste nochmals drücke, erscheint das Symbol auch nicht mehr und es hilft nur ein Ausschalten, um das Problem zu lösen.


    Weiss jemand Rat?
     
  2. BRANDSTORM

    BRANDSTORM MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    wie lang drückst du die eject taste?
    müssen schon ein paar sekunden sein.
     
  3. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    23
    Hallo MajorTom,

    was hast DU den als letztes gemacht mit dem Superdrive ?
    Kann es sein das da noch eine CD drin steckt ?

    Du kannst versuchen mit anderen Programmen, die direkt auf das Superdrive zugreifen versuchen die Laden zu öffnen, zum Beispiel mit Toast.

    Auch ein Neustart hilft manchmal.

    Sollte eine CD in dem Laufwerk sein die dafür sorgt, das es nicht geöffnet werden kann und dort dann auch Toast oder ähnliche Programme versagen, hilft nur die Notentriegelung vom Superdrive bei ausgeschalteten Computer.

    Gruß

    XY
     
  4. MajorTom

    MajorTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Die Eject-Taste hab ich schon ein paar Sekunden gehalten, das bringt aber auch nichts.

    Es lag aber keine CD im Superdrive und ich will nicht immer einen Neustart bzw. den Mac ausschalten, wenn ich mal eine CD einlegen will.....
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Im Kontrollfeld keyboard kannst du dir den eject button des optischen Laufwerks in's finder menu legen und dann mit der Maus oeffnen und schliessen. Wenn das auch nicht geht wuerde ich mal vorsichtig nachschauen, ob es ein mechanisches Problem mit der Schublade oder der Abdeckung gibt. Wenn es ein G4 ist laesst sich das Laufwerk ueber das kleine Loch an der Frontseite und einer gerade gebogenen Bueroklammer mit der Hand oeffnen.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. MajorTom

    MajorTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd das mal probieren...
    Hab vergessen, dazu zu schreiben, dass es ein G5 ist
     
  7. Im Finder das Darstellen von CDs etc. auf dem Schreibtisch deaktivieren. Rechner evtl. ne halbe Stunde auslassen, neu starten, im Finder die Einstellung wiede ändern, CD sollte daraufhin wieder da sein und sich auswerfen lassen.

    So hat mein Mod-Kollege bömpfmactobi das Problem gelöst.
     
  8. wck1974

    wck1974 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
  9. MajorTom

    MajorTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Genau diesen habe ich...
    Na super... ich schau mir mal den Thread an, danke !
     
  10. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Vielleicht ist es ein Slot In ??? da kannst du lange warten bis sich was "öffnet"......... :D

    Flo