Super Deal! 256MB Speicher für iBook/PowerBook für 26€

  1. mj

    mj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.837
    Zustimmungen:
    562
    Ich hab grade aus Neugier mal auf www.cancom.de geschaut und dort ein super Angebot gefunden: 256MB PC2700 DDR-SDRAM für die neuen G4 iBooks oder G4 PowerBooks für unschlagbare 26€ plus 9€ Versand.

    Bei Gravis kosten 256MB 64€ plus Versand, im freien x86 Handel (sind schließlich Standardmodule) kosten 256MB ab 45€ plus Versand, bei dsp-memory gibt es noch nicht mal mehr 256MB Module für iBooks oder PowerBooks.
    Wer also billig etwas Speicher aufrüsten will der sollte zuschlagen, ich hab es grade getan obwohl ich eigentlich keinen weiteren Speicher kaufen wollte (erstmal). Aber für 35€ inkl. Versand ist es fast geschenkt, das ist einmal im Monat weniger ausgehen in München für mich.
     
  2. Bienenmann

    BienenmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    Naja, bei Speicher wäre ich schon vorsichtig. Man hört so oft dass Leute kaum nachvollziehbare Probleme haben, die jedoch gerade bei Billigspeicher gehäuft auftreten. Ich denke Markenspeicher sollte es schon sein.
    Es gibt auch keinen speziellen iBook/Powerbook-Speicher. Und den normalen RAM für aktuelle Notebooks gibt es bei verschiedenen Versendern in Mengen. Ich kaufe gerne bei alternate.de (weil hier um die ecke) oder bei e-bug.de (sehr günstig). Sonst wurde mir noch mindfactory.de empfohlen


    greetz
    bienenmann
     
    Bienenmann, 03.11.2004
  3. mj

    mj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.837
    Zustimmungen:
    562
    Ich hab mir mal ein Modul bestellt und kann euch dann demnächst sagen was es für eines ist.
     
  4. [jive]

    [jive]MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    was bringen einem 256 mb ? die dinger werden doch mit 2x 128 oder 2x 256 mb ausgeliefert,.. ich habe aus meinem powerbook den 256 mb riegel raus und direkt 1 gb nachgelegt. normalerweise packt man da direkt min. 512 mb rein,.. denn sonst hat man ja, bei ibooks, nur 384 mb maximal,.. oder seh ich das falsch?

    ich habe hier 256 mb für ein powerbook und 256 mb für ein ibook,.. gab bei ebay kein geld dafür. wieso auch,.. mit 384 mb arbeitet ja kein system ordentlich!
     
    [jive], 03.11.2004
  5. mj

    mj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.837
    Zustimmungen:
    562
    Das neue 1.2 GHz iBook kommt mit 1x256MB ergo bringt es durchaus was.
    Sollte ich mich irren kann ich das Modul ja trotzdem innerhalb von 14 Tagen anstandslos zurückschicken.
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_atMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    haben die denn dann keinen 512MB chip zu vergleichsweise günstigen Preisen? 512MB für OS X erscheint mir etwas wenig, ich komme mit dem GB gerade aus...

    aber du machst mehr Text/Office oder?
     
    macmaniac_at, 03.11.2004
  7. [jive]

    [jive]MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    achso, die haben nur 1x 256 mb ? naja,.. gut von apple. besonders im ibook wär viel ram wichtig, hat ein verkäufer meiner freundin gesagt als sie ihr g4 ibook kaufte,.. unter 512 mb läuft os x gerade so,.. erst ab 768 mb würde es schneller werden,... so sein kommentar! seine aussage,.. wobei er das auch auf andere mobile rechner bezog!

    ich habe immer gerne genug ram,.... vielleicht klang es deshalb für mich so komisch! sorry.

    chris
     
    [jive], 03.11.2004
  8. mj

    mj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.837
    Zustimmungen:
    562
    Ich bin was Performance angeht nicht sonderlich anspruchsvoll denn die meisten Zeit verbringe ich - wie Josh_AT korrekt erkannt hat - damit, Texte zu verfassen. Dabei bezieht sich Texte meistens auf Essays und Paper für die Uni (Amerikanistik), der Rest ist entweder privat oder ein Artikel für ein Magazin, je nach Anfrage.

    Und dass ein 1.2 GHz iBook mit 512MB Speicher lahm ist glaube ich nicht. Vielleicht ein altes G3 iBook, da kann ich es verstehen. Aber auch die werden mit 640MB Speicher nicht wirklich flott, würden es sogar mit 1GB RAM nicht werden. Und die Aussage, "es würde grade so laufen" muss auch relativiert werden, manche definieren es bereits als unerträglich wenn sie mal ein bis zwei Sekunden auf eine Reaktion des Betriebssystems warten müssen.
     
  9. Paul Humbug

    Paul HumbugMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    wie ist das eigentlich mit dem Recht auf Wandlung bei meinem iBook,wenn ich nur den mitbestellten Speicher zurücggeben möchte (ohne Angab von Gründen), weil ich mir was billigeres reinmachen will?
     
    Paul Humbug, 03.11.2004
  10. mj

    mj Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.837
    Zustimmungen:
    562
    Du meinst den BTO Speicher? Gute Frage, ruf bei Apple an und frag nach. Aber kann mir kaum vorstellen, dass das geht. Der Speicher ist ja in dem Moment kein eigenes auf der Rechnung auftauchendes Objekt sondern Teil eines Ganzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Super Deal 256MB
  1. hangloose0815
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    231
  2. 333SDK
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    273
  3. Das Schnitzel

    Macbook Pro einfach super

    Das Schnitzel, 29.09.2015, im Forum: MacBook
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.036
    astrophys
    30.09.2015
  4. mad dog
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    297
    mad dog
    18.11.2012
  5. fritzwalter

    Guter Deal ???

    fritzwalter, 23.09.2012, im Forum: MacBook
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    686
    scubafat
    23.09.2012