Super RAM für neuen iMac

Diskutiere das Thema Super RAM für neuen iMac im Forum Mac Zubehör.

  1. jam2000

    jam2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Hallo leute,

    ich habe z.Z. in meinem 24" iMac 2,8 (ALU) 2 GB RAM.

    Nun möchte ich gern aufrüsten auf 4 GB RAM...

    Nun möchte ich gern wissen: es gibt doch geschwindigkeits und qualtitätsunterschiede bei RAM.

    Hier mal zwei angebote:

    http://www.unimall.de/product_info....raktion--2-x-2048-MB-RAM-SODIMM-PC2-5300.html


    http://www.unimall.de/product_info.php?info=p17189_2-x-2048-MB-RAM-SODIMM-PC2-5300-DSP-Memory.html

    welche sind besser? Wo krieg ich besseren??

    Worauf muss ich achten, wenn es um geschwindigkeit geht!?!?


    herzlichen dank für eure hilfe


    gruß

    Jam
     
  2. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    Lies doch erst einmal hier nach; da dürften Deine Fragen schon mehr als einmal beantwortet worden sein.
    Außerdem gibt es noch die SuFu.


    MfG, Peter
     
  3. jam2000

    jam2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Entschuldige...aber antworten, die 2 Jahre alt sind, bei ständig neuer technik und tagesaktuellen, fallenden Preisen, sind nicht optimal.

    Außerdem habe ich ja auch 2 links mit zur Diskussion gestellt habe und zum vergleich bereitgestellt habe.

    Jetzt bin ich leider genauso schlau wie vorher.

    Gruß jam
     
  4. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    448
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Nimm die günstigsten, macht keinen Unterschied. Bessere Timings bringen beim Mac eh nix.
     
  5. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    Entschuldige, aber die aktuellsten Postings in dem Thread sind vom April diesen Jahres.
    Wieviel aktueller soll es denn noch sein?

    Was ist denn bei DDR2 Speicher ständig neu? DDR2 ist DDR2, ist DDR2, ist DDR2.
    Auch die Computerfritzen erfinden das Rad nicht ständig neu.

    Und wohin führen die Links? Zu zwei Zeichnungen (aka Platzhalter), von denen eine auch noch falsch ist. Zu den gleichen "technischen" Daten, die über das Produkt nichts aussagen.* Und zu zwei Preisen, die um 5,- EUR differieren.
    Was, bitteschön, soll man da diskutieren?


    MfG, Peter


    * Uups, Entschuldigung, stimmt ja gar nicht. Das 70,- EUR Modul ist NoName 3rd-Party Zeug, dass 75,- EUR Modul ist gelabeltes 3rd-Party Zeug.
     
  6. Solange der RAM die gleichen Leistungsdaten hat und funktioniert kannst dir den ganzen Markenkram schenken - kann halt schonmal nervig werden bei billig RAM wirklich funktionierende zu bekommen - IMMER TESTEN!
     
  7. jam2000

    jam2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Also mal ehrlich: mir scheint als bist du einer von den postern bist, die streit suchen. Ich habe ne frage gestellt und wollte nicht dumm belehrt werden oder mit einfallslosen phrasen zu gemüllt werden.

    Allein bei ddr2 gibt es diverse geschwindigkeitsunterschiede, was die transferrate angeht. (nur ein beispiel). Und dann noch die Frage, wo die links hinführen.... Machst du Witze?!


    Aber um es auf den Punkt zu bringen und nicht so zu schwafeln wie du:

    Dein posting nervt (was NOCH nicht bedeutet, dass du es tust).


    Ach ja: vielen vielen dank an die anderen poster hier im forum. Ihr habt mir echt schon sehr oft geholfen. Und jetzt auch schon wieder.
     
  8. TheRealScotty

    TheRealScotty Mitglied

    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    16.05.2007
    lieber Threadstarter ... du wirst es nicht glauben - es gibt täglich 3-4 Threads die deinem hier ähnlich sind oder gleichen - weiters gibt es
    dazu 2-3 "riesen" Threads die immer akutell mit Preisen Tipps etc
    sind ... also wunder dich nicht das man dich auf die suchfunktion
    hinweist

    kleiner Tipp am Rande
     
  9. jam2000

    jam2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    wie gesagt, ich bin allen sehr dankbar. Meine einzige Kritik gilt Cousin dupree


    Alle andere Kritik und Anregungen finde ich gut und sicher auch angebracht.
     
  10. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007

    Na, wenn DU das sagst ... :upten: :drink:


    MfG, Peter
     
  11. BFBS

    BFBS Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.07.2006
    Ich find den Speicher viel zu teuer. Warum sollte ich DSP-Speicher verbauen? Nur weil da drauf steht "Mac kompatibel"??

    Seit Intel sollte es mit normalen Standard-RAM á la Kingston, Corsair, Samsung, OZC, MDT und wie sie alle heißen eigentlich keine Probleme geben. Und selbst wenn es bei 5% zu Inkompatibilitäten kommen könnte, würde ich dennoch den günstigen RAM kaufen. Schließlich bekommt man 4GB Kingston SO-Dimms DDR2-667 für knapp 60€. Immerhin 20% günstiger!
     
  12. Sehe ich absolut genauso.
     
  13. IceDude

    IceDude Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    03.06.2007
    Also, ich habe mich fast ein Jahrzehntlang in der Windows PC Selbstbau- und Uebertakterszene herumgetrieben.
    Es gibt sehr wohl einen Unterschied zwischen No Name und Markenspeicher.
    Den kann man aber nur wirklich spürbar machen, wenn man mit Hilfe des BIOS ("Gehirn" eines PC's) Faktoren wie die Spannung, mit der der Speicher betrieben wird oder auch die Timings (Latenzzeiten) verändert. Das ist bei einem Mac nicht möglich... (vielleicht doch, aber sicher nicht auf einfachem Wege)
    Aber selbst dann sind die Unterschiede nicht wirklich gravierend, man kann sie in synthetischen Benchmarks messen, aber im Alltag spürt man sie nicht.

    Meine Empfehlung lautet ganz klar: Speicher anhand der Spezifikationen des Rechners kaufen und sich über die Mehrleistung durch die RAM Verdoppelung
    freuen.
    Alles andere ist Geldverschwendung.
    Ich hoffe, das war ein wenig hilfreich.
     
  14. lalelitiffany

    lalelitiffany Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    06.04.2008
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...