Summe Checkbox monatsweise

Diskutiere das Thema Summe Checkbox monatsweise im Forum Office Software.

  1. CheerSassi

    CheerSassi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2019
    Hallo Zusammen,

    ich stoße gerade an meine Grenzen...

    Ich habe die anliegende Tabelle. Viele Datumswerte, die ich in einer Hilfsspalte (A) als Monat 1, 2, 3 usw. gegliedert habe. Dann eine Spalte mit einem Betrag und zum Schluss noch eine Checkbox, ob bezahlt oder eben noch nicht bezahlt.

    Ich habe nun auf einem anderen Tabellenblatt eine Auswertung, wie viele Einnahmen pro Monat vorhanden waren. Dies habe ich mit der Formel =SUMMEWENN gemacht. Test_Werte; Bedingung = Hilfsspalte mit 1, 2, 3

    Nun möchte ich eine weitere Spalte haben mit "noch offen zur Zahlung". Theoretisch mit =ZÄHLENWENN(

    Aber wie bekomme ich es auch monatsweise aufgeschlüsselt hin?

    Bei dem Beispielbild:

    Januar offen = 60 €
    Februar offen = 0 €
    März offen = 75 €

    Verständlich?

    Würde mich über Hilfe sehr freuen.

    Viele Grüße
    CheerSassi

    Tabelle.JPG
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.466
    Zustimmungen:
    3.230
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Zählenwenn zählt aber! Willst du denn eine Anzahl oder eine Summe? Denn dann wäre ja Summewenn besser.
     
  3. CheerSassi

    CheerSassi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2019
    Ja klar - da waren meine Finger vorhin schneller als mein Gehirn. Aber dennoch bleibt das Problem, wie ich die Sachen (Summe der nicht angehakten Checkboxen auf Monatsebene) kombiniere...
     
  4. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.466
    Zustimmungen:
    3.230
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Das einfachste wäre doch die Checkboxen durch Textfelder zu ersetzen und bei den bezahlten Beträgen ein x reinzuschreiben. Dann kannst du das ganz einfach in deine Summewenns-Bedinung aufnehmen

    Unbenannt.PNG
     
  5. CheerSassi

    CheerSassi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2019
    Mit X hätte ich es auch so geschafft. Aber hier waren eben Checkboxen hinterlegt und gefordert.

    Habe es aber dennoch nun allein geschafft.

    Danke trotzdem
     
  6. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.466
    Zustimmungen:
    3.230
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Dann darfst du gern die Lösung für andere bekanntgeben.
     
  7. CheerSassi

    CheerSassi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2019
    Im Grunde genauso wie Deine Formel oben:

    =SUMMEWENNS(Spalte G [BETRAG]; Spalte A [MONATE]; Zelle A11 [MONAT]; Spalte K [CHECKBOX]; "falsch" [NICHT AKTIVIERT])
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...